24.02.2015 - 08:35

Tesla in China, Stromer-Hochburg Austin.

Lese-Tipp 1: Warum verkauft Tesla in China bisher deutlich weniger Autos als erwartet? Frank Sieren begibt sich auf Spurensuche und wird unter anderem bei den unterschiedlichen Lade-Standards und dem niedrigen Ölpreis fündig. Zudem habe Tesla in China ein Vermarktungsproblem.
dw.de

Lese-Tipp 2: Die Hauptstadt Austin ist eine wahre Oase in der Pick-up-Wüste Texas: Dort boomen im Gegensatz zum Rest des Bundesstaates E-Autos und CarSharing. Wie Tom Grünweg berichtet, reicht die automobile Ausnahmestellung bis in die 1960er Jahre zurück, als Austin eine „Hippie-Hochburg“ war.
spiegel.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/02/24/tesla-in-china-stromer-hochburg-austin/
24.02.2015 08:09