13.05.2011 - 07:04

Förderung, Audi, Protoscar, Quicar, Derby Cycle, Renault.

– Marken + Namen –

Schlappe für die Industrie: Die Bundesregierung will in den nächsten zwei Jahren offenbar nur 1 Mrd Euro für die Elektromobilität locker machen und damit nur halb so viel, wie von der NPE gefordert, berichtet heute die „FAZ“. Der Zuschuss je Projekt soll bei 40 % gedeckelt werden; auf Kaufanreize wird offenbar gänzlich verzichtet. Derweil feilt Deutschland an einer Partnerschaft mit China, um Forschung und Vermarktung von E-Autos gemeinsam zu entwickeln.
„FAZ“ vom 13.05.2011, Seite 11 (Förderung), „Handelsblatt“ vom 13.05.2011, Seite 12 (China)

Audi will R8-Käufern auch Strom anbieten: Die VW-Tochter ist auf dem besten Weg, selbst zum Energie-Anbieter zu werden und will unter dem Motto „Balanced Mobility“ ähnlich wie der Mutterkonzern in Offshore-Windparks einsteigen. Käufer des Elektro-Sportwagens R8 e-tron sollen bei Audi auch grünen Strom erhalten.
ftd.de

Protoscar Lampo3: Mit 550 PS und 200 Kilometer Reichweite kann sich der E-Sportler aus der Schweiz durchaus mit der Konkurrenz messen, bleibt aber vorerst ein Demofahrzeug. Wer will, kann den Lampo3 nächste Woche bei der Michelin Challenge Bibendum in Berlin bestaunen.
plugincars.com, wattgehtab.com

Car-Sharing by Volkswagen: Nun wildern auch die Wolfsburger im Revier von Daimler und bringen ihr neues Konzept „Quicar – Share a Volkswagen“ in Hannover an den Start. Im Herbst soll’s mit 200 Golf BlueMotion an 50 Standorten losgehen. Mittelfristig sind 100 Leihstationen geplant, an denen es auch den Caddy und den neuen Beetle geben soll.
autoflotte.de

Derby Cycle: Deutschlands größter Radhersteller investiert massiv in E-Bikes und ist seit Februar an der Börse. Dort kauft der Großkonkurrent Accell aus Holland gerade ordentlich Anteile auf. Experten vermuten eine schleichende Übernahme.
„FTD“ vom 13.05.2011, Seite 3

– Zahl des Tages –

Humankapital für die elektronische Zukunft: 1.200 Experten für Elektromobilität und Leichtbau will Audi noch dieses Jahr einstellen, sagte Cheffe Rupert Stadler gestern bei der Hauptversammlung. Insgesamt wollen die Ingolstädter 2011 in Deutschland rund neue 2.000 Mitarbeiter an Bord holen – bis 2020 weltweit sogar 10.000.
sueddeutsche.de, tagesschau.de

– Forschung + Technologie –

Produktion des Audi R8 e-tron: Wer einen Blick in das Entwicklungszentrum in Biberach werfen will, in dem gerade der Elektro-Audi R8 e-tron zusammengeschraubt wird, sollte dem Link zum Bericht von Viknesh Vijayenthiran folgen.
motorauthority.com

Messtechnik: Der Schwenk zum Strom verändert viele Baugruppen in der Automobilfertigung. Der Messspezialist Mahr stellt sich mit neuen Konzepten zur automatischen Vermessung entsprechender Komponenten darauf ein.
maschinenmarkt.vogel.de

Fertigungsausrüster wittern Goldgrube: Photovoltaik und Elektromobilität sorgen für volle Auftragsbücher bei den Herstellern. Das neu gegründete VDMA-Forum „E-Motive“ setzt dabei insbesondere auf die Batterie-Produktion.
energie-und-technik.de

Schwebender Zug: Entwickler der Tohuku Universität haben eine Mischung aus Eisenbahn und Flugzeug entwickelt, die ohne jegliche Magnetkraft über den Boden schwebt und damit an Luftkissenboote erinnert. “Aero Train” nennen die Asiaten ihr Fortbewegungsmittel der Zukunft.
trendsderzukunft.de

– Zitat des Tages –

„Der Übergang zur postfossilen Gesellschaft wird kommen. Er kommt schneller als viele denken.“

Deshalb will BMW-Kapitän Norbert Reithofer seinen großen Dampfer mittels Elektromobilität, Leichtbau und Car-Sharing in neue Gewässer steuern.
automobil-industrie.vogel.de

– Marketing + Vertrieb –

Preise für Renault Twizy jetzt offiziell: Die 45 km/h schnelle Einstiegsversion kostet 6.990 Euro, die offene „Urban“-Version mit 17 Ps immerhin 7.690 Euro und die „Technic“-Variante mit halbhohen Schwenktüren ist ab 8.490 Euro zu haben. Die Akkus müssen zwei Jahre lang für 49 Euro im Monat geleast werden. Derweil macht Renault um die Reichweite des Zoe ein großes Geheimnis.
auto-reporter.net (Twizy), autonews.com (Zoe)

E-Bluff in Frankfurt? Die „Bild“-Zeitung macht was sie am besten kann und zeichnet in einem Praxistest ein äußerst schlechtes Bild von der E-Vorzeigestadt Frankfurt am Main. Poller und Falschparker versperrten demnach den Zugang zu Ladesäulen, eine Schnellladestation fehle völlig.
bild.de

Stadtwerke Lüdenscheid bieten E-Mobilität im Abo: Kunden können verschiedene Fahrzeuge in Kombination mit entsprechender Ladetechnik auswählen. Als Partner fungiert der Mobilitätsdienstleister The Mobility House.
suedwestfalen-pr.de

— Textanzeige —
E-Mobilität zum Frühstück: Bevor andere die Tagespresse durchforstet haben, lesen Sie schon bequem bei einer Tasse Kaffee, was die Branche bewegt. Kurz, knackig, relevant. Zusammengestellt über Nacht – und für Ihre Kollegen einfach mit einer Mail an abo@electrive.net zu bestellen.
electrive.net – der Branchendienst für E-Mobilmacher

App ermittelt E-Tauglichkeit: BMW hat eine iPhone-App namens EVolve entwickelt, die Autofahrern Aufschluss darüber geben soll, ob ihr Fahrverhalten zu einem Elektroauto passt.
greenmotorsblog.de

BYD liefert E-Busse für Sportspiele: 300 elektrische K9-Busse von Byd sollen bei den Weltsportspielen in Shenzhen zum Einsatz kommen.
wattgehtab.com

Lesetipp: Die neue Ausgabe des PDF-Magazins „Mobility 2.0“ ist online und widmet sich u.a. dem Street-Scooter aus Aachen und den Rekorden vom Kesselberg.
mobility20.net

– Rückspiegel –

Liegenbleiber: Die Macher der britischen Autoshow Top Gear haben einfach kein Glück mit Elektroautos. Oder sie legen’s bewusst drauf an. Nach der hitzigen Fede mit Tesla ist den Frontmännern James May und Jeremy Clarkson nun mit einem Nissan Leaf und einem Peugeot iOn der Saft ausgegangen. Klar, dass Top Gear darum erneut viel Wirbel macht, der die Branche nicht gerade erfreuen dürfte.
allcarselectric.com, green.autoblog.com, greencarreports.com

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/05/13/forderung-audi-protoscar-quicar-derby-cycle-renault/
13.05.2011 07:04