Schlagwort:

03.01.2019 - 14:29

EU-Projekt forscht an neuartigen Magnesium-Batterien

Im Mittelpunkt des von der EU mit über 6,5 Millionen Euro geförderten und nun gestarteten Forschungsprojekts E-MAGIC (European Magnesium Interactive Battery Community) steht die Entwicklung neuartiger Magnesium-Batterien u.a. für Elektroautos. 

Weiterlesen
21.12.2018 - 11:57

China: Geely und CATL gründen Batterie-Joint-Venture

Der Autohersteller Geely gründet in China ein Joint-Venture mit dem Batteriezellproduzenten Contemporary Amperex Technology (CATL). Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen CATL Geely Power Battery wird von beiden Partnern mit einem Grundkapital von einer Mrd Yuan (130 Mio Euro) ausgestattet.

Weiterlesen
18.12.2018 - 15:05

24M Technologies nimmt 22 Mio USD frisches Kapital ein

Lange haben wir nichts mehr von dem 2010 aus dem Batteriehersteller A123 hervorgegangenen Spinoff 24M Technologies gehört. Nun hat die Firma in einer Finanzierungsrunde rund 22 Mio Dollar erhalten, die in den Aufbau eines Werks und weitere Forschungen fließen sollen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



17.12.2018 - 14:52

LISA widmet sich Entwicklung besserer Li-S-Akkuzellen

Am 1. Januar 2019 startet das auf 43 Monate angelegte europäische Projekt LISA (Lithium Sulfur for Safe Road Electrification). Ziel der mit 7,9 Mio Euro geförderten Initiative ist die Entwicklung von Lithium-Schwefel-Batteriezellen für Elektrofahrzeuge der Zukunft.

Weiterlesen
23.11.2018 - 14:54

Kathodenmaterial: BASF will auch Nickel-Anteil senken

Der deutsche Chemiekonzern BASF legt Hand an die Zusammensetzung der Batteriechemie und versucht dabei, nach dem Kobalt- künftig auch den Nickel-Gehalt zu verringern. Ziel des Chemieriesen ist es, Kosten zu senken und den wachsenden Markt für Kathodenmaterial zu erschließen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



02.11.2018 - 11:06

Startup Twaice liefert Prognosen über Akku-Zustand

Das Münchner Startup Twaice Technologies hat eine Software entwickelt, mit der es möglich sein soll, durch einen sogenannten digitalen Zwilling des Akkus den Gesamtzustand von Lithium-Ionen-Batterien in Elektrofahrzeugen in Echtzeit präzise zu analysieren und ihre Lebensdauer vorherzusagen. 

Weiterlesen
23.10.2018 - 12:47

Dyson baut Elektroauto-Fertigung in Singapur auf

Dyson kündigt an, sein erstes Elektroauto-Werk in Singapur zu errichten. Der Bau soll noch in diesem Jahr beginnen und die Produktion des ersten Dyson-Stromers 2021 starten. Ausschlaggebend für den Standort war u.a. die Nähe zu einigen Zielmärkten.

Weiterlesen
08.10.2018 - 16:44

FestBatt: Kompetenzcluster für Festkörperbatterien

Das BMBF startet einen neuen Kompetenzcluster für Festkörperbatterien. Ziel des mit rund 16 Millionen Euro geförderten Clusters FestBatt ist es, die Grundlagen von Festkörperbatterien zu erforschen und die gewonnenen Erkenntnisse direkt in die Anwendung zu bringen. 

Weiterlesen
28.09.2018 - 13:36

AVL List weiht am Sitz in Graz erweitertes Akkulabor ein

AVL List hat in Graz nach einer Umbauzeit von elf Monaten sein erweitertes Battery Lab eröffnet. Es bietet nun auf rund 700 Quadratmetern Platz für moderne Prüfstände, um elektrische und thermische Batterietests bis zu derzeit 750 kW bzw. 1.200 V zu absolvieren.

Weiterlesen
13.09.2018 - 14:22

Volkswagens Anteilserhöhung an QuantumScape fix

Volkswagen hat die geplante Anteilserhöhung an QuantumScape jetzt abgeschlossen. Der Konzern investiert 100 Millionen Dollar in den Batteriespezialisten, mit dem der deutsche Autobauer die Voraussetzungen für die Großserienproduktion von Feststoff-Akkus schaffen will.

Weiterlesen
05.09.2018 - 18:42

Studie sieht Tesla auf Jahre bei Batterietechnik vorn

Eine neue Analyse von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) sieht Tesla noch für mehrere Jahre führend bei Elektroautos. Grund hierfür sei vor allem der Kostenvorteil von Panasonic und Tesla aufgrund der Batterietechnik mit einem geringen Kobalt-Anteil.

Weiterlesen
05.09.2018 - 15:23

BayBatt: Batterie-Forschungszentrum für Uni Bayreuth

Die Batterieforschung in Deutschland erreicht langsam wieder frühere Breite: Nun bekommt auch die Uni Bayreuth ein Batterie-Forschungszentrum, das BayBatt (Bayerisches Zentrum für Batterietechnik). Die Landesregierung investiert 25 Millionen Euro in den Aufbau.

Weiterlesen
20.08.2018 - 12:54

FZ Jülich entwickelt schnellladefähigen Feststoff-Akku

Jülicher Wissenschaftler haben ein neues Konzept für Festkörper-Batterien vorgestellt, das zehnmal größere Ströme beim Laden und Entladen erlaubt als in der Fachliteratur bislang beschrieben. Die Verbesserung erzielten sie durch eine „clevere“ Materialwahl. 

Weiterlesen
07.08.2018 - 14:18

Festkörperakkus: Forscher ebnen Weg für Schnellladung

Ein Team der Tohoku University und der Tokyo Tech meldet, eine Festkörperbatterie mit geringem Widerstand an der Grenzfläche zwischen Elektrode und Festelektrolyt kreiert und somit eine Lösung für einen Hauptnachteile von Festkörperakkus gefunden zu haben.

Weiterlesen
07.07.2018 - 15:48

BYD & Changen gründen Joint Venture zur Batterieproduktion

BYD und Changan Automobile verkünden eine strategische Kooperation zur gemeinsamen Produktion von Batterien für E-Fahrzeuge. Das Joint Venture plant in der ersten Ausbaustufe eine Produktionskapazität von fünf bis sechs GWh und in der zweiten Ausbaustufe noch einmal vier bis fünf GWh.

Weiterlesen
18.06.2018 - 14:33

Japan-Bündnis entwickelt Feststoff-Akkus

Ein neues Forschungsprojekt in Japan soll an Kerntechnologien für Feststoff-Batterien zum Einsatz in Elektroautos arbeiten. 23 Unternehmen sind an dem Konsortium beteiligt, darunter Panasonic, Honda, Nissan sowie Toyota. Gemeinsam wollen sie Festlörper-Akkus in den frühen 2020er Jahren kommerzialisieren. 

Weiterlesen
09.06.2018 - 11:03

Google und VW auf dem Weg zur „Batterie nach Maß“

Die Forschungskooperation von Volkswagen und Google im Bereich von Quantencomputern trägt offenbar bereits erste Früchte. Wie VW mitteilt, sei es erstmals gelungen, die chemische Struktur von industrierelevanten Molekülen auf einem Quantencomputer zu simulieren.

Weiterlesen
05.06.2018 - 11:52

Darmstädter Batteriespezialist Akasol vor Börsengang

Eine deutsche Batterie-Erfolgsgeschichte erklimmt die nächste Ebene: Der erfolgreiche Batteriesystem-Anbieter Akasol plant noch im Juni den Gang an die Börse. Mit dem frischen Kapital will das Darmstädter Unternehmen allen voran seine Produktionskapazitäten hochschrauben.

Weiterlesen
26.04.2018 - 16:22

JLR und CATL entwickeln gemeinsam Batterien

Jaguar Land Rover und Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) haben eine Absichtserklärung zur strategischen Zusammenarbeit unterzeichnet. Im Rahmen dieser werden beide Unternehmen die Zusammenarbeit bei der Batterietechnologie vertiefen. Gemeinsam wollen sie an Batterien für E-Fahrzeuge forschen und diese entwickeln.
gasgoo.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/26/jlr-und-catl-entwickeln-gemeinsam-batterien/
26.04.2018 16:22