Schlagwort: Batterieforschung

30.09.2022 - 10:15

Siliziumanode: GM holt Batterie-Entwickler OneD an Bord

General Motors hat sich am Batterie-Entwickler OneD Battery Sciences beteiligt und mit dem kalifornischen Unternehmen auch eine Entwicklungsvereinbarung unterzeichnet. Erörtert werden soll der potenzielle Einsatz der Silizium-Nanotechnologie von OneD in den Ultium-Batteriezellen des US-Autokonzerns.

Weiterlesen
27.09.2022 - 15:52

BAM macht Firmen vertiefende Batterieanalytik zugänglich

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) baut in ihrem Batterietestzentrum eine Kernspinresonanzspektroskopie auf. Unternehmen, Startups und Forschungseinrichtungen in Deutschland sollen dadurch bei Innovationen und deren Transfer in die industrielle Anwendung unterstützt werden.

Weiterlesen
14.09.2022 - 10:13

Our Next Energy zeigt 240-Ah-Zelle mit hoher Energiedichte

Das von BMW unterstützte US-amerikanische Batterie-Startup Our Next Energy (ONE) hat eine großformatige prismatische „anodenfreie“ 240-Ah-Zelle mit einer Energiedichte von 1.007 Wh/l vorgestellt. Zudem soll diese Zelle deutlich günstiger gefertigt werden können.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes

05.09.2022 - 11:57

ZSW entwickelt Recycling-Verfahren für Aktivmaterialien

Im Projekt „Kathoden- und Anodenmaterialien aus recycelten Lithium-Ionen-Batterien (RecycleMat)“, hat das ZSW ein Verfahren entwickelt, durch welches Aktivmaterialien aus gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien wiederaufbereitet und direkt in neuen Batterien eingesetzt werden können.

Weiterlesen
12.08.2022 - 13:54

Freyr eröffnet Niederlassung in Japan

Das norwegische Batterieunternehmen Freyr hat seinen ersten Standort in Asien eröffnet. Die Niederlassung befindet sich im japanischen Fukuoka und umfasst einen Campus für Technologieressourcen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

GP Joule

22.07.2022 - 11:40

SVOLT erreicht bis zu 400 Wh/kg bei Feststoffzellen

Der aus dem chinesischen Autobauer Great Wall hervorgegangene Batteriezellen-Hersteller SVOLT berichtet über Fortschritte bei der Entwicklung von Feststoffzellen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben 20-Ah-Zellen mit festem Elektrolyt auf Sulfid-Basis entwickelt und erfolgreich getestet.

Weiterlesen
24.06.2022 - 13:24

PEAk-Bat: RWTH Aachen forscht an strukturellen Batteriesystemen

Der Lehrstuhl Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) der RWTH Aachen ist mit Industriepartnern wie Ford, Trumpf und Farasis Energy Europe in das vom Bund geförderte Projekt PEAk-Bat gestartet. Das auf drei Jahre anberaumte Forschungsvorhaben widmet sich der Entwicklung struktureller Batteriesysteme.

Weiterlesen
10.06.2022 - 11:30

Baden-Württemberg fördert Batterieforschung

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württembergs fördert im Rahmen einer neuen Ausschreibung Batterieforschungsprojekte mit rund 7,5 Millionen Euro. Die Fördermittel für die Ausschreibung „Batterieforschung für ein wettbewerbsfähiges und klimaneutrales Ökosystem Batterie“ stehen bis zum 31. Dezember 2024 zur Verfügung.

Weiterlesen
09.06.2022 - 09:30

VW will ID.4 ab Juli in den USA bauen

VW will im Juli mit der Serienproduktion des ID.4 im US-Werk in Chattanooga beginnen und die Fahrzeuge ab September in „signifikanten Mengen“ zu den Händlern bringen. Das wäre einige Monate früher als bisher geplant – Anfang des Jahres hieß es noch, die Serienproduktion solle im Herbst anlaufen.

Weiterlesen
01.06.2022 - 10:54

Mercedes legt Grundstein für eCampus in Untertürkheim

Mercedes-Benz hat auf dem Gelände seines Stammwerks Stuttgart-Untertürkheim den symbolischen Grundstein für ein neues Kompetenzzentrum zur Forschung und Entwicklung von zukünftigen Generationen von Batterien und Batteriezellen gelegt. Der sogenannte „Mercedes-Benz eCampus“ soll ab 2023 schrittweise in Betrieb genommen werden.

Weiterlesen
03.05.2022 - 13:24

AIT gründet Batterie-Forschungseinheit

Das Austrian Institute of Technology (AIT) hat eine Kompetenzeinheit namens „Battery Technologies“ gegründet und will auf diesem Weg seine Batterieforschung stärken. In dieser Einheit werden die bestehenden Forschungsaktivitäten in diesem Bereich gebündelt und weitere Investitionen in strategische Themenfelder getätigt.

Weiterlesen
28.04.2022 - 13:43

Soelect und Lotte planen Batteriematerial-Fabrik in den USA

Das unter anderem von General Motors unterstützte Batterie-Startup Soelect und der südkoreanische Chemiekonzern Lotte Chemical wollen mehr als 200 Millionen US-Dollar in ein Joint Venture investieren, um bis 2025 eine Fabrik für Batteriematerialen zum Einsatz in Elektrofahrzeugen in den USA zu errichten.

Weiterlesen
24.04.2022 - 11:20

Festkörperbatterie: Könnte Nissan der Erste sein?

Mit der Ankündigung von Nissan, einen Prototypen für Festkörperbatterien zu entwickeln, veröffentlichte der japanische Autohersteller einen ehrgeizigen Zeitplan: Mit der Pilotproduktion von ASSBs (All-solid-state-Batterien) soll im Jahr 2024 begonnen werden und 2028 ein Serien-Elektroauto in Betrieb gehen. Die Grundlagen seiner Technologie erläuterte Nissan nun vor Journalisten.

Weiterlesen
31.03.2022 - 12:56

CircuBAT: Schweizer Institute forschen an Batterie-Materialkreislauf

Das Forschungsprojekt CircuBAT will den Kreis zwischen Produktion, Anwendung und Recycling von Lithium-Ionen-Batterien aus der Mobilität schließen. Dafür suchen sieben Schweizer Forschungsinstitutionen und 24 Unternehmen gemeinsam nach Optimierungsmöglichkeiten für mehr Nachhaltigkeit in allen Lebensabschnitten der Batterie.

Weiterlesen
23.03.2022 - 13:45

Forscher erhöhen Ionen-Leitfähigkeit mit Licht

Es klingt zunächst etwas kurios: Ein Forschungsteam der TU München und des Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat gezeigt, dass sich Licht nutzen lässt, um die Beweglichkeit von Ionen zu erhöhen. Das Ergebnis scheint aber vielversprechend: Mit dem neu entdeckten „opto-ionischen Effekt“ wollen die Forscher die Leistung von Batterien und Brennstoffzellen verbessern.

Weiterlesen
09.03.2022 - 13:39

Forschungsprojekt zur Haltbarkeit von Li-S-Zellen

Lithium-Schwefel-Akkus haben deutlich höhere Energiedichten als konventionelle Lithium-Ionen-Akkus, altern allerdings sehr rasch. Nun hat ein Team am Helmholtz-Zentrum Berlin im Rahmen des vom Bund geförderten Projektes „HiPoLiS“ erstmals Li-S-Akkus im industrierelevanten Pouchzellen-Format mit unterschiedlichen Elektrolyten untersucht.

Weiterlesen
07.03.2022 - 10:25

Britishvolt und Aston Martin entwicklen E-Auto-Batterien

Britishvolt hat mit Aston Martin eine Entwicklungspartnerschaft für Elektroauto-Batterien geschlossen. Dabei geht es nicht nur darum, die Leistungsfähigkeit spezieller zylindrischer Hochleistungszellen zu maximieren, die von Britishvolt für den Einsatz in E-Autos von Aston Martin entwickelt werden.

Weiterlesen
24.02.2022 - 13:09

QuantumScape plant F&E-Labor in Japan

Der Feststoffbatterie-Spezialist und Volkswagen-Partner QuantumScape expandiert in den asiatisch-pazifischen Raum und hat hierfür die Eröffnung einer Niederlassung im japanischen Kyoto angekündigt. Der neue Standort wird über ein F&E-Labor verfügen, das noch in diesem Jahr in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/30/siliziumanoden-gm-holt-batterie-entwickler-oned-an-bord/
30.09.2022 10:57