30.03.2011 - 07:30

ECOmove QBEAK, Volvo FE Hybrid, Black Cabs.

electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

– Marken + Namen –

ECOmove schickt QBEAK auf die Straße: Während des langen Winters hat die dänische eCar-Schmiede ECOmove ihren Dreisitzer QBEAK weiterentwickelt – und jetzt endlich mal auf die Straße gelassen. Ein Video zeigt das Cabrio in der aktuellen Version bei der Probefahrt in der Frühlingssonne. Ob das Elektroauto mit dem mutigen Breitgesicht jemals in Serie geht – unklar.
green.autoblog.com

Volvo Hybrid-Lastwagen gehen in Serie: Die Skandinavier produzieren von den 18- bzw. 26-Tonnern vom Typ FE Hybrid zunächst 100 Exemplare. Der Verkauf in 13 europäischen Ländern startet im Sommer. 30 Prozent Kraftstoff sollen die Parallel-Hybriden einsparen.
auto-medienportal.net

Fuel Cell Black Cabs in London: An der Themse drehen die ersten Elektro-Taxis im typisch britischen Design ihre Testrunden. Der Clou: Eine Brennstoffzelle verlängert die Reichweite des Akkus angeblich auf rund 400 Kilometer! Damit könnten die Taxis ohne „Nachtanken“ eine komplette Schicht erledigen.
green.autoblog.com

Mitsubishi EVO vor Revival als Stromer? Andeutungen von Mitsubishi-Chef Osamu Masuko öffnen Gerüchten Tür und Tor, der totgesagte Rally-Ableger könnte ein Comeback als Plug-in Hybrid feiern.
greenmotorsblog.de

– Zahl des Tages –

Satte 41.695 Dollar müssen Käufer – inbesondere Flotten-Kunden – für die ersten 100 Exemplare des US-Elektroautos Think City berappen. Läuft die Produktion erst richtig an, soll der Preis für Privatleute zwar auf etwa 34.000 Dollar sinken. Für einen Kleinwagen ist das aber noch immer ziemlich happig.
green.autoblog.com

– Forschung + Technologie –

Audi A5 e-tron quattro im Schnee: Die Ingenieure von Audi haben einen A5 zum Plug-in-Hybriden weiter entwickelt – mit einem zusätzlichen Elektromotor auf der Hinterachse. Der teilelektrische Quattro-Antrieb sorgt selbst in Nordschweden für besten Grip und soll 2014 oder 2015 in Serie gehen.
autohaus.de

Sounddesign für Öko-Autos: Während sich die Vereinten Nationen noch den Kopf zerbrechen, wie Elektroautos auf der ganzen Welt einheitlich klingen könnten, machen sich Sounddesigner längst ans Werk. Klangbeispiele liefert der Bayerische Rundfunk.
br-online.de

Bei Anschluss winkt Kohle: Wer sein Elektroauto oft und lange ans Stromnetz anschließt, soll finanziell belohnt werden, fordern Vertreter der Nationalen Plattform Elektromobilität, um Anreize für „netzfreundliche“ eCars zu schaffen.
oekonews.at

– Zitat des Tages –

„Damit sich das richtige Autofahrgefühl einstellen kann, wollen Tankstellen bald Strom anbieten, der nach Benzin oder Diesel duftet.“

Hans Zippert nimmt die drohende Geräuschpflicht für Elektroautos aufs Korn.
welt.de

– Marketing + Vertrieb –

Honda will mit Hybrid-Preis punkten: Wenig erstaunliche Ergebnisse liefert eine Umfrage von Honda unter rund 2.000 Fahrern von Hybridmodellen. 77 Prozent der Befragten glauben, dass ein Einstiegspreis von unter 20.000 Euro der Hybrid-Technologie zum Durchbruch verhelfen würde. Welch‘ Zufall, dass Honda genau diese Preisklasse bedient.
grueneautos.com, auto-reporter.net

Nissan Leaf vs. Chevy Volt: George Parrott nimmt die beiden 2011er Modelle genauer unter die Lupe und arbeitet die Unterschiede der beiden in den USA bereits frei verfügbaren Elektroautos heraus.
greencarreports.com

Lese-Tipp: Das Sonderheft zum Thema Elektromobilität, das kürzlich der „FAZ“ beilag, steht jetzt auch als PDF zum Download bereit.
bem-ev.de (PDF)

– Rückspiegel –

Hybrid-Wohnmobile: Experten glauben, dass sich Hybrid-Technik besonders für Reisemobile eignet – weil die auf dem Campingplatz problemlos nachladen könnten. Wann die ersten Holländer auf unseren Autobahnen mit dem Stecker winken, ist aber völlig offen.
heise.de

+ + +
„electrive today“ ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/03/30/ecomove-qbeak-volvo-fe-hybrid-black-cabs/
30.03.2011 07:05