Schlagwort: Kolibri

15.04.2015 - 08:00

Kolibri, Zinoro, Qoros, Volvo, Efficient Drivetrains, Lamborghini.

Kolibri trennt sich von Mirko Hannemann: Die Batterie-Firma hat sich offenbar mit ihrem Vordenker Mirko Hannemann überworfen, den Ex-Branchenschreck (DBM Energy) „fristlos“ als Geschäftsführer abberufen und sogar Strafanzeige „wegen erheblicher Sorgfaltspflichtverstöße“ erstattet. Das geht aus einer gestern Abend verbreiteten Mitteilung hervor, die electrive.net vorliegt. Um den Fortbetrieb der Geschäfte und eine schnelle Restrukturierung zu sichern, hat der Vorstand demnach ein Insolvenzverfahren beim Amtsgericht Charlottenburg in Berlin beantragt. Urspünglich wollte Kolibri Power Systems seine Lithium-Metall-Polymer-Batterien (LMP) ab diesem Jahr weltweit vermarkten, wie CEO Helmuth von Grolman im Dezember im Interview mit electrive.net angekündigt hatte.
Quelle: Mitteilung von Kolibri per Mail

Neuer Zinoro-Stromer angekündigt: Das China-Joint-Venture von BMW und Brilliance macht mit einem Teaser-Foto Appetit auf seine Studie Next Concept, die nächste Woche auf der Auto Shanghai enthüllt wird. Das SUV soll wie der Zinoro 1E rein elektrisch fahren. Details folgen erst zur Messe.
carnewschina.com

Qoros-SUV mit Stecker: Der chinesische Hersteller zeigt zur Auto Shanghai die Studie eines Mini-SUV mit einem bis dato noch nicht im Detail beschriebenen Plug-in-Hybridantrieb. Besonderheit: Ein automatisch ausfahrender Ladearm soll selbsttätig Kontakt zu speziellen Ladesäulen herstellen können. Darüber hinaus kann das Qoros-Konzept angeblich auch induktiv mit Strom versorgt werden.
auto-motor-und-sport.de

— Textanzeige —
Metropolregion_LogoMetropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg auf der HMI 2015: Besuchen Sie uns im Rahmen der HANNOVER MESSE auf der MobiliTec in Halle 27 / Stand 50. Am morgigen 16. April richtet die Metropoloregion zudem das Dialogformat „Better Transport Forum“ aus: Erleben Sie von 9 bis 17 Uhr im Hodlersaal im Neuen Rathaus Hannover spannende Debatten rund um neue Verkehrskonzepte für Metropolregionen unter Einsatz von E-Fahrzeugen. Zur Anmeldung: www.metropolregion.de

Noch mehr Luxus für Volvo-Plug-in: Volvo kündigt für Shanghai den XC90 Excellence an, eine besonders luxuriöse Ausstattungsvariante für die Topversion des XC90 mit Plug-in-Hybrid. Statt sieben Sitzen verfügt der Excellence nur über deren vier, die dafür mit integrierter Lüftung und Massagefunktion ausgestattet werden. Hinzu kommt die erweiterte Beinfreiheit und allerlei Luxus-Schnickschnack.
autozeitung.de, autobild.de, heise.de

Low-cost-Teilzeitstromer für Asien: US-Antriebsspezialist Efficient Drivetrains stellt ein SUV mit Plug-in-Hybridantrieb für asiatische Märkte vor. Das SUV soll 50 Kilometer weit rein elektrisch fahren können und besonders „erschwinglich“ sein. Ein konkreter Preis wird allerdings noch nicht genannt.
greencarcongress.com, businesswire.com

Kein Lambo-Hybridsportler: Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann erteilte jetzt Produktionsplänen für den auf dem Pariser Autosalon gezeigten Asterion mit Plug-in-Hybrid eine Absage. Der Sportwagen mit Stecker sei nur ein Technologie-Demonstrator und werde nicht in Serie gehen. Schade!
caranddriver.com

29.01.2015 - 09:01

Video-Umfrage: Ist das Millionen-Ziel bis 2020 noch zu schaffen?

– Exklusiv –

Umfrage-VernetzungskonferenzVideo-Umfrage: Nur noch fünf Jahre, dann sollen nach dem Plan der Bundesregierung 1 Million Elektro-Fahrzeuge über deutsche Straßen rollen. Ist dieses Ziel für 2020 angesichts der homöopathischen Neuzulassungen überhaupt noch zu schaffen? Das haben wir unsere Gesprächspartner auf der Vernetzungskonferenz Elektromobilität in Berlin gefragt. Nur so viel vorab: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Viel Spaß mit den Antworten von Bernd Bauche (DLR), Hauke Hinrichs (smartlab), Helmuth von Grolman (Kolibri), Uwe Beckmeyer (MdB) und Jürgen Becker (KIT).
ansehen auf electrive.net >> (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

– ANZEIGE –

Mennekes - Charge Up with Trust!

04.12.2014 - 09:12

Video-Interview: Helmuth von Grolman, Kolibri Power Systems AG.

– Exklusiv –

video-interview-grolman-teaserMirko Hannemann ist zurück: Der einstige Branchenschreck, der Ende 2010 mit einer elektrischen 600-Kilometer-Fahrt in einem umgerüsteten Audi A2 für Aufsehen gesorgt hatte, will seine Lithium-Metall-Polymer-Batterien (LMP) ab dem kommenden Jahr weltweit vermarkten. „Wir werden Anfang des nächsten Jahres eine Batterietechnik an den Markt bringen und in den reinen Batteriezellmarkt einsteigen“, kündigt Helmuth von Grolman, CEO der als Kolibri Power Systems AG agierenden Hannemann-Firma (früher DBM-Energy) im Video-Interview mit electrive.net an. Völlige Brand- und Explosionsfreiheit bei extrem hohen Leistungsdaten verspricht die Feststoffzellen-Technologie. Werden die Zellen dann auch in Deutschland produziert? Sehen wir wieder ein Elektroauto mit LMP-Akku? Und was macht Mirko Hannemann eigentlich heute genau? Helmuth von Grolman verrät’s im Interview!
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

21.05.2014 - 08:15

Porsche, Kolibri, NEVS, MIFA, Lexus, Berlin.

Update zum Strom-Elfer: Im Netz ist eine Patentzeichnung für den Porsche 911 Plug-in-Hybrid aufgetaucht. Demnach befindet sich der Ladeanschluss am hinteren rechten Kotflügel. Viel interessanter sind jedoch die Gerüchte, dass der 911-er mit Hybridkomponenten aus dem 918 Spyder versorgt werden und über mehr als 700 PS Systemleistung verfügen soll – angeblich kommt er 2017.
auto-motor-und-sport.de, 4wheelsnews.com

Details zum Hannemann-Deal: Der Großauftrag für Kolibri Power Systems von Qatar Airways (wir berichteten) umfasst die Lieferung von Batterien für Gepäckschlepper am Flughafen in Katar mit einer Kapazität von über 1,5 MWh. Die Akkus wurden zuvor intensiven Belastungstests unterzogen.
emobilserver.de, kolibri-ag.com

Saab-Bänder stehen still: NEVS stoppt wegen eines „vorübergehenden Liquiditätsengpasses“ für voraussichtlich vier Wochen die Produktion des Saab 9-3 im schwedischen Trollhattan. Angeblich hat der Teilhaber Qingbo, der kürzlich 200 Elektro-Saab für die chinesische Stadt Qingdao bestellt hatte, bisher seine Zahlungsversprechen nicht eingehalten.
reuters.com, saabcars.com

— Textanzeige —
uect-201414. Ulm ElectroChemical Talks (UECT) vom 23.-26. Juni 2014 im CongressCentrum Ulm: Das diesjährige Motto der Konferenz lautet: „Next Generation Electrochemical Energy Technologies„. Namhafte Experten auf dem Gebiet der Batterien, Brennstoffzellen und anderen elektrochemischen Energietechnologien laden Sie zur Diskussion ein. Mehr Informationen unter: www.uect.de

Kapitalspritze für MIFA: Die Mitteldeutschen Fahrradwerke haben jetzt offiziell eine Investmentvereinbarung mit Hero Cycles bekanntgegeben. Der indische Fahrradhersteller wird mit 15 Mio Euro einsteigen und soll künftig bis zu 47 Prozent an dem ostdeutschen Unternehmen halten.
handelsblatt.com, dgap.de

Lexus GS 300h im Test: Im Stadtverkehr weiß der hybride Japaner seine Stärken auszuspielen, berichtet Thomas Harloff. Auf der Autobahn hatte er jedoch etwas zu viel Durst. Zudem sei die elektronische Abriegelung bei 190 km/h für viele deutsche Kunden ein K.O.-Kriterium.
sueddeutsche.de

Berlin sucht Alternativen: Nachdem die Idee des Eco-Mobility-Festivals in Pankow gescheitert ist, wurden jetzt alle zwölf Berliner Bezirke angefragt, um einen Ersatzstandort zu finden – offenbar mit geringer Resonanz. Nun könnte Berlin die Austragung des Festivals an Taiwan oder Südafrika verlieren.
tagesspiegel.de

19.05.2014 - 08:12

Kolibri, BMW, Unu, Tesla, Terra Motors, VW, Nissan.

Scheich kauft Hannemann-Akkus: Kolibri Power Systems, Nachfolger der mit einer umstrittenen Elektroauto-Rekordfahrt bekannt gewordenen DBM Energy von Mirko Hannemann, hat laut „Wirtschaftswoche“ einen Großauftrag von Scheich Akbar Al Baka, Chef von Qatar Airways, erhalten. Die Berliner sollen demnach Lithium-Feststoff-Batterien im Wert von 6 Mio Euro für elektrische „Gepäck-Traktoren“ am Flughafen in Doha liefern. Damit wäre Hannemann auch öffentlich wieder im Geschäft.
wiwo.de

BMW klärt auf: Bei der „Bateria de major potencia“ im spanischen Online-Konfigurator für den BMW i3 (wir berichteten) handelt es sich lediglich um eine bessere 12V-Batterie für das Bordnetz und nicht etwa um eine stärkere Traktionsbatterie. Zu letzterer hieß es bei BMW aber: „Wir arbeiten dran.“
focus.de

Preiswerter E-Roller: Die Münchener Firma Unu bietet ab Juni einen knapp 60 Kilo leichten Elektroroller in drei Motorvarianten und mit über 70 verschiedene Farbmöglichkeiten an. Er soll u.a. dank Direktvertrieb bereits ab 1.700 Euro erhältlich sein.
focus.de

— Textanzeige —
New Mobility Design KongressNEW MOBILITY DESIGN KONGRESS 2014: Wie sieht das optimale User Interface Design in der mobilen Umgebung der Zukunft aus? Welchen Einfluss kann und darf die virtuelle und erweiterte Realität im Fahrzeug nehmen? Seien Sie dabei, wenn am 5. Juni die Gestaltung einer nutzergerechten und umweltfreundlichen Mobilität diskutiert wird. Mehr Infos unter www.kreativ.region-stuttgart.de/nemo

Jobmotor Tesla: Der Elektroauto-Hersteller hat in Kalfornien jetzt Toyota als größten Arbeitgeber im Automobilsektor überholt. Die Japaner beschäftigen im Sonnenstaat 5.300 Angestellte, während Tesla auf mehr als 6.000 kommt. Mindestens 500 weitere sollen bis zum Jahresende entstehen.
bloomberg.com, autoblog.com

Terra Motors will expandieren: Der japanische Hersteller von Elektrorollern hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 10 Mio Dollar abgeschlossen. Das Geld soll verwendet werden, um in weitere asiatische Märkte wie Indien, Bangladesh, Indonesien, Taiwan und Thailand zu expandieren.
electricvehiclesresearch.com

Stromer-Dreikampf: „Auto Bild“ hat BMW i3 gegen VW e-Golf und Nissan Leaf zum Vergleichstest geladen. Der Wolfsburger leistete sich keine Schwächen und hatte im Dreier-Test insgesamt die Nase vor dem Bayern vorne. Letzterer gewann allerdings die Fahrspaß- und die Reichweiten-Wertung. Der Nissan Leaf könne hingegen „nicht verbergen, dass er eine Generation hinterherfährt“.
autobild.de

– ANZEIGE –

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/12/folgeauftrag-colibri-liefert-batterien-nach-bangkok/
12.03.2018 10:50