Schlagwort: EADS

26.03.2014 - 09:18

City-eTAXI, BMW/Toyota, EADS, Evatran.

Innovatives E-Taxi: Das vom Bund geförderte Projekt „Adaptive City Mobility“ plant das vermeintlich erste E-Mobilitätskonzept, das den gesamten Prozess von nachhaltiger Energiegewinnung über die Produktion bis hin zu innovativen Software-Diensten beinhaltet. Zentraler Bestandteil ist das 550 Kilo leichte City-eTAXI mit Akkuwechselsystem, das auf der Hannover Messe präsentiert werden soll.
fr-online.de, emobilitaetonline.de

Hybrid-Renner mit Superkondensatoren: ‚Autocar UK‘ berichtet über Details des Gemeinschafts-Sportwagens von BMW und Toyota. Es soll sich um einen allradgetriebenen Plug-in-Zweisitzer handeln, in dem zur Energiespeicherung erstmals auch Superkondensatoren zum Einsatz kommen.
autocar.co.uk, de.autoblog.com

— Textanzeige —
Logo_MobiliTec_250Wie gestalten sich die Rahmenbedingungen für die Zukunft der Elektromobilität und wie ist der aktuelle Stand? Nutzen Sie die zentrale Präsentation der Bundesregierung (Halle 27 / Stand H51) auf der MobiliTec im Rahmen der HANNOVER MESSE 2014, um sich über diese und weitere Themen zu informieren.
www.hannovermesse.de/mobilitec

Luftfahrt unter Strom: Das auf der Paris Air Show präsentierte elektrische Trainingsflugzeug E-Fan von EADS (wir berichteten) ist nun zu seinem Jungfernflug in die Lüfte aufgestiegen. Es wird von zwei E-Motoren angetrieben und kann eine Stunde lang elektrisch fliegen.
technologicvehicles.com (mit Video des Fluges)

Kabellos zertifiziert: Plugless L2 von Evatran ist das erste Induktionsladesystem, das die sogenannte „ETL“-Zertifizierung von Intertek erhalten hat. Das System hat in Tests 16.000 störungsfreie Ladestunden absolviert und ist für Nissan Laef und Chevy Volt verfügbar.
electriccarsreport.com, businesswire.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag waren die neuen Infos zum Elektro-Einsitzer Colibri aus Jena.
thueringer-allgemeine.de

20.06.2013 - 08:36

Jean Botti, EADS.

Jean-Botti„Die steigenden Spritkosten halten heute viele vom Fliegen ab, außerdem ist die Lärmbelästigung ein Problem. Elektroantriebe bieten hier Lösungen.“

EADS-Technikvorstand Jean Botti hofft auf ein elektrisches Revival der Sportfliegerei.
„Frankfurter Allgemeine“ vom 20.06.2013, Seite 12

19.06.2013 - 08:04

Honda, EADS, Siemens, H2-Förderung.

Erdmetall-Recycling: Honda treibt die Extraktion Seltener Erden aus ausgedienten Nickel-Metallhydrid-Akkus voran. Eine nun geschlossene Vereinbarung mit Japan Metals & Chemicals und der TDK Corporation sieht vor, die Wiederverwendung der wertvollen Ressourcen weiter auszubauen.
greencarcongress.com, hondanews.info

EADS-DA36-E-Star2Elektrische Luftfahrt: EADS zeigt derzeit auf der Paris Air Show das elektrisch angetriebene Trainingsflugzeug „E-Fan“ sowie den zusammen mit Diamond Aircraft und Siemens produzierten Hybrid-Motorsegler DA36 E-Star 2 (siehe Foto). Mit Rolls-Royce arbeitet der Konzern zudem an elektrischen Turbinen. Die drei Projekte laufen unter dem griffigen Schlagwort „E-Aircraft“.
welt.de, elektrotechnik.vogel.de, electric-vehiclenews.com

Millionen-Förderungen für H2: Das US-Energieministerium wird acht Projekte rund um Brennstoffzellen mit insgesamt 9 Mio Dollar fördern. Für Kalifornien ist das ein Klacks: Der Sonnenstaat gab tags darauf bekannt, 18,7 Mio Dollar in den Ausbau seines H2-Tankstellennetzes pumpen zu wollen.
energy.gov (USA), energy.ca.gov (Kalifornien)

Ladegerät als Brandstifter? In Rauris (Salzburger Land) ist am Montag eine Garage in Brand geraten. Es wird vermutet, dass ein defektes Akku-Ladegerät eines E-Bikes zu dem Feuer geführt hat.
salzburg.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Sitzprobe von „Auto Bild“ im „LaFerrari“.
autobild.de

– ANZEIGE –

Juice Technology Jobs

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/03/26/city-etaxi-bmwtoyota-eads-evatran/
26.03.2014 09:59