Banner-EPT-2014

electrive today

29. Mrz 2012

SIM-WIL, Ford, High V.LO-City, Campus Wels, GoE3.


- Marken + Namen -

SIM-Drive mit noch mehr Reichweite: Das japanische Konsortium SIM-Drive arbeitet weiter an einem hocheffizienten Elektroauto. Ein neuer Prototyp hört auf den Namen SIM-WIL und schafft bereits 351 Kilometer mit einer Akkuladung. Möglich macht’s u.a. eine extrem windschnittige Karosserie. Ein Serien-Modell soll 2014 auf den Markt kommen.
integrityexports.com, thegreencarwebsite.co.uk

Ford-Entwicklungszentrum für E-Fahrzeuge: Mehr als 1.000 Mitarbeiter sind beim US-Autobauer Ford inzwischen mit der Entwicklung von Elektro- und Hybridfahrzeugen befasst. Grund genug für Ford, das Entwicklungszentrum in Dearborn (Michigan) künftig komplett der Elektrifizierung zu widmen.
hybridcars.com, electric-vehiclenews.com

Mercedes E 300 BlueTec Hybrid im Fahrbericht: Das Wechselspiel aus Gasgeben und Rollenlassen hat Thomas Günnel besonders gut gefallen. Fleißiges Rekuperieren wird dadurch schnell zum Sport.
automobil-industrie.vogel.de

Audi A8 Hybrid im Fahrbericht: Der drehfreudige Vierzylinder ist bei dynamischen Überholvorgängen schnell an seiner Leistungsgrenze und “brüllt angestrengt”. Lässiger ist der Hybrid bei langsamer Fahrt.
ftd.de, youtube.com (A8 Hybrid in Fahrt), youtube.com (der Antrieb visualisiert)

E-Initiative in Schottland: Ein neuer Verbund namens E-Crosse bringt Energieversorger, Autohersteller, Behörden und den WWF in ein Boot, um E-Autos in Schottland zum Durchbruch zu verhelfen.
thegreencarwebsite.co.uk

- Zahl des Tages -

Stolze 7.037 Kilometer haben die Studenten der Hochschule Bochum mit ihrem SolarWorld GT gerade auf den Highways von Nordamerika zurückgelegt. Mit der Durchquerung der USA ist bereits ein Drittel der solar-elektrischen Weltumrundung geschafft. Ab Ende April geht’s durch Europa.
atzonline.de

- Forschung + Technologie -

Wasserstoff-Busse für die EU: Das neue Projekt High V.LO-City ist kürzlich mit einem Volumen von 31,5 Mio Euro gestartet. Drei Regionen in Belgien, Italien und Großbritannien werden dabei je fünf Brennstoffzellen-Busse in den Alltagsbetrieb integrieren. Derweil investiert das US-Energieministerium weitere 5 Mio Dollar in zwei Projekte zur Reduktion der Kosten bei der Brennstoffzellen-Produktion.
fuelcelltoday.com (EU), fuelcelltoday.com (USA)

Belastungsoptimierte Ladevorgänge für Elektro-Fahrzeuge untersuchen Forscher der FH Oberösterreich am Campus Wels mit dem Projekt “Clean Motion Offensive”. Beim Projekt “4EMobility” geht es parallel um die Versorgungssicherheit des Stromnetzes.
nachrichten.at

– Textanzeige –
Fast 2.400 Marktstudien für den Zeitraum 1998 bis 2011 hat der Wirtschaftsprüfer Dr. Achim Korten im neuen MobilityRadar erfasst. Dabei dominieren die Themen Smart Energy (32%) und Mobilität (35%) deutlich. Seit Gründung der Nationalen Plattform Elektromobilität hat die Zahl der Studien rapide zugenommen. Die erste Ausgabe des MobilityRadar gibt’s hier: www.wp-korten.de (PDF-Download)

LEMnet Europe e.V. in Jena gegründet: Der Verein wird von mitteldeutschen Unternehmen, Verbänden und Forschungsinstitutionen in Kooperation mit der Schweizer Park & Charge getragen und soll eine unabhängige Online-Datenbank für Ladesäulen in Europa vorantreiben.
elektromobilitaet-mitteldeutschland.de

Ferrari unter den E-Bikes: Der Street Racer von EH Line ist bis zu 45 km/h schnell und hebt sich optisch deutlich von der Konkurrenz ab. Zudem hilft eine durchdachte Steuerung beim Energiesparen.
trendsderzukunft.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die Kinderkrankheiten von Autolib: Drei Monate nach dem Start des E-Carsharings in Paris bleibt der erhoffte “Elektroschock” noch aus.
auto-motor-und-sport.de

- Zitate des Tages -

“Auch ohne staatliche Förderung gibt es eine erfreuliche Nachfrage in Deutschland.”

Sagt Achim Schaible über den Verkaufsstart der Renault-Stromer. Punkten will der Deutschland-Chef von Renault jetzt in den Schaufensterregionen.
kfz-betrieb.vogel.de

“Die kleinen Anbieter werden kaum Chancen haben, wenn die Großkonzerne sich in dem Sektor erst etabliert haben.”

Prophezeit Willi Diez, wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, kleinen Spezial-Vertrieblern. Das Beispiel Smiles gibt ihm Recht.
“Financial Times Deutschland” vom 29.03.2012, Seite A4

- Flotten + Vertrieb -

GoE3 plant US-Ladenetzwerk: Die Firma GoE3 aus dem US-Bundesstaat Arizona will in den nächsten drei Jahren bis zu 500 Ladestationen entlang amerikanischer Interstates errichten. Das Geschäftsmodell: Eine Schnellladung binnen 10 Minuten soll 12,50 Dollar kosten und E-Langstrecken möglich machen.
green.autoblog.com

Nissan mit Vertriebspartner in Australien: Origin, der größte Ökostrom-Anbieter Australiens, arbeitet mit Nissan bei der Markteinführung des Leaf auf dem Kontinent zusammen.
theautochannel.com

Springer lässt E-Auto des Jahres wählen: “Auto Bild” und “Auto Test” aus dem Springer-Verlag lassen ihre Leser erstmals über den “eCar Award 2012″ abstimmen. Elf Stromer sind nominiert.
autobild.de

Auf Zeitreise durch die Elektromobilität geht das August Horch Museum in Zwickau. Zur Eröffnung einer neuen Ladestation zeigt das Haus Elektro- und Hybridmodelle von Audi aus drei Generationen.
audi-mediaservices.com

– Textanzeige –
Die Experten der Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen Sie treffsicher mit Fachwerbung bei “electrive today”. Sie haben ein neues Produkt, eine spannende Messepräsenz, eine interessante Informations- oder Fortbildungsveranstaltung zu Elektro- und Hybridfahrzeugen? Dann testen Sie uns!
www.electrive.net/werbung

- Service -

Klick-Tipp: Thüringen und Sachsen-Anhalt haben ihre gemeinsame Bewerbung als E-Schaufenster in einer Webseite verpackt. Dort gibt’s auch regelmäßig Neuigkeiten zum Thema aus der Region.
elektromobilitaet-mitteldeutschland.de

Lese-Tipp: Der “FTD” enthält heute wieder eine Beilage zur E-Mobilität. Darin geht’s um die Sicherheit, Antriebsarten und Vertriebswege von E-Autos. Zudem wird über die gut aufgestellten deutschen Zulieferer und die Rechtslage beim Aufstellen von Ladesäulen berichtet.
“Financial Times Deutschland” vom 29.03.2012, Seiten A1 bis A6

Video-Tipp: Carsten Schneider pendelt jeden Tag von Warstein ins Rothaargebirge – mit einem VW Golf Citystromer aus einer früheren Testflotte. Das E-Auto aus dem Jahr 1995 schafft locker 180 Kilometer.
wdr.de

- Rückspiegel -

Kindertraum wird Wirklichkeit: Ein Team ehemaliger Luftfahrt-Ingenieure hat zusammen mit einem 12-Jährigen das wohl größte Papierflugzeug der Welt gebaut – und sogar zum Fliegen gebracht. Leider ging der Papierflieger der Superlative schon nach zehn Sekunden zum Absturz über.
trendsderzukunft.de (mit Video)

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

Flotten + Infrastruktur

24. Mrz 2014

Elektrokurier, Bad Neustadt, EnBW, GoE3.


Ich bin ein Elektrokurier: Unter diesem Motto steht das neueste Schaufenster-Projekt mit drei Elektro-Kastenwagen in Berlin, mit dem die Hauptstadt eine “Vorreiterrolle” einnehmen will. Zum Start gab es auch ein Hintergrundgespräch für Journalisten, wobei die neue Strategie für Elektromobilität erläutert wurde. Im Zentrum steht der Ausbau der Ladepunkte von derzeit 400 auf 1.600 bis Ende 2015.
sueddeutsche.de, berliner-zeitung.de, welt.de, tagesspiegel.de

Bürger e-mobil: In Bad Neustadt können sich Bürger jetzt ein E-Auto kostenlos für ein paar Stunden oder ein Wochenende ausleihen. Alle 14 Tage wechselt das Modell, den Anfang macht ein Renault Fluence ZE. Die Aktion läuft noch bis August.
mainpost.de, mein-elektroauto.com

Hannover, Messe, April, 2014, Fachbesucher

Umfrage zu Ladeapp: Energieversorger EnBW hat 179 Elektroauto-affine Teilnehmer online zu ihrem Nutzerverhalten und Wünschen an eine App befragt. 90% der Befragten wünschen sich demnach die Option der Reservierung einer Ladesäule und eine Nachricht, wenn der Akku voll ist.
mein-elektroauto.com

Von Küste zu Küste mit jedem E-Auto ist das Versprechen von GoE3 aus Arizona. Die Firma will ein Netzwerk von DC-Schnellladern in den USA aufbauen, an denen nicht nur Tesla, sondern auch CHAdeMO- und CCS-Stromer laden können. GoE3 will 1.250 Stationen selbst finanzieren.
transportevolved.com

Schlagwörter: , , ,