08.08.2014 - 08:09

Videoreihe zum BMW i3, DDR-Transporter mit E-Antrieb, ECAR-Studie.

Video-Tipp: BMW lädt in einer neuen Video-Reihe Persönlichkeiten deutscher Städte zu einer Fahrt im i3 ein. Los geht’s in der Hauptstadt, wo sich Szene-Gastronom Till Harter hinters Steuer setzt und verrät, was er an Berlin so schätzt – und natürlich auch am BMW i3.
youtube.com

Lese-Tipp: Die Autoschmiede Ringsberg hat einen DDR-Kleintransporter vom Typ Barkas V901/2 (Baujahr 1964) in ein modernes E-Fahrzeug umgebaut, das es auf bis zu 200 Kilometer Reichweite bringt. Der TÜV hat den Umbau begleitet und jetzt grünes Licht für den “E-Framo” gegeben.
grueneautos.com

Mitmach-Tipp: Für die zweite Auflage der ECAR-Studie zur Akzeptanz der E-Mobilität lädt Prof. Dr. Stefan Bongard von der Hochschule Ludwigshafen potenzielle Käufer von E-Autos zur Beantwortung einiger Fragen ein. Die Erhebung erfolgt völlig anonym und nimmt ca. fünf Minuten in Anspruch.
fhludwigshafen.eu (Fragebogen), elecarda.com (Infos zur Studie)

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/08/08/promis-im-bmw-i3-ddr-transporter-mit-e-antrieb-ecar-studie/
08.08.2014 08:09