15.08.2013 - 08:18

BMW, Aral, ADAC.

Lese-Tipp: Das „Manager Magazin“ beleuchtet, wie Konzernchef Norbert Reithofer den BMW i3 gegen alle Widerstände vorangetrieben hat. Denn der Ansatz, statt auf kurzfristiges Wachstum auf eine Strategie für die Mobilität der Zukunft zu setzen, stieß anfangs im Vorstand nicht nur auf Gegenliebe.
manager-magazin.de

Umfragen zur Elektro-Kaufbereitschaft sind stets mit Vorsicht zu genießen, so auch diese: Laut einer Befragung von Aral können sich 27 Prozent aller Autofahrer die Anschaffung eines E-Autos vorstellen. Beim ADAC sind es sogar nur 1,5 Prozent, wobei immerhin 20 Prozent Alternativen begrüßen.
presseportal.de (Aral), presseportal.de (ADAC)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/08/15/bmw-aral-adac/
15.08.2013 08:03