30.04.2014 - 08:37

Großbritannien, Nissan, The New Motion, Schotten, Car2go.

Großbritannien legt nach: Die britische Regierung kündigt die nächste Phase ihres Förderprogramms für „ultra-low emission vehicles“ an. Insgesamt 500 Mio Pfund sollen zwischen 2015 und 2020 investiert werden. Mehr als 200 Mio fließen alleine in die Fortführung der 5.000-Pfund-Kaufprämie. 32 Mio werden zudem für neue Schnellladepunkte ausgegeben. Zum Vergleich: Für das Gesamtprogramm der E-Schaufenster stellt die Bundesregierung Fördermittel in Höhe von 180 Mio Euro bereit.
gov.uk, businessgreen.com, transportevolved.com

Großauftrag für Nissan: Nach einer sechsmonatigen Testphase mit dem e-NV200 hat sich der Energieversorger British Gas jetzt zum Kauf entschlossen. 50 Exemplare werden sofort, weitere 50 bis zum Jahresende bestellt. British Gas will bis 2017 zehn Prozent seiner Flotte elektrifizieren.
fleetnews.co.uk, thegreencarwebsite.co.uk

Richtigstellung: Die gestern vermeldete Zusammenarbeit von The New Motion und Alliander Mobility Services beim Aufbau von Schnellladepunkten beschränkt sich aktuell auf die Benelux-Länder. Die bis zu 200 deutschen 3-in-1-Lader plant The New Motion in alleiniger Verantwortung.
Quelle: eigene Informationen

E-Auto für Nachbarschaftshilfe: Der Verein in der hessischen Stadt Schotten will 18 Monate lang ein E-Fahrzeug einsetzen – finanziell unterstützt von Bund und Land. Das Projekt wird von der Goethe-Universität Frankfurt begleitet, bis Ende Mai soll das Konzept stehen.
oberhessische-zeitung.de

Grenzenlos mieten: Das CarSharing-Angebot von Car2go kann laut Daimler ab dem 5. Mai auch länderübergreifend genutzt werden. Voraussetzung für die Anmietung von Car2go-Fahrzeugen in Italien, Österreich und den Niederlanden ist die Eröffnung eines neuen moovel-Benutzerkontos.
daimler.com, ad-hoc-news.de

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/04/30/grossbritannien-nissan-the-new-motion-schotten-car2go/
30.04.2014 08:23