Schlagwort: Batterieforschung

10.09.2020 - 12:22

Startschuss für Projekte der Initiative BATTERY 2030+

Im Zuge der europäischen Forschungsinitiative BATTERY 2030+ sind zum Monatsanfang sieben Projekte mit einem Gesamtbudget von 40,5 Millionen Euro aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 angelaufen. Alle Projekte haben eine Laufzeit von drei Jahren.

Weiterlesen
02.09.2020 - 15:23

Deutsche Forscher feilen an neuem Trocknungsansatz für Elektroden

Ein neues, am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) koordiniertes Projekt befasst mich mit einem neuen Trocknungsverfahren für Elektroden. Im Zuge von EPIC sollen Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien schneller und energieeffizienter getrocknet und so kostengünstiger gebaut werden können.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

LEVC TX

13.08.2020 - 09:34

VW baut Hochvolt-Labor im US-Werk Chattanooga

Vor dem für 2022 geplanten Start der Serienproduktion des VW ID.4 im US-Werk in Chattanooga hat Volkswagen begonnen, das Werk für die Fertigung des Elektromodells zu erweitern. Wie VW nun mitteilt, gilt das nicht nur für die Montage der Fahrzeuge, sondern auch für die Entwicklung künftiger Elektroautos.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes

28.07.2020 - 15:36

LeydenJar entwickelt Batterieanode aus reinem Silizium

LeydenJar Technologies, eine Ausgründung der niederländischen Forschungsorganisation TNO, hat eine Batterieanode aus reinem Silizium entwickelt, die „die Batterieindustrie drastisch verändern“ soll. Die Anode ist laut LeydenJar bereits produktionsreif.

Weiterlesen
20.07.2020 - 14:01

BIG-MAP: EU-Projekt bringt Tempo in Batterieforschung

Das neue EU-Projekt BIG-MAP (Battery Interface Genome – Materials Acceleration Platform) soll die Geschwindigkeit, mit der neue Batterietypen entwickelt werden, erheblich beschleunigen. Es handelt sich um das größte Einzelprojekt der groß angelegten europäischen Forschungsinitiative BATTERY2030+.

Weiterlesen
11.07.2020 - 16:01

Fraunhofer: Batterieforschungszentrum am Erfurter Kreuz

Das Fraunhofer IKTS hat am Erfurter Kreuz eine Außenstelle namens Batterie-Innovations- und Technologie-Center (BITC) eröffnet. Die Ansiedlung des Forschungszentrums soll unter anderem eine Intensivierung der bereits bestehenden Kooperationen mit CATL ermöglichen.

Weiterlesen
10.07.2020 - 12:30

CATL und Honda schmieden Batterie-Kooperation

Honda hat bei der jüngsten Privatplatzierung von CATL ein Prozent der Anteile erworben. Außerdem kooperieren beide Konzerne künftig enger bei der Entwicklung von Batterien für Elektrofahrzeuge. Ebenfalls Teil der neuen Vereinbarung ist die Erörterung von Recycling- und Second-Life-Ansätzen sowie der etwaige Aufbau eines Vertriebssystems.

Weiterlesen
08.07.2020 - 16:57

Batterieforschung: 100 Millionen Euro für vier neue Cluster

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung investiert weitere 100 Millionen Euro in die Batterieforschung an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen: Als Teil des Dachkonzepts „Forschungsfabrik Batterie“ finanziert das Ministerium nun konkret vier weitere Kompetenzcluster.

Weiterlesen
06.07.2020 - 11:45

Best-of „electrive.net LIVE“ zur Batterietechnologie

Acht Referenten, viereinhalb Stunden Fachwissen und exklusive Insights: Die dritte Ausgabe von „electrive.net LIVE – Die Online-Konferenz für Elektromobilität“ drehte sich um das Herzstück jedes E-Fahrzeugs: die Batterie. Sie waren nicht dabei? Kein Problem, hier ist unser Best-of-Clip!

Weiterlesen
01.07.2020 - 15:09

Schweizer entwickeln leistungsstärkere Batteriezelle

Battrion, ein Spinoff der ETH Zürich, und der Bautechnologiekonzern Hilti haben gemeinsam einen Batteriezell-Prototypen entwickelt, der durch eine neuartige Technologie im Vergleich zu marktüblichen Lithium-Ionen-Batteriezellen eine signifikante Leistungssteigerung aufweisen soll – auch für Elektroautos.

Weiterlesen
25.06.2020 - 11:13

CATL startet Bau von neuem Forschungszentrum

CATL hat an seinem Hauptsitz in Ningde in der ostchinesischen Provinz Fujian mit dem Bau eines neuen Innovationslabors begonnen. Das Labor mit dem Namen „21C Lab“ soll sich schwerpunktmäßig mit der Entwicklung von Batterien der nächsten Generation und neuen Energieumwandlungssystemen befassen.

Weiterlesen
19.06.2020 - 14:11

Koreanische Konzerne starten Startup-Wettbewerb „EV & Battery Challenge“

Hyundai, Kia und LG Chem haben einen Startup-Wettbewerb ins Leben gerufen, um vielversprechende Newcomer im Bereich Elektromobilität ausfindig zu machen. Die sogenannte „EV & Battery Challenge“ richtet sich an in- und ausländische Startups, die innovative Technologien und Geschäftsmodelle für Elektrofahrzeuge und Batterien entwickeln.

Weiterlesen
16.06.2020 - 12:50

VW investiert weitere 200 Millionen Dollar in QuantumScape

Volkswagen hat eine Aufstockung seiner Beteiligung an QuantumScape angekündigt. Der Autokonzern investiert bis zu weitere 200 Millionen Dollar in den US-Batteriespezialisten. Ziel ist es, die gemeinsame Entwicklung von Feststoffbatterien voranzutreiben und deren Großserienfertigung vorzubereiten.

Weiterlesen
05.05.2020 - 14:30

Neuer Labortest für realitätsnahe Batterie-Erprobung

Forscher am Fraunhofer LBF arbeiten im Projekt MEF-BILL an einer neuen Methode, um Batterien unter realen Bedingungen zu testen. Dazu kombinieren die Darmstädter eine multiphysikalische Erprobungseinrichtung mit einer rechnerischen Fahrzeugsimulation.

Weiterlesen
05.05.2020 - 12:39

Tesla bestellt offenbar Maschinen zur Batteriefertigung

Tesla hat den südkoreanischen Konzern Hanwha einem Medienbericht zufolge mit der Lieferung von Geräten zur Batterieformation beauftragt. Es handelt sich vermutlich bereits um Equipment, das Tesla für seine angestrebte eigene Produktion von Zellen ordert.

Weiterlesen
17.04.2020 - 12:17

Neue Batterie-Diagnosestraße in Braunschweig

An der Battery LabFactory Braunschweig (BLB) entsteht eine Batterie-Diagnosestraße. Mit den dort gewonnenen Erkenntnissen über die Alterungsprozesse wollen die Forscher die Batterieproduktion gezielt anpassen, um die Zellen zu verbessern.

Weiterlesen
03.04.2020 - 15:09

EU-Forschung: Batterien – smart, vernetzt und nachhaltig

Die europäische Forschungsinitiative BATTERY 2030+ hat jetzt eine langfristig angelegte Roadmap für die Entwicklung nachhaltiger Batterietechnologien vorgestellt. Ein wesentliches Ziel der Initiatoren ist es, den geringstmöglichen CO2-Fußabdruck für Batterien zu erreichen.

Weiterlesen
27.03.2020 - 12:12

TÜV SÜD erweitert Batterie-Testkapazitäten

Die auf Batterie-Tests spezialisierte Tochter des TÜV SÜD hat ihre Kapazitäten am Standort Oberpfaffenhofen deutlich erweitert. Mit den neuen Anlagen sollen nicht nur mehr Tests durchgeführt werden können, diese sollen auch schneller und günstiger werden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/09/10/startschuss-fuer-projekte-der-initiative-battery-2030/
10.09.2020 12:53