Schlagwort: Johammer

17.07.2014 - 08:10

Tesla, Daimler, GM, Brose, YouM, Johammer.

Tesla-Roadster-300Update für den Tesla Roaster: Wie angekündigt will Tesla möglichst noch in diesem Jahr ein neues Akku-Pack für den Roadster anbieten (wir berichteten). Elon Musk stellt nun in Aussicht, dass der Roadster damit eine Reichweite von satten 400 Meilen (ca. 650 Kilometer) packen soll.
autoexpress.co.uk (letzter Absatz)

Details zur C-Klasse mit Stecker: Im C 350 Plug-in Hybrid, der Anfang 2015 beim Händler stehen soll, wird ein Vierzylinder mit 208 PS zusammen mit einem 50-kW-Elektromotor Dienst schieben. An elektrischer Reichweite sollen die inzwischen branchenüblichen 50 Kilometer zur Verfügung stehen.
autocar.co.uk, greencarreports.com

Neue Akkus von GM: Der Chevrolet Volt bekommt im 2015er Modelljahrgang etwas mehr Batteriekapazität verpflanzt. Statt 16,5 sollen künftig 17,1 kWh zur Verfügung stehen. Beim neuen Modelljahrgang des Chevy Spark EV sinkt die Kapazität dagegen von aktuell 21 auf dann 19 kWh.
hybridcars.com (Volt), automotive-business-review.com (Spark EV)

Mittelmotor made in Germany: Der Automobilzulieferer Brose hat am Dienstag in Berlin offiziell die Serienproduktion seines Pedelec-Antriebs gestartet. 3,4 Mio Euro hat Brose nach eigenen Angaben in den Aufbau der Produktionskapazitäten investiert.
bikeundbusiness.de, berliner-zeitung.de, electrive.net (Technik-Hintergrund)

Hippe E-Bikes aus der Schweiz: Die Marke YouMo stellt ihr erstes Pedelec vor. Das lässige Cruiser-Bike mit Aluminiumrahmen wird in mehreren Ausführungen angeboten: Das Einstiegsmodell YouMo One kostet 2.950 Euro, das S-Pedelec mit 500 Watt Motor stolze 4.470 Euro.
technologicvehicles.com

Johammer im Test: Andreas Uitz liefert Fahreindrücke von dem eigenwillig aussehenden E-Motorrad aus Österreich. Habe man sich an die unkonventionelle Achsschenkel-Lenkung erst einmal gewöhnt, lade der Johammer zum entspannten Cruisen ein und mache „einfach Spaß“, so Uitz.
swp.de

15.07.2014 - 08:06

Elektroauto-Mythen, Johammer E-Trophy.

Video-Tipp: VW räumt in einer aktuelle Video-Reihe auf seinem Youtube-Kanal mit vier mehr oder weniger gängigen Elektroauto-Mythen auf. Als da wären: Mangelnde Reichweite, zu langsam, kompliziertes Laden und seltsame Optik. Die Argumentation erfolgt freilich aus VW-Perspektive.
youtube.com via green-motors.de

Lese-Tipp: Eine Energiespar-Tour über den Großglockner bis nach München offenbarte eine erstaunliche Ausdauer des österreichischen E-Motorrads Johammer. Ohne nachzuladen wurde nach 264 Kilometern die bayerische Landeshauptstadt erreicht – und es war sogar noch „Saft“ im Akku.
salzburg.com

03.04.2014 - 08:03

KBA, China, Passat, Johammer, Detroit Electric.

Deutlicher Zuwachs bei E-Autos: 823 Elektroautos wurden laut KBA im März neu zugelassen – ein Plus von 330,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der März 2014 war damit der zweitbeste Monat überhaupt seit Beginn der „Stromer-Aufzeichnungen“. Nur im Oktober 2013 waren es mehr (978). Frühlingsgefühle bei der Elektromobilität in Deutschland? Sieht ganz danach aus.
kba.de, autohaus.de, electrive.net (Rückblick 2012+2013)

Steuerfreie E-Autos? Die chinesische Regierung plant offenbar, für Elektroautos die zehnprozentige Verkaufssteuer abzuschaffen. Details sollen noch verkündet werden. Erst kürzlich hatte China nach einem ziemlichen Schlingerkurs die Kaufprämien für E-Autos nachjustiert (wir berichteten).
chinacartimes.com

— Textanzeige —
Logo_MobiliTec_250Erleben Sie die Lösungen und Synergien der HANNOVER MESSE zum Thema Elektromobilität live. Informieren Sie sich zu den aktuellen Komponenten des Antriebsstrangs, der Batterietechnologie oder des Leichtbaus und tauschen Sie sich mit den hochkarätigen Ausstellern der MobiliTec (Halle 27) aus. Ihr Ticket liegt unter www.hannovermesse.de/ticketreservierung für Sie bereit. Herzlich Willkommen!

Erlkönig des neuen Passat: 2015 kommt die neue Generation von Volkswagens Mittelklasse-Flaggschiff in den Handel, ein Plug-in-Hybrid ist fest eingeplant (wir berichteten). Die Limousine wurde jetzt bei Testfahrten abgelichtet, war aber wie üblich noch mit reichlich Tarnfolie beklebt.
motorvision.de

Johammer kommt: Ab Ende April können die ersten Käufer das eigenwillig aussehende E-Motorrad aus Österreich (wir berichteten) abholen. Der Johammer wiegt 178 Kilo (70 allein der Akku), kostet 25.000 Euro und soll bis zu 200 Kilometer weit kommen. Zunächst werden 50 Stück jährlich produziert.
nachrichten.at

Detroit Electric baut fremd: Nicht in Detroit und auch nicht wie einst verkündet in Plymouth soll der E-Roadster SP:01 „later this year“ gebaut werden, sondern in den Niederlanden. Wird die Elektro-Schmiede die avisierten 999 Exemplare los, soll eine Limousine folgen.
detroitnews.com, greencarreports.com

– ANZEIGE –

Mennekes ativo

27.01.2014 - 09:05

Österreichischer Eyecatcher.

Für die Firma Johammer e-mobility ist elektrisches Fahren auf zwei Rädern nicht nur eine Frage des Antriebs, sondern auch des Looks. Der Johammer will auffallen, was ihm dank seines eigenwilligen Designs definitiv auch gelingt. Die Extravaganz hat aber auch ihren Preis.
johammer.com via derstandard.at

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/07/17/tesla-daimler-gm-brose-youm-johammer/
17.07.2014 08:25