Schlagwort:

10.01.2019 - 13:58

VW erwägt Aufbau eines Schnelllade-Netzwerks in China

Volkswagen plant offenbar die Errichtung eines chinesischen Schnelllade-Netzwerks. An einem entsprechenden Joint Venture, das mit einem Startkapital von 1 Mrd Yuan (rund 130 Mio Euro) ausgestattet werden soll, wollen sich auch VW-Partner FAW und weitere lokale Unternehmen beteiligen.

Weiterlesen
19.11.2018 - 10:30

China: VW plant 30 neue Plug-in-Modelle in zwei Jahren

Volkswagen kündigt an, binnen zwei Jahren mehr als 30 neue Modelle mit Elektro- und Plug-in-Hybridantrieben auf den chinesischen Markt bringen zu wollen. Zudem prüft der Konzern zusammen mit Partnern, ab 2019 in China ein öffentliches High-Power-Schnellladenetz aufzubauen.

Weiterlesen
19.10.2018 - 11:48

China: SAIC-Volkswagen baut Werk für MEB-Stromer

Volkswagen startet in China zusammen mit seinem Partner SAIC mit dem Bau des ersten Werks speziell für E-Autos auf Basis des neuen Modularen Elektrifizierungsbaukastens MEB. Die rund 2,5 Mrd Dollar teure Fertigungsstätte in Shanghai soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Electric & Hybrid Vehicle Technology Expo

19.09.2018 - 21:21

Leasing-Lösung für SAICs Maxus EV80 in Europa

LeasePlan und SAIC Mobility Europe haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um den E-Transporter Maxus EV80 sowie neue Modellerweiterungen nach Kontinentaleuropa zu bringen. Im Rahmen der Partnerschaft wird LeasePlan Leasing-Lösungen für die Stromer der SAIC-Tochter Maxus anbieten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

e-mobil BW Strukturstudie 2019

24.07.2018 - 15:08

AMF-Bruns rüstet E-Transporter von SAIC zu KMP um

Der Umrüster AMF-Bruns hat den chinesischen E-Transporter SAIC Maxus EV80 zu einem E-KMP, einem elektrischen Kraftfahrzeug zur Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen, umgebaut und bietet diesen nun zum Kauf oder zur Langzeitmiete an.

Weiterlesen
27.04.2018 - 11:14

SAIC-Marke MG Motor zeigt X-motion in Peking

Die britische SAIC-Marke MG Motor hat in Peking die auf E-Antriebe ausgelegte Studie MG X-motion vorgestellt. Das SUV-Konzept folgt der Designphilosophie des vor einem Jahr präsentierten E-Sportcoupés MG E-motion. 

Weiterlesen
09.03.2018 - 11:59

VW setzt mit FAW & SAIC auf MEB-Plattform in China

VW will die MEB-Plattform ab dem Jahr 2020 mit seinen Joint-Venture-Partnern FAW und SAIC auf dem chinesischen Markt einführen. Das berichtet „Gasgoo“ unter Berufung auf Christian Senger, den Baureihenleiter für Elektro-Fahrzeuge.

Weiterlesen
04.03.2018 - 11:11

Infineon und SAIC gründen Joint Venture für Power-Module

Der deutsche Chiphersteller Infineon hat zusammen mit dem chinesischen Autobauer SAIC ein Joint Venture zur Produktion von Power-Modulen für Elektrofahrzeuge in China gegründet. Damit will das Unternehmen vom Boom der Elektromobilität im Reich der Mitte profitieren. 

Weiterlesen
31.01.2018 - 10:17

Die erfolgreichsten Elektroauto-Hersteller Chinas

Mit Blick auf das Verkaufsjahr 2017 machen in der Volksrepublik drei bekannte Gesichter die ersten drei Plätze unter sich aus: BYD führt die Tabelle der 10 erfolgreichsten Elektroauto-Hersteller an, gefolgt von BAIC BJEV und SAIC.

Weiterlesen
29.01.2018 - 11:45

E-Transporter Maxus EV80 in Hamburg zu haben

Der chinesische Hersteller SAIC hat die ersten fünf Exemplare seines Elektro-Transporters Maxus EV80 an einen Hamburger Kurierdienst übergeben. Bereits im Oktober hatte SAIC angekündigt, den europäischen Markt ins Visier zu nehmen – und lässt nun Taten folgen.

Weiterlesen
22.11.2017 - 13:44

SAIC-Tochter MG Motor stellt MG6 Plug-in-Hybrid vor

SAIC hat auf der Guangzhou Motor Show den MG6 mit Plug-in-Hybridantrieb vorgestellt. Es ist das erste elektrifizierte Modell der britischen Tochter-Marke MG Motor. Der Marktstart ist zuerst in China geplant, ehe die PHEV-Limousine 2018 auch nach Großbritannien kommen soll. 

Weiterlesen
19.10.2017 - 12:17

Magna gründet China-JV für E-Antriebe mit SAIC

Der Automobilzulieferer Magna gründet in China ein Joint Venture für E-Antriebe mit der SAIC-Tochterfirma Huayu Automotive Systems. Erster Auftrag des auf den chinesischen Markt fokussierten Gemeinschaftsunternehmens ist laut Magna die Produktion eines E-Antriebs für einen namentlich nicht genannten deutschen Autohersteller. 

Weiterlesen
18.09.2017 - 12:28

GM plant Elektrifizierungs-Offensive in China

General Motors wird bis zum Jahr 2020 laut CEO Mary Barra in China mindestens zehn neue Elektroautos bzw. Plug-in-Hybride auf den Markt bringen. Und bis 2025 für nahezu alle Modelle der GM-Marken Buick, Cadillac und Chevrolet elektrische Optionen anbieten. 

Weiterlesen
30.06.2017 - 09:09

SAIC plant MG-Produktion in Indien

Der chinesische Hersteller SAIC will seine Marke MG ab 2019 auch in Indien an den Start bringen und dort ein Werk errichten. MG plant in den kommenden Jahren diverse Elektro- und Hybridmodelle. Ob und in welchem Umfang diese auch bei den Indien-Plänen eine Rolle spielen, ist bislang noch unklar.
autonews.comthehindu.com

05.05.2017 - 11:23

MG Motor plant vier weitere E-Modelle

Die britische SAIC-Tochtermarke will in den kommenden Jahren den Kompakten MG3, die Limousine MG6 sowie ein großes und ein Mini-SUV mit E-Antrieben auf den Markt bringen. Dabei ist je ein Plug-in-Hybrid und eine rein elektrische Variante vorgesehen.

Weiterlesen
27.04.2017 - 09:44

SAIC-Tochter LDV präsentiert E-Transporter EG10

Die britische Marke LDV des chinesischen Herstellers SAIC hat auf der Commercial Vehicle Show in Birmingham einen Elektro-Van präsentiert. Der Siebensitzer namens EG10 leistet 150 kW, ist DC-ladefähig und soll über 100 Meilen (160 km) Reichweite bieten.
autoexpress.co.uk

19.04.2017 - 10:54

Roewe zeigt E-SUV Vision-E in Shanghai

Mit der Studie Vision-E, deren Namen sich von Skodas Konzeptauto Vision E nur durch einen Bindestrich unterscheidet, präsentiert die SAIC-Marke Roewe auf der Auto Shanghai ebenfalls ein rein elektrisches SUV mit 500 km Reichweite. 

Weiterlesen
13.04.2017 - 11:16

MG Motor präsentiert das Konzept E-Motion

Der britische Autobauer MG Motor, ein Ableger der Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC), wird auf der Auto Shanghai das Konzeptauto E-Motion präsentieren. Teaser-Bilder deuten auf ein Sportcoupé hin, das laut einem Bericht aus China rein elektrisch fahren, in unter vier Sekunden auf 100 km/h sprinten und über 310 Meilen (rund 500 km) Reichweite bieten soll.
autocar.co.uk, autoexpress.co.uk, carscoops.com

23.11.2016 - 09:53

VW, Tesla, Mercedes, China, SAIC, SolarCity.

VW-Strategie „Transform 2025+“: Frei nach dem Motto „Alles oder nichts“ will Marken-Vorstand Herbert Diess die lahmende Wolfsburger Kernmarke schrittweise zum Weltmarktführer der Elektromobilität machen. Bis 2020 steht zunächst der Aufbau neuer Kompetenzen im Fokus, aber schon bis 2025 will VW mit einer Mio verkauften E-Autos im Jahr die Branchenspitze übernommen haben. Der zusätzliche Finanzbedarf von 2,5 Mrd Euro soll durch das Aus für unrentable Modelle und Varianten gedeckt werden. Mit dem neuen E-Portfolio will VW u.a. in China und den USA schnell punkten. In den Staaten sollen unter dem Motto „Electrify America“ auch E-Fahrzeuge produziert werden.
sueddeutsche.de, heise.de, heute.de (mit Video), volkswagenag.com

100 kWh bald im Normalo-Tesla? Der größte Akku war bisher nur in Verbindung mit den teuren Performance-Varianten „P100D“ des Model S und X buchbar. Nun aber lässt die im Online-Konfigurator aufgetauchte „100D“-Kennung dessen Übergang ins Restportfolio erwarten. Konsequenz: Die leistungsärmeren Modelle mit großem Speicher gelten als Kandidaten für neue Reichweiten-Rekorde.
electrek.co

B-Klasse Electric Drive als Taxi: Personenbeförderer mit einem Faible für den Stern haben nun die Option, den im Handel eher schwergängigen B 250 ED ab Werk in der Taxi-Ausführung zu ordern. Der Basispreis von 32.900 Euro netto dürfte weniger das Problem sein, als die Reichweite von 200 NEFZ-Kilometern und die fehlende DC-Schnellladung. Zudem gibt’s das E-Taxi nur im Leasing.
auto-medienportal.net, autokiste.de, daimler.com

has to be_enterprise

China testet E-Kennzeichen: Ab Dezember will die Regierung Elektroautos und Plug-in-Hybriden in den Städten Shanghai, Nanjing, Wuxi und Jinan neue, grüne Nummernschilder verpassen. Ab dem zweiten Halbjahr 2017 soll das Programm dann auf das gesamte Land ausgedehnt werden. Das soll Städten dabei helfen, Privilegien zu schaffen und Elektromobilität zu fördern. Berliner, hört die Signale!
caixin.com

Elektro-Van von SAIC: Auf der Guangzhou Motor Show haben die Chinesen einen Elektro-Van namens LDV e-G10 mit 200 Kilometern Reichweite vorgestellt. Der Wagen leistet 75 kW und fährt bis zu 150 km/h schnell. Diesen Bereich früh zu bedienen, ist klug. Viel Konkurrenz gibt es ja nicht.
caradvice.com.au

Tesla-SolarCity-Fusion abgeschlossen: Nach der Zustimmung durch die Aktionäre (wir berichteten) ist die 2,6 Mrd Dollar schwere Übernahme von SolarCity nun gänzlich fix, bestätigte Tesla. Auf der Hauptversammlung gab’s von Elon Musk zudem News zum Model 3: Ein drittes Enthüllungs-Event ist in drei bis vier Monaten geplant, dann wohl für die Serienversion. Zudem dürfen dessen Käufer wohl auf Langstrecken die Supercharger vorerst kostenlos nutzen.
businessinsider.de, techcrunch.com (Übernahme), teslamag.de (Model 3)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/10/vw-erwaegt-aufbau-eines-schnelllade-netzwerks-in-china/
10.01.2019 13:58