11.04.2019 - 16:06

Münchner Wohnprojekt „kupa“ erhält E-Tretroller-Sharing

Noch bevor der Bundesrat voraussichtlich im Mai final über die Verordnung für elektrische Kleinstfahrzeuge abstimmt, bringt der Projektentwickler Bauwerk zusammen mit Partner Movelo im Münchner Wohnprojekt „kupa“ ein Sharing-Angebot für E-Tretrollern auf den Weg.

So sollen im Wohnquartier „kupa – Quartier Kuvertfabrik Pasing“ voraussichtlich fünf elektrische Tretroller für die Bewohner zur Verfügung stehen. Damit erweitert Movelo seine bereits in Aussicht gestellte Flotte von 10 E-Bikes und vier E-Lastenfahrrädern um eine weitere Fahrzeugklasse. Das Konzept sieht aktuell zudem vor, auch vier Autos über eine feste Sharing-Station in der Tiefgarage des Quartiers anzubieten.

kupa entsteht bis Ende 2021 an der Landsberger Straße 444-446 im Münchner Stadtteil Pasing auf dem Gelände einer früheren Kuvertfabrik. Als Herzstück des neuen Quartiers wird das 1906 errichtete, denkmalgeschützte Fabrikgebäude saniert. Auch das dazugehörige eingeschossige Kesselhaus bleibt erhalten.
presseportal.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Elektromeister / -techniker (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Ingenieur/in für die Batteriemodellierung- und analyse (m/w) - TWAICE

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/11/muenchner-wohnprojekt-kupa-erhaelt-e-tretroller-sharing/
11.04.2019 16:06