11.07.2014 - 08:06

Markt für E-Motoren, Zellproduktion der TU München, Nissan e-NV200.

Studien-Tipp: IDTechEx sagt dem Markt für Elektromotoren ein rasantes Wachstum voraus. Das weltweite Geschäft mit Traktionsmotoren für E-Fahrzeuge zu Land, zu Wasser und in der Luft könnte laut den Analysten bis zum Jahr 2025 ein Volumen von 25 Milliarden US-Dollar erreichen.
idtechex.com

Lese-Tipp: Rainer Klüting liefert einen Hintergrundbericht zur neuen Forschungsproduktionslinie für Li-Ion-Batteriezellen der TU München (wir berichteten). Der Artikel bietet interessante Einblicke in das nach Auskunft der Uni in Deutschland bislang einzigartige Forschungslabor.
stuttgarter-zeitung.de

Video-Tipp: Für die neueste Ausgabe von „Fully Charged“ hat sich der britische Comedian, Autor und Elektro-Enthusiast Robert Llewellyn nach Barcelona begeben. Denn dort stand Nissans neuer Elektro-Van für Testfahrten bereit. Film ab für Robert, den e-NV200 und das Barcelona-Chaos.
youtube.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/07/11/markt-fuer-e-motoren-zellproduktion-der-tu-muenchen-nissan-e-nv200/
11.07.2014 08:06