20.05.2014 - 08:06

Lightning, Bultaco, Volvo, Mitsubishi.

E-Superbike enthüllt: Vom laut Hersteller „schnellsten Motorrad der Welt mit Straßenzulassung“ (wir berichteten) gibt es jetzt die ersten unverfremdeten Fotos. Die 136 kW starke Lightning LS-218 ist ab sofort bestellbar und kostet 38.888 Dollar (derzeit umgerechnet 28.354 Euro).
visordown.com, autoevolution.com

Weiteres Elektro-Comeback: Nach der belgischen Firma Saroléa (wir berichteten) startet nun auch die spanische Schmiede Bultaco mit Elektro-Motorrädern neu durch. Die Modelle Rapitán und Rapitán Sport leisten 40 kW und sollen es auf bis zu 145 km/h bringen. Die Entwicklung wurde u.a. von Experten von BMW, Magna Steyr und Aprilia begleitet.
autoblog.com, technologicvehicles.com (mit Videos)

— Textanzeige —
Fachkraft-eMobJetzt noch schnell 10% Frühbucherrabatt sichern! Der nächste zertifizierte Kurs Fachkraft für Elektromobilität findet vom 24.-27.06.2014 in Bremen statt. Der viertägige Kurs zu den zentralen Herausforderungen der Elektromobilität wie Sicherheitsaspekte, Energie- und Speichertechnik sowie Antriebs- und Fahrzeugkonzepte wird in Kooperation des Fraunhofer IFAM mit der TÜV Rheinland Akademie angeboten. Anmeldung und Infos unter >> www.ifam.fraunhofer.de

Städtische Induktiv-Teststrecke: Volvo will E-Busse künftig während des Fahrbetriebs über in die Straße eingelassene Spulen laden. Zu diesem Zweck will der Hersteller im kommenden Jahr eine 300 bis 500 Meter lange induktive Teststrecke in Göteborg bauen.
reuters.com, just-auto.com

Bidirektionales Laden: Voraussichtlich ab Ende 2014 sollen Kunden des Mitsubishi Plug-in-Hybrid Outlander diesen hierzulande auch als mobilen Pufferspeicher nutzen können. Der Hersteller will dazu seine „Power Box“ anbieten, die eine Rückspeisung ins Netz mit maximal 9,5 kWh möglich machen soll.
auto-medienportal.net, portal-21.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war die Meldung über einen preiswerten Elektro-Roller, den die Münchener Firma Unu ab Juni mit über 70 verschiedene Farbmöglichkeiten anbieten will.
focus.de

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/05/20/lightning-bultaco-volvo-mitsubishi/
20.05.2014 08:41