22.09.2014 - 08:52

Index Elektromobilität, VW, Mitsubishi, Peugeot, Daimler.

Technologieführerschaft zurückerobert: Deutsche OEMs haben laut „Index Elektromobilität“ von Roland Berger und der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen für das 3. Quartal technisch wieder die Führungsposition bei Elektro- und Hybridfahrzeugen übernommen. Grund sei die Einführung neuer Modelle, vor allem im oberen Segment. Bei der Produktion und beim Absatz führen weiterhin die USA und Japan. Frankreich hat mit 0,79 Prozent Anteil am Automarkt dagegen die meisten E-Fahrzeuge.
autohaus.de, rolandberger.de (Index als PDF)

Serienversion des VW e-Load Up: Auf der Hannover Messe im April war der VW e-Up bereits als Lieferwagen in Form einer Studie für den Einsatz am Flughafen zu sehen (wir berichteten). Auf der diese Woche startenden IAA Nutzfahrzeuge wird nun die Serienversion des e-Load Up präsentiert.
fuhrpark.de, griin.de

Hybrid-Pickup von Mitsubishi und Fiat: Mitsubishi plant eine neue Version seines L200. Die Neuauflage des Pickups soll als Dieselhybrid auf Basis des auf dem Genfer Autosalon präsentierten Konzepts GR-HEV auf den Markt kommen und auch als Fiat-Modell angeboten werden.
inautonews.com

— Textanzeige —
URBAN-Future-ConferenceURBAN FUTURE Global Conference 2014 – die größte Smart City Konferenz Mitteleuropas in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen. 18.-19.11.2014 | Graz | 140 internationale Top-Referenten | 1.000+ Teilnehmer aus 50 Ländern und 4 Konferenz-Tracks: Mobilität, Wohnen & Stadtplanung, Kommunikation und Energie. | Alle Infos: www.urban-future.at

Gerüchte um Übernahme: Laut „Bloomberg“ will Peugeot seine Motorroller-Sparte, die mit dem e-VIVACITY auch einen E-Scooter anbietet, an das indische Unternehmen Mahindra & Mahindra verkaufen. Die Verhandlungen sind laut der Nachrichtenagentur schon weit fortgeschritten.
bloomberg.com

VW XL1 im Test: Den Innenraum des Plug-in-Sparers bezeichnet Marcus Peters als „erstaunlich luftig“, die Sitze als „unerwartet bequem“ und die Abstimmung der Rekuperations-Modi als „sehr harmonisch“. Und: Der proklamierte Verbrauch von knapp unter einem Liter sei tatsächlich möglich.
auto-motor-und-sport.de

Ausblick auf die Daimler-Zukunft: Die Kollegen von „Auto Express“ bekamen schon jetzt die induktive Ladetechnik für die S-Klasse vorgeführt, die Daimler in zwei Jahren kommerzialisieren will. Sie durften sich auch den C350 Plug-in Hybrid anschauen, der nächstes Jahr auf den Markt kommt.
autoexpress.co.uk (Induktivladung), autoexpress.co.uk (C350 Plug-in)

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/09/22/index-elektromobilitaet-vw-mitsubishi-peugeot-daimler/
22.09.2014 08:52