19.11.2012 - 20:42

Video-Interview: Peter Stolte, Bombardier Transportation.

CMS Hasche SiglePeter Stolte will Plug-in-Hybridautos mit induktiver Ladetechnik ausrüsten: „Das Thema ist gar nicht mehr so weit weg, wie wir denken“, sagt der Director Business Development Automotive von Bombardier Transportation im Interview mit electrive.net. Seine Formel: Automatisches Laden in der Garage. Damit will Stolte zunächst vor allem die Käufer von Premium-Autos glücklich machen. Denn bei teuren Plug-in-Fahrzeugen sei „der Kunde nicht bereit, auf Dauer die Batterie mit einem Kabel zu laden“, glaubt der Bombardier-Vordenker. Entsprechende Projekte mit namhaften Herstellern sind laut Stolte schon in Arbeit. Wie’s gehen kann, zeigt Bombardier mit dem PRIMOVE-System schon bei Nutzfahrzeugen. „Elektrobusse sind super interessant für die Städte und auch in kurzer Zeit eine wirtschaftliche Alternative“, glaubt Peter Stolte. Und geht sogar noch einen Schritt weiter: Für elektrische Stadtbusse will Bombardier künftig auch komplette Antriebsstränge anbieten. Noch mehr Visionen für Elektromobilität ohne Kabelsalat erleben Sie nach dem Klick ins Video.

Weiterführende Links:

dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
dieses Video bei Vimeo

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/11/19/video-interview-peter-stolte-bombardier-transportation/
19.11.2012 20:15