24.03.2015 - 08:56

Ubitricity, BMW, e-Load, E-Plus, Nissan.

Bensheim wird Ubitricity-Modellkommune: Die hessische Stadt wird die auf mobilen Stromzählern basierende intelligente Ladetechnik des Startups aus Berlin einsetzen. Bis zum Ende dieses Jahres sollen in Bensheim 50 Ladepunkte installiert werden.
echo-online.de, bensheim.de

BMW testet E-Lkw: Gemeinsam mit dem Logistikpartner Scherm will BMW ab dem Sommer einen rein elektrischen 40-Tonner von Terberg einsetzen. Er wird für Materialtransporte zum Einsatz kommen und achtmal täglich zwischen dem Logistikunternehmen und dem BMW-Werk in München pendeln. Bewährt sich der Strom-Brummi im Alltag, wollen die beiden Partner das Projekt ausweiten.
verkehrsrundschau.de, bmwgroup.com

Kommunale Förderung: Der Energieversorger Avacon unterstützt im neuen Förderprogramm „e-Load“ Bürger aus den Lankreisen Diepholz und Nienburg (Niedersachsen), die sich ein E-Fahrzeug kaufen und Strom aus einer eigenen Photovoltaikanlage nutzen, mit 2020 Euro.
blickpunkt-nienburg.de

Elektrifizierung in Vorarlberg: Das Haustechnik-Planungsunternehmen E-Plus aus Egg in Vorarlberg hat kürzlich seine komplette Fahrzeugflotte auf Elektroantrieb umgestellt. Vier Dieselautos wurden ausgemustert und sechs Renault Zoe angeschafft – zu denselben Gesamtkosten, wie es heißt.
vol.at

Nissan teilt Mikro-Stromer: Der japanische Autobauer startet in diesen Tagen ein neues E-CarSharing-Projekt mit seinem New Mobility Concept. Eine Flotte des elektrischen Zweisitzers kann ein Jahr lang von Bewohnern des Bezirks Sakonyama Danchi in Yokohama geteilt werden.
automotive-business-review.com, nissan-global.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/24/ubitricity-bmw-e-load-e-plus-nissan/
24.03.2015 08:56