Nissan, VW, Toyota, EcoV Electric, Tesla.


Nissan-BladeGliderNissan BladeGlider: Die Japaner zeigen in Tokio ein futuristisches E-Auto auf drei Rädern. Zwei Radnabenmotoren treiben die beiden Hinterräder an. Der zentrale Fahrersitz bewegt sich bei Öffnung der Flügeltüren automatisch nach vorne und erleichtert so den Ein- und Ausstieg. Der Akku kommt vom Nissan Leaf, ansonsten nimmt das Gefährt starke Anleihen beim ZEOD RC.
greencarreports.com, heise.de, indianautosblog.com

VW Golf Plug-in-Hybrid: Im Herbst 2014 startet der Plug-in-Golf in Serie, bestätigt VW jetzt noch mal. Die Technik entstammt dem Audi A3 e-tron. Rein elektrisch fährt der Stecker-Golf bis zu 50 Kilometer weit und maximal 130 km/h schnell. Angepeilt wird ein Normverbrauch von 1,5 Litern.
heise.de

Mehr E-Reichweite für Stecker-Prius: Die neue Generation des Toyota Prius Plug-in soll über etwas mehr rein elektrische Reichweite als das aktuelle Modell verfügen. Statt der bisherigen rund 10 Kilometer sollen künftig immerhin 16 Kilometer im Strombetrieb zurückgelegt werden können.
greencarreports.com

— Textanzeige —
IAA, 2013, eMo, Berliner Agentur für Elektromobilität eMOFachtagung „Elektromobilität bewegt Berlin! – Qualifizierung und Karrierewege“ am 15.11.13. Welche beruflichen Entwicklungschancen bietet die Elektromobilität? Diese Frage und mehr wird am 15. November 2013 auf einer Fachtagung diskutiert, zu der die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen sowie die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO gemeinsam einladen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.emo-berlin.de

Billig-Stromer aus Detroit: Die amerikanische EcoV Electric hat einen gleichnamigen E-Lieferwagen entwickelt, der nur 12.000 Dollar kosten soll. Der niedrige Preis soll durch eine günstige Produktion erreicht werden. Beim Design des EcoV wurde allerdings auch schon gespart.
cleantechnica.com, youtube.com (Video)

Details zum dritten Tesla-Brand: Im Tesla-Blog meldet sich der Besitzer des Wagens zu Wort, dessen Model S zuletzt Feuer gefangen hatte. Demnach lag auf der Straße eine Anhängerkupplung, der er nicht mehr ausweichen konnte. Die Sicherheitssysteme im Tesla hätten ihn aber aufgefordert, auszusteigen.
teslamotors.com, automobil-produktion.de

Schlagwörter: , , , ,