06.05.2014 - 08:26

Voltabox, ASEAG, Toyota, US-Energieministerium, Saroléa.

Großauftrag für Voltabox: Die US-Tochter der paragon AG hat von Vossloh Kiepe einen Auftrag für Notfahrbatterien für zunächst rund 200 neue Oberleitungsbusse in Seattle und San Francisco erhalten. In einem zweiten Schritt soll Voltabox 330 weitere Batteriepacks liefern.
dgap.de, finanzen.net

E-Gelenkbus für Aachen: In den kommenden Monaten will die ASEAG einen Hybrid-Gelenkbus der Daimler-Tochter EvoBus zum reinen Elektro-Bus mit einem 180 kWh-Batteriepack umbauen. Der angeblich erste E-Gelenkbus im Linienverkehr soll dann ab Herbst 2014 eingesetzt werden.
newstix.de

Toyota-Hybrid siegt erneut: Wie schon beim Auftaktrennen der WEC-Serie in Silverstone gewann der Toyota TS040 Hybrid auch das Rennen in Spa. Von der Pole Position war der Porsche 919 Hybrid gestartet, der den Sieg allerdings beim Boxenstopp einbüßte und nur auf Rang 4 landete.
green-motors.de

— Textanzeige —
SiemensElectromobility powered by Siemens: Siemens präsentiert Lösungen für den Antriebsstrang von Elektro- und Hybridfahrzeugen auf der „Fahrzeugschau Elektromobilität“ in Bad Neustadt a.d.S. am 10. und 11. Mai auf dem Festplatz der Modellstadt für Elektromobilität. Besuchen Sie uns und machen Sie eine Fahrt mit einem Elektroauto.
www.siemens.de/electriccar

Bis zu zehn Mio Dollar stellt das US-Energieministerium zur Beschleunigung des elektrischen Warentransports auf Straße und Schiene zur Verfügung. Das DoE übernimmt dabei die Hälfte der Kosten für E-Cargo-Projekte von lokalen Regierungen und Unternehmen.
greencarcongress.com

Elektrisches Comeback: Die belgische Firma Saroléa, die bis 1963 Motorräder gebaut hatte, wird zur diesjährigen „Isle of Man TT Zero“ mit einem E-Motorrad zurückkehren. Das in großen Teilen aus Kohlefasern gefertigte SP7 leistet 130 kW und soll 250 km/h Spitze schaffen.
cleantechnica.com, chargedevs.com (mit Video)

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war „Nozzie“, die Zapfpistole, für die niemand mehr Verwendung hat.
youtube.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/05/06/voltabox-aseag-toyota-us-energieministerium-sarolea/
06.05.2014 08:44