Schlagwort:

10.12.2018 - 15:46

Stadtwerke Gütersloh initiieren eigenes Carsharing

Die Stadtwerke Gütersloh bieten ab sofort unter dem Namen „deins & meins“ ein eigenes E-Carsharing an. Das Angebot startet mit zwei Renault Zoe sowie je einem VW e-Up und VW e-Golf, die an vier festen Standorten stationiert sind und via App gebucht werden können.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

f-cell Stuttgart September 10-11, 2019

17.01.2017 - 20:09

Zwei Ladesäulen für Gütersloh

Die Stadtwerke Gütersloh haben in der Innenstadt zwei neue Ladesäulen für E-Autos in Betrieb genommen. Damit sind im Stadtgebiet von Gütersloh nun neun Ladesäulen verfügbar. 

Weiterlesen
31.03.2016 - 07:43

CHAdeMO, Interkep, Toyota, Palermo, E-Carsharing, Gütersloh.

Die Marke von 3.000 CHAdeMO-Ladepunkten wurde kürzlich in Europa geknackt. Bei den Ländern liegen Großbritannien und Frankreich mit Abstand vorne. Weltweit sind laut CHAdeMO Association aktuell 10.708 der Schnelllader zu finden, davon 5.960 in Japan, 3.028 in Europa und 1.612 in den USA.
chademo.com via insideevs.com

Elektrische Paket-Auslieferung: Der Münchner Paketzusteller Interkep hat vor rund einem halben Jahr vier Nissan e-NV 200 in seine Flotte aufgenommen und ist inzwischen überzeugt, 60 bis 70 Prozent seiner Dieselfahrzeuge ohne Probleme durch rein elektrische ersetzen zu können. Deshalb wollen die Verantwortlichen des Unternehmens noch in diesem Jahr rund 100 weitere E-Transporter anschaffen.
firmenauto.de

Toyota testet Stehroller: In Tokio werden im Rahmen eines Feldversuchs derzeit öffentliche Testfahrten mit dem Toyota Winglet, einem Segway-ähnlichen Elektroroller, angeboten. Toyota will seinen Winglet dadurch als umweltfreundliche Mobilitätsalternative im städtischen Umfeld bekannter machen.
elektroniknet.de, saving-volt.de, the-japan-news.com

Palermo bremst Stinker aus: In Siziliens Hauptstadt werden ab heute erstmalig Gebühren für die Zufahrt zum Stadtzentrum erhoben. Ohne Einschränkungen dürfen nur noch Fahrzeuge der Euro-IV-Norm und höher sowie Elektrofahrzeuge in die Innenstadt von Palermo einfahren.
rda.de, urbanaccessregulations.eu

E-Carsharing im ländlichen Raum: Interessante Ergebnisse fördert die Auswertung des E-Carsharing-Tests der Energieregion Weiz-Gleisdorf in der Steiermark (wir berichteten) zutage. 216 Fahrer haben jeweils bis zu sieben Tage lang im Alltagsverkehr E-Autos getestet. Sie wären bereit, monatlich 60 Euro dafür zu bezahlen und würden dabei Fußwege bis zu drei Kilometer zum Parkplatz akzeptieren.
meinbezirk.at

E-Dienstfahrten in Gütersloh: Die Kreisverwaltung hat einen BMW i3 angeschafft und nimmt damit nun am Bundesforschungsprojekt Premium teil. Im Mai sollen zudem drei Hybridautos gekauft werden.
radioguetersloh.de, gueterslohtv.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/09/guetersloh-elf-e-roller-fuer-sharingdienst-deins-meins/
09.04.2019 17:09