Schlagwort: Movelo

07.04.2018 - 13:53

Movelo: Servicepakete für gewerbliche E-Bike-Flotten

Movelo stellt ein neues Komplettpaket für Unternehmen vor: Mit „my.movelo E-Bike Sharing“ werden Firmen individuelle Produktpakete ab fünf E-Bikes inklusive einer Abstell-/Ladeanlage und einer Management-Software mit Smartphone-App zum Sharing unter den Mitarbeitern angeboten.

Weiterlesen
08.08.2016 - 07:46

Movelo E-Bike-Region Vogtland, Highlights der Eurobike.

Lese-Tipp 1: Die Movelo E-Bike-Region Vogtland, die vor sechs Jahren mit einem dichten Netz von Verleih- und Ladestationen an den Start gegangen war, scheint aus dem Tritt geraten zu sein. Von einstmals 30 Partnern sind nur noch sieben aktiv, wie Tino Beyer berichtet.
freiepresse.de

Lese-Tipp 2: Für den Fahrradhandel sind Elektrobikes jedoch weiterhin ein wichtiger Wachstumstreiber: Einen Ausblick auf die E-Bike-Neuheiten der diesjährigen Eurobike, die von 31. August bis 4. September in Friedrichshafen stattfindet, liefert „Bike und Business“. Es geht vor allem um längere Reichweiten, robustere Komponenten und Nischen wie Falt- und Cutom-Made-Modelle.
bikeundbusiness.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

10.03.2015 - 09:05

Tosa, Movelo, Auckland, Himachal Pradesh.

Tosa bereit für Praxistest: Der Kanton Genf stellt heute offiziell den Elektrobus Tosa vor, der ohne Oberleitung auskommt und stattdessen auf dem Dach eine Batterie mit sich führt (wir berichteten). Er soll nun in den regulären Linienbetrieb eingeliedert werden. Das Konsortium, an dem u.a. ABB beteiligt ist, hofft, dass Tosa ins Leuchtturmprogramm des Bundesamtes für Energie aufgenommen wird.
nzz.ch

Derby Cycle ersetzt Flyer: Movelo setzt 2015 auf eine neue Kooperation mit Derby Cycle. Der Pedelec-Verleiher tauscht die bisher eingesetzten Räder der Marke Flyer zur neuen Fahrradsaison gegen E-Bikes der Marken Kalkhoff für den Tourenbereich und Focus für das Mountainbiking aus.
e-bikeinfo.de

E-CarSharing-Pläne in Neuseeland: Auckland ist auf der Suche nach einem Betreiber für den Start eines CarSharing-Angebots. 250 bis 300 Elektroautos sollen es zu Beginn sein und die Flotte im weiteren Verlauf auf über 500 E-Autos ausgebaut werden. Da wird sich doch wohl ein Anbieter finden?
nzherald.co.nz, tvnz.co.nz

E-Bus-Offensive am Himalaya: Um der Umweltverschmutzung entgegen zu wirken, will der indische Bundesstaat Himachal Pradesh mindestens 500 Elektro-Busse auf die Straßen bringen. Ein Antrag zur finanziellen Unterstützung wurde bereits bei der Landesregierung eingereicht.
timesofindia.com

— Textanzeige —
Protoscar_sleep&charge_Bild_300x150Laden Sie Ihr E-Auto zu Hause intelligent und bequem mit Nachttarif. Mit einer CEE-Steckdose ist sleep&charge leicht an das Netz angeschlossen. Durch das Display ist es einfach zu bedienen und kann personalisiert werden. sleep&charge ist für alle e-Fahrzeugmodelle und Plug-in Hybride erhältlich. Bestellen Sie Ihres jetzt online: www.andcharge.com

22.10.2014 - 08:09

e-clearing.net, Charge&Pay, Movelo, eSolCar, Schweiz, South Yorkshire.

e-clearing.net geht an den Start: Die Roaming-Plattform, getragen von Smartlab aus Aachen und der niederländischen Stiftung ElaadNL, startet auf der eCarTec offiziell durch. Die „Datendreh­scheibe“ bietet ihre Dienste zum Selbstkostenpreis an, rund 4.500 Ladepunkte sind bereits angeschlossen. Es laufen auch Gespräche mit dem Konkurrenz-Produkt intercharge von Hubject, damit beide Plattformen alsbald miteinander kommunizieren können, wie Smartlab auf Nachfrage von electrive.net bestätigte.
smartlab-gmbh.de

Lade-App von Mercedes: Daimler hat eine App namens „Charge & Pay“ vorgestellt, mit der Fahrer elektrischer Mercedes- und Smart-Modelle freie Ladesäulen finden und dort per PayPal bezahlen können. Der nächste Schritt wird die Option der Reservierung von Ladepunkten sein. Die von der Bosch Software Innovations entwickelte App steht ab Dezember zum kostenlosen Download bereit.
elektroniknet.de, car-it.com, transporter-news.de, /media.daimler.com

Movelo sattelt um: Das Pedelec-Verleihsystem von Movelo stellt ab 2015 auf Pedelecs von Derby Cycle um. Statt wie zuvor Flyer, werden dann 3.500 Bikes der Marken Kalkhoff und Focus den Touristen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Belgien zur Verfügung stehen.
ebike-news.de

— Textanzeige —
El-MotionEL-MOTION 2015 in Wien: Am 28. & 29. Januar findet der 5. österreichische Fachkongress zum Thema “Elektromotorisierungstechnologien für Personen- und Nutzfahrzeuge für Klein- und Mittelunternehmen sowie kommunale Anwender” statt. In Vorträgen und Erfahrungsberichten wird u.a. der Alltagseinsatz von E-Fahrzeugen in KMU aufgezeigt.
Hier entlang zum Programm >>

eSolCar Update: Die Uni Cottbus-Senftenberg liefert erste Erkenntnisse zum Einsatz von E-Autos als mobile Stromspeicher. Damit das netzgeführte Lademanagement funktioniert, muss die Kommunikation zwischen Stromnetz und E-Auto über den Stecker erfolgen und der Nutzer angeben, wann er ein vollgeladenes Fahrzeug braucht.
portal-21.de

Schweizer Schnellladung: An der „My Stop“-Raststätte zwischen Zürich und Luzern steht nun in jeder Fahrtrichtung ein ABB-Multilader mit CHAdeMo, CCS und Typ2 zur Verfügung. Das Laden mit bis zu 50 kW ist dort kostenlos, da die Raststätte die Kosten vorerst übernimmt.
schnellladen.ch

Britisches E-Auto Programm: South Yorkshire startet das „Inmotion Electric Vehicles Scheme“, an dem mehrere englische Bezirke teilnehmen. Firmen und Organisationen, die E-Autos oder E-Transporter leasen, bekommen einen Zuschuss von bis zu 10.500 Pfund.
fleetnews.co.uk

22.01.2014 - 09:09

Supercharger, Movelo, Linde, H2USA.

Supercharger-Ausbau jetzt offiziell: Zum Start der europäischen Supercharger in Deutschland (Wilnsdorf, Bad Rappenau, Aichstetten und Jettingen), der Schweiz (Lully), Österreich (St. Anton) und den Niederlanden (Zevenaar und Oosterhout) gibt es jetzt auch eine förmliche Mitteilung von Tesla. Die Ausbauplanung, wonach bis Jahresende die deutsche Bevölkerung zu 100 Prozent innerhalb eines Radius von 320 km Entfernung zum nächstgelegenen Supercharger leben soll, bleibt aktuell.
gigaom.com, siegener-zeitung.de (Wilnsdorf), focus.de (Presseinfo)

E-Bike-Flaute im Norden: Die Movelo-Region Nordsee-Elbe-Weser mit ihrem Netz aus 50 Verleih- und Akku-Wechselstationen hat offenbar mit sehr geringer Nachfrage zu kämpfen. Wie der „Weser Kurier“ berichtet, haben bereits mehrere Händler ihre E-Bikes mangels Rentabilität an Movelo zurückgegeben.
weser-kurier.de

Linde tritt H2USA bei: Die US-amerikanische Wasserstoff-Initiative kann sich mit Linde North America jetzt über einen weiteren prominenten Unterstützer freuen. Linde hat weltweit bis dato mehr als 80 H2-Tankstellen aufgebaut und ist auch Partner im deutschen Wasserstoff-Bündnis CEP.
greencarcongress.com

– Textanzeige –
Einfach-Zuhause-Laden-PrintDie Kundenbedürfnisse verstehen: Bestellen Sie jetzt die Vollversion unserer Studie EINFACH ZUHAUSE LADEN?! und erhalten Sie wertvolle Anregungen für die Weiterentwicklung Ihrer Produkte und Dienstleistungen für private Ladeinfrastruktur. Die Broschüre ist versandfertig bei uns auf Lager und auf Rechnung bestellbar. Einfach Bestellformular ausfüllen, an uns zurückfaxen oder mit einer kurzen Mail an studie@electrive.net ordern!
electrive.net (Bestellformular als PDF)

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

21.06.2013 - 08:34

e-BikeWelt in den Kitzbühler Alpen.

Stolze 89 Verleihstationen, 77 Akku-Wechselstationen und mehr als 330 Pedelecs werden Gästen in der Movelo-Region „e-BikeWelt“ in den Kitzbühler Alpen angeboten. Dadurch bilden 10 Tourismus-Gegenden mit 45 Orten dank 1.000 Radweg-Kilometern das „größte zusammenhängende Elektrofahrrad-Streckennetz der Welt“, so die selbstbewusste Verkaufe im Tiroler Unterland.
e-bikewelt.com via www.eco-way.ch

07.06.2012 - 05:56

Cars21, Renault, Nissan, Lithium-Luft, VW, Tesla, Movelo.

– Marken + Namen –

„Cars21“-Gruppe will mehr Förderung: In dem Bericht, den EU-Kommissar Antonio Tajani gestern offiziell vorgestellt hat, wird der Wunsch nach „verstärkter Unterstützung für Forschung und Entwicklung“ für Alternative Antriebe geäußert. Insbesondere bei Batterien und Hybridtechnologie sei Europa nicht führend. Und im Hinblick auf die Klimaziele wünscht sich die Autobranche deshalb „mehr Flexibilität“.
automobilwoche.de, autohaus.de

Renault macht bald auch Hybride: Renault will ab 2017 sogenannte Mild-Hybride, also Fahrzeuge mit Start/Stop-System, produzieren. Das kündigte der Autobauer auf einem Kongress in Frankreich an.
greenmotorsblog.de, autoevolution.com, themotorreport.com.au

Nissan plant nicht ganz so elektrisch: Der Hersteller will mittelfristig „Nummer eins unter den japanischen Herstellern“ in Deutschland werden und setzt dabei auf Downsizing und Spritsparhelfer. Ein Ausbau der E-Flotte nach Leaf und NV200 sei denkbar, ein klassischer Hybrid ist aber nicht geplant.
focus.de

— Textanzeige —
Wir machen jetzt auch Wind! Die Macher von electrive.net produzieren für die Windallianz neuerdings einen Newsletter über die Windenergie. Jeden Donnerstag gibt’s die Innovationen und Meldungen der Woche auf den Punkt gebracht ins Postfach. Die nächste Ausgabe erscheint heute Mittag. Melden Sie sich gleich an – mit einer formlosen Mail an abo@windallianz.de oder direkt auf www.windallianz.de

Honda Fit EV schlägt nach Ansicht der EPA mit 82 Meilen (knapp 132 km) seine Konkurrenten Mitsubishi i-MiEV, Ford Focus Electric und Nissan Leaf bei der Reichweite.
plugincars.com, forbes.com

Mazda-Stromer mit H2-Range-Extender? Offenbar will Mazda-Präsident Takashi Yamanouchi nächstes Jahr ein Elektroauto auf den Markt bringen, das einen Wasserstoff-Motor zur Reichweitenverlängerung nutzt. Die Technologie dafür stammt aus dem 2009 vorgestellten Premacy Hydrogen RE Hybrid.
greencarcongress.com

Kettler E-Bike Obra Light im Fahrbereit: Um technische Details kümmert sich Christiane Grefe, Reporterin im Hauptstadtbüro der „Zeit“ erst gar nicht. Ihr Fahrzeugtest besticht durch Emotionen.
zeit.de

– Zahl des Tages –

Mit stolzen 3.602 Patenten führt Bosch das deutsche Patentranking für das Jahr 2011 mit deutlichem Abstand vor Daimler und Siemens an. Die Automobilindustrie dominiert mit etwa der Hälfte aller Anträge die Ordner des Deutschen Patent- und Markenamtes, geht aus dem Jahresbericht der Behörde hervor.
kfz-betrieb.vogel.de

– Forschung + Technologie –

GM glaubt nicht an Lithium-Luft: Die hohen Investitionen in den möglichen Technologiesprung könnten sich sprichwörtlich als Luftnummer erweisen, glaubt zumindest Thomas Greszler, einer der Batterie-Experten von GM. Deshalb mache General Motors den Lithium-Luft-Zauber vorerst nicht mit.
gigaom.com

VW-Werke für E-Modelle: In Braunschweig entsteht für 50 Mio Euro die Halle 23, wo die Batterieträger etwa für den E-Golf produziert werden. Und die neue Karosseriehalle in Emden wird fit gemacht für die Fertigung der neuen Passatmodelle und die Anforderungen an Elektromobilität und Leichtbau.
braunschweiger-zeitung.de (Braunschweig), ga-online.de (Emden)

Studienüberblick zum vernetzten Auto: Julian Sommer hat die zentralen Aussagen mehrerer Studien internationaler Beratungsunternehmen zum Thema Connected Cars zusammengefasst. Die E-Mobilität spielt dabei selbstverständlich gleich mehrfach eine Rolle.
car-it.automotiveit.eu

Indirekte CO2-Emissionen von E-Autos in Japan hängt extrem vom örtlichen Energieversorger ab. In einem Versuch mit dem Toyota Prius Plug-in traten teils drastische Unterschiede in den Regionen auf.
cars21.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Rückspiegel über ein kreisrundes Party-Floß mit eingebautem Grill und elektrischem Außenbordmotor.
bild.de

– Flotten + Vertrieb –

Erste Tesla Model S ausgeliefert: Die ersten Exemplare haben sich die Tesla-Oberen vor dem Marktstart selbst gesichert. So stromert Kapitalgeber Steve Jurvetson künftig mit dem Nummernschild „TSLA S1“ durch Kalifornien, während Gründer Elon Musk Fahrzeug Nummer zwei in Los Angeles fährt. Im Sommer geht das neue Fahrzeug auf US-Tour; 2013 will Tesla 20.000 Einheiten verkauft haben.
greencarreports.com (mit Video), autonews.com (Pläne)

Movelo-Region Nordsee-Elbe-Weser: Die Landkreise Wesermarsch, Cuxhaven, Osterholz, Rotenburg (Wümme) und Stade sowie die Städte Bremen, Bremerhaven und Delmenhorst haben sich zu einem Netzwerk mit 50 Verleih- und Akkuwechselstationen für E-Fahrräder zusammengeschlossen. Andere Regionen legen nach: Sachsens Mittelgebirge will im nächsten Jahr ebenfalls aufrüsten.
weser-kurier.de, movelo-nordsee-elbe-weser.de, sz-online.de (Sachsen)

Toyota Prius+ ab 16. Juni beim Händler: Die Basis-Version des siebensitzige Hybrid-Vans kostet in Deutschland 29.900 Euro. Die mittlere Ausstattungslinie ist ab 31.700 Euro zu haben.
newfleet.de, automobilwoche.de

Mexiko-Stadt führt elektrische Taxi-Flotte ein: Im Rahmen eines Pilotprojekts testet Mexikos Hauptstadt 20 Nissan Leaf auf ihre Tauglichkeit als Taxi. Die E-Autos sind Teil einer neuen Verkehrsstrategie, in der auch eine neue Metrolinie gebaut und ein Fahrradleihsystem installiert wurde.
smartplanet.com

GE eröffnet Showroom für Alternative Antriebe: GE Capital Fleet Services will seinen Kunden Elektro-, Gas- und Wasserstoffautos von 20 verschiedenen Herstellern näherbringen und führt diese deshalb in einer Art Innovationszentrum am Stammsitz im US-Bundesstaat Minnesota vor.
automotive-business-review.com, greencarreports.com

– Textanzeige –
Schneller, höher, weiter – mit dem EMM 2012 von AGNITAS sind Sie bestens für das E-Mail-Marketing der Zukunft gerüstet! Am besten gleich testen!

– Service –

Lese-Tipp I: Das Interview der „ADAC Motorwelt“ mit EU-Kommissar Antonio Tajani über die Chancen für Elektrofahrzeuge und notwendige Subventionen steht jetzt auch online.
adacemobility.wordpress.com

Lese-Tipp II: Wie funktioniert induktive Ladetechnik im Busverkehr? Die kürzlich schon erwähnten Beispiele von Conductix-Wampfler in Turin und Genua zeigen, dass die Technik längst alltagstauglich ist.
atzonline.de, automobil-produktion.de

– Rückspiegel –

Fahrende Mülltonne: Zwei alte Jeans, 40 Plastikflaschen und über 31.000 Sojabohnen findet man im 2013er Ford Fusion vor – natürlich gut versteckt. Damit ist der Wagen so eine Art Recycling-Auto 2.0.
hybridcars.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/11/muenchner-wohnprojekt-kupa-erhaelt-e-tretroller-sharing/
11.04.2019 16:06