05.09.2014 - 07:59

Markt für Ladelösungen, Batterieforschung, Termine.

Studien-Tipp: „Research and Markets“ prognostiziert, dass der weltweite Markt für Ladelösungen von E-Fahrzeugen bis 2018 durchschnittlich um rund 33 Prozent pro Jahr wachsen wird. Als eine der wesentlichen Herausforderungen sehen die Analysten die Senkung der derzeit noch hohen Preise.
researchandmarkets.com via digitaljournal.com

Lese-Tipp: Ulf J. Froitzheim befasst sich mit der noch bescheidenen Reichweite von Elektroautos und den verschiedenen Ansätzen der Batterieforschung, dieses Problem zu lösen. Etwa das „Battery 500“-Projekt, dessen Lithium-Luft-Akku eines Tages 800 km Reichweite ermöglichen soll.
brandeins.de

Termine der kommenden Woche: Automotive Megatrends Europe 2014 (10./11.9., Brüssel) ++ Markt-Status der E-Mobilität in Korea (10.9., Berlin) ++ EMA-Nürnberg 2014 (12./13.9., Nürnberg) ++ e-CROSS Germany (12.-14.9., Düsseldorf-Rheinland-Zolder) ++ E-Rallye Pyhrn-Priel (13.9., Steyrling) ++ 1. Rennen der FIA Formel E (13.9., Peking)

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Roaming Partner Manager Germany (m/f/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/09/05/markt-fuer-ladeloesungen-batterieforschung-termine/
05.09.2014 07:46