19.06.2013 - 08:04

Honda, EADS, Siemens, H2-Förderung.

Erdmetall-Recycling: Honda treibt die Extraktion Seltener Erden aus ausgedienten Nickel-Metallhydrid-Akkus voran. Eine nun geschlossene Vereinbarung mit Japan Metals & Chemicals und der TDK Corporation sieht vor, die Wiederverwendung der wertvollen Ressourcen weiter auszubauen.
greencarcongress.com, hondanews.info

EADS-DA36-E-Star2Elektrische Luftfahrt: EADS zeigt derzeit auf der Paris Air Show das elektrisch angetriebene Trainingsflugzeug „E-Fan“ sowie den zusammen mit Diamond Aircraft und Siemens produzierten Hybrid-Motorsegler DA36 E-Star 2 (siehe Foto). Mit Rolls-Royce arbeitet der Konzern zudem an elektrischen Turbinen. Die drei Projekte laufen unter dem griffigen Schlagwort „E-Aircraft“.
welt.de, elektrotechnik.vogel.de, electric-vehiclenews.com

Millionen-Förderungen für H2: Das US-Energieministerium wird acht Projekte rund um Brennstoffzellen mit insgesamt 9 Mio Dollar fördern. Für Kalifornien ist das ein Klacks: Der Sonnenstaat gab tags darauf bekannt, 18,7 Mio Dollar in den Ausbau seines H2-Tankstellennetzes pumpen zu wollen.
energy.gov (USA), energy.ca.gov (Kalifornien)

Ladegerät als Brandstifter? In Rauris (Salzburger Land) ist am Montag eine Garage in Brand geraten. Es wird vermutet, dass ein defektes Akku-Ladegerät eines E-Bikes zu dem Feuer geführt hat.
salzburg.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Sitzprobe von „Auto Bild“ im „LaFerrari“.
autobild.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/06/19/honda-eads-siemens-h2-forderung/
19.06.2013 08:26