Schlagwort: Austin

16.03.2021 - 09:54

Tesla: Batteriezellen aus Grünheide ab 2022?

Tesla will laut einem Medienbericht spätestens bis Juli dieses Jahres den Genehmigungsantrag für die Fertigung von Batteriezellen in Grünheide stellen. Demnach wird der Produktionsbeginn für die Zellen in Grünheide im Jahr 2022 angestrebt.

Weiterlesen
18.01.2021 - 09:42

Tesla: Model-Y-Auslieferungen in China offiziell gestartet

Tesla hat in China offiziell mit den Auslieferungen der dort gebauten Model Y begonnen. Derweil laufen die Vorbereitungen für die Produktion des europäischen Model Y in Grünheide weiter – das Werk könnte größer werden als zunächst gedacht. Aber auch beim Model S und Model X verdichten sich die Hinweise auf ein baldigen Refresh.

Weiterlesen
10.07.2020 - 09:50

Tesla erhält offenbar Zusage über Steuer-Rabatt in Austin

Tesla ist bei der geplanten Cybertruck-Gigafactory laut amerikanischen Medienberichten einen wichtigen Schritt weiter gekommen. Der zuständige Bezirk hat offenbar ein Paket mit zahlreichen Steuervergünstigungen genehmigt. Damit scheint der Bau nahe Austin immer wahrscheinlicher.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

19.06.2020 - 11:41

Tesla offenbar vor Grundstückskauf in Texas

Tesla hat für sein geplantes nächstes US-Werk in der Nähe der texanischen Hauptstadt Austin in ein konkretes Grundstück im Visier. Medienberichte, wonach der Elektroauto-Hersteller das Grundstück im Landkreis Travis County bereits gekauft habe, korrigierte Elon Musk auf Twitter.

Weiterlesen
16.05.2020 - 10:54

Tesla will angeblich im Eiltempo Werk in Texas eröffnen

Tesla will sein geplantes nächstes US-Werk angeblich in oder um Austin errichten. Das zumindest geht aus einem Medienbericht hervor. Darin heißt es weiter, dass der Zeitplan extrem ambitioniert sei: Noch in diesem Jahr sollen in der texanischen Hauptstadt die ersten Exemplare des Model Y vom Band laufen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



24.02.2015 - 08:35

Tesla in China, Stromer-Hochburg Austin.

Lese-Tipp 1: Warum verkauft Tesla in China bisher deutlich weniger Autos als erwartet? Frank Sieren begibt sich auf Spurensuche und wird unter anderem bei den unterschiedlichen Lade-Standards und dem niedrigen Ölpreis fündig. Zudem habe Tesla in China ein Vermarktungsproblem.
dw.de

Lese-Tipp 2: Die Hauptstadt Austin ist eine wahre Oase in der Pick-up-Wüste Texas: Dort boomen im Gegensatz zum Rest des Bundesstaates E-Autos und CarSharing. Wie Tom Grünweg berichtet, reicht die automobile Ausnahmestellung bis in die 1960er Jahre zurück, als Austin eine “Hippie-Hochburg” war.
spiegel.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/16/tesla-batteriezellen-aus-gruenheide-ab-2022/
16.03.2021 09:12