Schlagwort:

03.05.2019 - 13:46

VW Nutzfahrzeuge führt serienreifes E-Lastenrad vor

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) präsentiert dieser Tage im Rahmen der ersten „Micromobility Expo“ in Hannover die Serienversion seines im vergangenen Jahr erstmals vorgestellten Cargo e-Bikes, das noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen soll.

Weiterlesen
31.03.2019 - 17:00

Hannover: Verzahnung von ÖPNV- & Pkw-Ladestationen

In Hannover kooperieren die Stadtwerke (Enercity) und die Verkehrsbetriebe (ÜSTRA), um an den geplanten Ladestationen für E-Busse im Stadtgebiet auch Schnellladesäulen für Elektroautos zu installieren. Das haben beide kommunalen Unternehmen jetzt in einer Absichtserklärung fixiert.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



04.02.2019 - 13:59

E-Auto-Vermietung Nextmove expandiert nach Hannover

Die Elektroauto-Vermietung Nextmove expandiert nach Hannover. Die Flotte in der niedersächsischen Hauptstadt, die am Enercity-Standort Glocksee zur Miete bereitsteht, umfasst zunächst sechs Fahrzeugtypen. Nextmove ist inzwischen mit 330 Elektroautos in zehn deutschen Städten präsent. 

Weiterlesen
25.01.2019 - 12:16

VW: Batteriegeschäft nun unter neuer Marke Komponente

Volkswagen bündelt alle Aufgaben rund um die Entwicklung und Produktion von Batterien nun in seiner Konzernsparte Komponente. Der Bereich übernimmt ab sofort die Verantwortung für die gesamte Energiespeicher-Thematik – von der Zellfertigung bis zum Akkurecycling.

Weiterlesen
24.01.2019 - 16:25

Hannover: ÜSTRA beschafft 48 Elektrobusse bis 2023

Die Hannoverschen Verkehrsbetriebe (ÜSTRA) stellen den Busbetrieb in der Innenstadt in den nächsten fünf Jahren komplett auf reinen Elektroantrieb um. Mit 18 E-Gelenkbussen und 30 elektrischen Standardbussen sollen bis 2023 insgesamt 48 neue Fahrzeuge angeschafft werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

04.01.2019 - 17:59

Volkswagen gibt Ausblick auf mobile Schnellladesäule

Volkswagen gewährt einen Ausblick auf die künftige mobile Schnellladesäule des Unternehmens, die dank eines Batteriespeichers mit bis zu 360 kWh Kapazität unabhängig vom Stromnetz z.B. auf öffentlichen Parkplätzen in der Stadt, auf Betriebsgeländen oder als temporär eingerichteter Ladepunkt bei Großveranstaltungen aufgestellt werden kann. 

Weiterlesen
07.12.2018 - 13:02

Hannover: Enercity installiert 480 Ladepunkte bis 2020

Hannover hat die ortsansässigen Stadtwerke damit beauftragt, in der Stadt bis Ende 2020 insgesamt 480 Ladepunkte zu installieren. Die Hälfte davon soll bereits bis Ende 2019 stehen. Voraussichtlich 30 Ladepunkte werden über eine Ladeleistung von mindestens 50 kW verfügen.

Weiterlesen
16.11.2018 - 15:00

VW bestätigt MEB-Fertigung in Emden und Hannover

Volkswagen schraubt die Investitionen in E-Mobilität, autonomes Fahren, Mobilitätsdienstleistungen und Digitalisierung bis 2023 auf 44 Mrd Euro hoch. Außerdem hat der Aufsichtsrat wie angekündigt die Pläne zur Werksbelegung für die künftigen E-Auto-Standorte Emden und Hannover präzisiert.

Weiterlesen
09.11.2018 - 11:54

VW plant Stromer in Polo-Größe für unter 20.000 Euro

Der VW-Konzern bereitet seine deutschen Standorte zunehmend auf die geplante Elektro-Offensive vor. Zusätzlich zum ID., der bei knapp 25.000 Euro starten soll, plant VW angeblich auch ein Elektro-Modell für unter 20.000 Euro. Und in Hannover könnte VW Nutzfahrzeuge ab 2022 den ID. Buzz produzieren. 

Weiterlesen
30.07.2018 - 13:53

MOIA schaltet in Hannover von Test- auf Regelbetrieb

MOIA startet heute den regulären Betrieb seines Ridesharing-Angebots in Hannover. Die von der Stadt ausgestellte Genehmigung gilt zunächst für bis zu 150 Fahrzeuge, ab dem Sommer 2020 könnte die MOIA-Flotte in Hannover dann auf bis zu 250 Fahrzeuge anwachsen.

Weiterlesen
30.04.2018 - 12:41

Hannover will 50 Elektrobusse bis 2022 beschaffen

Die Hannoverschen Verkehrsbetriebe (ÜSTRA) wollen in den nächsten vier Jahren alle innerstädtischen Buslinien auf Elektrobusse umstellen. Für den Betrieb der sechs Linien sollen bis 2022 insgesamt 50 neue Elektrobusse beschafft werden. 

Weiterlesen
17.04.2018 - 09:31

UPS testet in Hannover und Braunschweig zwei e-Crafter

Der US-Paketdienstleister UPS erprobt ab diesem Monat in Deutschland zwei neue e-Crafter von VW im Praxisbetrieb. Die E-Transporter kommen in den UPS-Niederlassungen Hannover und Braunschweig zum Einsatz. In Deutschland setzt UPS aktuell 70 vollelektrische Fahrzeuge ein.

Weiterlesen
20.02.2018 - 15:10

Neues Konzept: Hannover schaltet auf Elektromobilität um

Die Stadt Hannover hat ein 80-seitiges Elektromobilitäts-Konzept vorgelegt. Die Beschlussvorlage beinhaltet 37 Maßnahmen, mit denen die E-Mobilität in Hannover vorangebracht werden soll. Im nächsten Schritt wird das Dokument den Ratsgremien zur Beratung vorgelegt.

Weiterlesen
09.01.2018 - 15:40

Hannover vergibt Konzession für 240 Ladestationen

Die niedersächsische Landeshauptstadt will nach Informationen der „Hannoverschen Allgemeinen“ eine Konzession für den Betrieb von 240 öffentlich zugänglichen Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten vergeben, davon mindestens 20 Prozent Schnellladestationen. 

Weiterlesen
16.11.2017 - 16:52

DHL startet StreetScooter-Offensive in Hannover

Ab der kommenden Woche stellt die Deutsche Post DHL mit den ersten von 26 geplanten StreetScootern Pakete in der Innenstadt von Hannover zu. Dabei kommt der größere Work L mit doppeltem Ladevolumen zum Einsatz. Begleitet wird der Flottenstart des im Rahmen des Projekts „Urbane Logistik Hannover“ vom Infrastruktur-Aufbau der Enercity. 

Weiterlesen
06.11.2017 - 15:05

Enercity plant 600 Ladepunkte in Hannover

Die Stadtwerke Hannover haben ein 10 Mio Euro schweres eMobility-Investitionsprogramm für die Region Hannover beschlossen. Kern ist der Ausbau der Ladeinfrastruktur auf 600 öffentlich zugängliche Ladepunkte innerhalb der nächsten drei Jahre. 

Weiterlesen
23.10.2017 - 12:35

Daimler: Batterie-Ersatzteillager für Elektroautos am Netz

Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Energy und die Stadtwerke Hannover (Enercity) haben nach einjähriger Bauphase jetzt einen riesigen Batteriespeicher am Enercity-Standort in Herrenhausen bei Hannover in Betrieb genommen. Konzipiert ist dieser als „lebendes Ersatzteillager“ für Batteriesysteme, die später im Elektroauto zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
22.09.2017 - 14:21

Hannover wird Modellregion für Lieferverkehr der Zukunft

Die niedersächsische Hauptstadt startet zusammen mit Unternehmen und Hochschulen das Modellprojekt „Urbane Logistik“, für das der Bund jetzt Fördermittel bewilligt hat. Das Forschungsprojekt soll Liefer- und andere Wirtschaftsverkehre analysieren und in neue Logistik-Konzepte münden lassen. 

Weiterlesen
30.05.2017 - 22:53

Städte und Autoindustrie starten Plattform Urbane Mobilität

Das Gemeinschaftsprojekt haben sieben deutsche Städte sowie mehrere Automobil-Konzerne und der VDA ins Leben gerufen. Gegründet wurde die Plattform Urbane Mobilität schon vor einem Jahr, gestern wurde eine gemeinsame Erklärung der Partner veröffentlicht. Die Initiative soll Projekte fördern, mit denen der Verkehr in der Stadt platzsparender, effizienter, vernetzter, sauberer und leiser wird.

Weiterlesen
18.05.2017 - 09:14

55 E-Taxis für Hannover?

Rund zehn Prozent der Taxis in Hannover sollen bald elektrisch fahren, berichtet die “Hannoversche Allgemeine Zeitung”. Darauf hätten sich die Zentrale Hallo Taxi, der Güterverkehrsverband und der VW-Händler Heinrich Jacobi geeinigt. Die Stadt solle Fördermittel für die E-Taxis beantragen.
haz.de

15.03.2017 - 11:27

CeBIT 2017: Forschungsprojekt WINNER vertreten

Das Forschungsprojekt WINNER aus dem Programm „IKT für Elektromobilität III“ ist ebenfalls vom 20. bis 24. März auf der CeBIT in Halle 6 vertreten und präsentiert sich am Gemeinschaftsstand „Forschen für die Zukunft“ (Stand B24). 

Weiterlesen
08.02.2017 - 12:53

Hannover: Pedelec-Akku gerät in Brand

Die Explosion eines Pedelec-Akkus soll in Hannover einen Parkhausbrand mit einer halben Million Euro Schaden ausgelöst haben. Der Brand, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde, brach am Dienstag in einem E-Bike-Geschäft im Erdgeschoss des Parkhauses aus. Laut Polizei explodierte der Akku nach dem Ladevorgang, als er unmontiert auf dem Boden lag.
spiegel.de, focus.de, sazbike.de

02.05.2016 - 07:09

Bonn, ADAC, Hannover, Rheinland-Pfalz, Ontario.

Start für Bonner Strom-Busse: In Bonn sind jetzt sechs Elektrobusse in den dauerhaften Linienbetrieb gestartet, die von der EU im Rahmen des Projektes ZeEUS (Zero Emission Urban Bus Systems) gefördert werden. Bis 2030 könnte das Bonner Busliniennetz komplett auf E-Busse umgestellt werden.
nahverkehrs-praxis.de, rhein-sieg-tv.de

ADAC elektrifiziert Flotte: Der ADAC Württemberg will seine Fahrzeugflotte komplett auf Elektro-und Hybridfahrzeuge umstellen. In den kommenden Wochen und Monaten sollen rund 20 Autos des Autoclubs ausgetauscht und neue Ladestationen errichtet werden.
hochrhein-zeitung.de, adac.de

Ladestrom in Hannover nicht mehr gratis: An den 21 Ladestationen der Hannoveraner Stadtwerke-Tochter Enercity gibt es den Strom zum Laden von E-Autos jetzt nicht mehr kostenlos. Seit dem 1. Mai werden an den AC-Ladern 3,50 Euro und an den DC-Schnellladern fünf Euro brutto je Stunde fällig.
enercity.de

Start für pfälzische Hybridbusse: Die Linie 107 zwischen Neuwied und Bendorf (Rheinland-Pfalz) wird ab diesem Monat von fünf Hybridbussen bedient. Die dieselelektrischen Volvo-Busse sollen bei rund 19.000 Fahrten jährlich rund 56 Tonnen CO2 einsparen und spürbar weniger Lärm verursachen.
blick-aktuell.de

Ontario verkündet Ladesäulen-Offensive: Die kanadische Provinz Ontario investiert 20 Mio Dollar, um bis 2017 knapp 500 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge an 250 Standorten aufzubauen. Das Geld stammt aus dem 325 Mio Dollar schweren Investitionsfonds der Provinz für „grüne“ Technologien.
cbc.ca, ontario.ca

06.04.2016 - 07:23

Hannover, Norderstedt, Wien, ADAC, Rumänien.

E-Bustests in Hannover: Als weitere deutsche Großstadt startet nun auch die norddeutsche Landeshauptstadt in den batterie-elektrischen ÖPNV. Die Hannoverschen Verkehrsbetriebe Üstra haben den Testbetrieb mit drei Elektrobussen auf einer 16 km langen Strecke gestartet. Die Busse und die Ladeinfrastruktur stammen von Solaris, das Bundesumweltministerium steuert rund 900.000 Euro bei.
heise.de, uestra.de, bund.de

Norderstedt-Behörden setzen auf E-Autos: Die Stadt Norderstedt (Schleswig-Holstein) hat zehn BMW i3 in Betrieb genommen. Zunächst für zwei Jahre ist damit fast die komplette Flotte auf E-Autos umgestellt.
hamburger-wochenblatt.de

Lade-Masterplan für Wien: Die Oberen der Stadt arbeiten derzeit an einem Konzept für den Ausbau des Ladestationen-Netzes. Zunächst sollen bestehende Säulen öffentlich zugänglich und über eine App auffindbar gemacht werden. Danach werden abhängig von der Zahl der E-Autos in den kommenden Jahren bis zu 1.000 neue Ladepunkte entlang bestehender Strominfrastrukturen geschaffen.
orf.at

— Textanzeige —
Hannover Messe_EnergyHANNOVER MESSE – Informieren Sie sich auf dem MobiliTec Forum über die neusten Entwicklungen im Mobilitätsumfeld und diskutieren Sie mit Experten über die weitere Entwicklung im Bereich Elektromobilität. Die Keynote zur Eröffnung hält Prof. Dr. Henning Kagermann, acatech, Nationale Plattform Elektromobilität, am 25. April um 14.10 Uhr. www.hannovermesse.de

E-Bikes für den Autoclub: Ende April startet die ADAC-Straßenwacht ein E-Bike-Pilotprojekt in Berlin und Stuttgart, damit die Pannenhelfer auch in verstopften Großstädten schnell zum Kunden kommen. Die Ausrüstung fährt in einem Anhänger mit.
ebike-news.de, focus.de, adacemobility.com

Kaufprämie für Rumänien: Die Regierung des Landes plant ein 16,6 Mio Euro schweres Zuschussprogramm für Unternehmen und Privatleute, die Elektroautos und Plug-in-Hybride kaufen. In einem etwas kleineren Rahmen will die Lebensmittel-Kette Kaufland in die nötige Infrastruktur investieren. In einigen ihrer Filialen heißt es für E-Autofahrer künftig: Shop & Charge.
balkaninsight.com, romania-insider.com (Kaufland-Lader)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/13/enercity-ueber-900-private-und-oeffentliche-ladepunkte-bis-ende-2019/
13.07.2019 17:44