24.12.2013 - 09:15

Aalen, Hannover, Braunschweig, Schottland.

Ökostrom-Kompetenz: Aalen will eine Vorreiterrolle im Bereich der mit Ökostrom betriebenen Elektroautos einnehmen. Ein nun vorgestelltes Kompetenzzentrum soll Geschäftsmodelle für eine praxisorientierte Verknüpfung von Ökostrom und Mobilität entwickeln.
htw-aalen.de

E-Carsharing in Hannover: Kunden des Anbieters Stadtmobil können in der niedersächsischen Landeshauptstadt bald wahlweise auch elektrisch fahren. Laut der „Hannoverschen Allgemeinen“ sollen ab Ende Januar mehrere Nissan Leaf zur Verfügung stehen. Das kann VW nicht wirklich gefallen.
haz.de

– Stellenanzeige –
Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sucht Projektmanager Marketing (m/w): Sie haben Erfahrung im Projektmanagement, hohe Serviceorientierung, sowie gutes Selbst- und Zeitmanagement? Dann unterstützen Sie die Leitung und das Team der eMO bei der Umsetzung des internationalen Schaufensters der Elektromobilität Berlin-Brandenburg. Mehr Infos hier: www.emo-berlin.de (PDF)

Ladestationen ohne Busse: Der Start des Braunschweiger Projekts zur Induktivladung von E-Bussen wurde verschoben. Der erste Bus sollte eigentlich im Dezember Fahrt aufnehmen, wird nun aber voraussichtlich erst im Februar eingesetzt, da sich angeblich das Zulassungsverfahren verzögert.
braunschweiger-zeitung.de

Mehr schottische Schnelllader: Über 10 Mio Pfund hat die schottische Regierung in den vergangenen zwei Jahren in Elektroautos und Ladeinfrastruktur investiert. Verkehrsminister Keith Brown will auch in Zukunft nicht geizen und mindestens alle 35 Meilen eine Schnellladesäule verfügbar machen.
thegreencarwebsite.co.uk

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/12/24/aalen-hannover-braunschweig-schottland/
24.12.2013 09:36