Schlagwort: Michael Hajesch

26.06.2019 - 15:13

Ionity: Jeden zweiten Tag ein neuer Ladepark

In Brohltal-Ost in der Eifel hat es im April 2018 angefangen, heute betreibt Ionity über 100 Schnellladeparks in Europa. In anderthalb Jahren sollen es schon vier Mal so viele sein. Das Tempo in den vergangenen Wochen war hoch – es muss auch so hoch bleiben, zeigt Sebastian Schaal in seinem Wasserstandsbericht.

Weiterlesen
08.05.2018 - 21:10

IONITY-CEO Hajesch: „Uns gibt es alle 120 Kilometer.“

Die Supercharger von Tesla sind im Moment noch die Benchmark für schnelles Gleichstrom-Laden. Doch mit IONITY blasen die deutschen Autobauer nun zum Angriff. Wir haben mit CEO Michael Hajesch bei einem Cappuccino über die Details des entstehenden HPC-Ladenetzwerks gesprochen. Er verspricht: Bis 2020 stehen 400 Ladeparks. Derzeit hakt es aber noch hier und da.

Weiterlesen
17.08.2016 - 07:37

Gerd Lottsiepen, Paul Saffo, Michael Hajesch.

Gerd-Lottsiepen„Mitten im Abgasskandal und der zweifelhaften Datenlage gibt es keine Platzierungen, keine Bewertung umweltbester Pkw.“

VCD-Sprecher Gerd Lottsiepen erklärt das bewusste Nichtveröffentlichen der Umweltliste der umweltfreundlichsten Autos in diesem Jahr. Der Diesel sei an sich diskreditiert und auch sonst entbehren die Verbrauchsangaben jeglicher Realität. Auf Basis solcher Daten könne es keine entsprechende Statistik mehr geben.
focus.de

Paul-Saffo„Kleines Gedankenexperiment: Was ist leichter? Einem Auto-Ingenieur digitale Technik beizubringen oder einem Software-Programmierer die Grundzüge des Autobaus? Ich würde sagen Letzteres.“

Zukunftsforscher Paul Saffo sieht die neuen Stars der Autowelt um Elon Musk & Co. als Unzufriedene in der aktuellen Welt. Geld könnten sie in anderen Bereich viel leichter verdienen, sie wollen jedoch die Situation selbst verändern, etwa durch elektrische und selbstfahrende Autos. Dabei liebten sie ihre eigenen „verrückten Ideen“ heiß und innig.
brandeins.de

Michael-Hajesch„Wesentlich ist, dass die Kleinstaaterei nicht zu proprietären, nicht vernetzten Insellösungen führt.“

Michael Hajesch, E-Mobilitätsexperte bei BMW, hofft auf eine flächendeckende Zusammenarbeit beim Thema Schnellladesäulen. Ansonsten würden die nur jeweils von kleinen Gruppen nutzbaren Stromstationen keinen Anreiz für die Elektromobilität liefern können.
handelsblatt.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/26/ionity-jeden-zweiten-tag-ein-neuer-ladepark/
26.06.2019 15:00