30.03.2015 - 07:27

Ruhr-Uni Bochum, Berlin, Ludwigsburg, Großbritannien, Communauto.

E-Autos überzeugen auf Langstrecken: Von den über 500 Testfahrern des jetzt abgeschlossenen Forschungsprojekts “Langstreckenelektromobilität” der Ruhr-Uni Bochum denkt jeder Dritte über den Kauf eines Elektroautos nach. Fünf Prozent besitzen bereits eines und weitere 25 Prozent würden einen Kauf in Betracht ziehen, wenn E-Autos billiger würden. Für künftige Elektrofahrzeuge raten die Forscher dazu, mehr individuelle Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf den Akku zu bieten.
griin.de, ruhr-uni-bochum.de

PR-Offensive für E-Autos: Um den Hauptstadt-Bewohnern in Elektroautos zu locken, will die Berliner Agentur für Elektromobilität eine Werbeoffensive starten. Geplant sind Online-Erfahrungsberichte, Info-Säulen an Orten der Elektromobilität und Aktivitäten in sozialen Netzwerken. Per Gutschein können E-Autos zudem bei teilnehmenden Autohäusern drei Tage lang kostenlos probegefahren werden.
morgenpost.de

Neue Hybridbusse im Ländle: In Ludwigsburg sind elf Hybridbusse in den Linienbetrieb gestartet, die mit 450.000 Euro vom Land BaWü bezuschusst wurden. Für 2015 wurden im Landeshaushalt 10 Mio Euro für die Busförderung einplant, doppelt so viel wie in den Vorjahren. Die Nachfrage war laut Verkehrsministerium so enorm, dass das Programm innerhalb eines Tages geschlossen wurde.
die-webzeitung.de, baden-wuerttemberg.de

Schub für E-Motorräder und E-Taxis: Die britische Regierung kündigt bis zu 7,5 Mio Pfund an Fördermitteln für den Kauf von Elektro-Motorräder an. Die Einzel-Förderung soll bis zu 1.500 Pfund betragen. 45 Mio Pfund gehen zudem an lokale Behörden, um die Verbreitung von Taxis mit Elektro- und Plug-in-Hybridantrieb voranzutreiben, die zudem von der staatlichen 5.000-Pfund-Kaufprämie profitieren.
standard.co.uk (E-Motorräder), fleetnews.co.uk (E-Taxis)

Hybrid-Carsharing im Großraum Paris: Der Carsharing-Anbieter Communauto will noch in diesem Jahr 110 Yaris Hybrid in seine Flotte für Paris und Umgebung integrieren.
idw-online.de

— Textanzeige —
medienrot-Seminar-SchriftzugCorporate Blogs in der Kommunikation behandelt das nächste Seminar in der Reihe von medienrot. Am 30. April 2015 gehen wir mit Ihnen als Fachkraft der internen und externen Kommunikation in Berlin dem hauseigenen Unternehmensblog auf den Grund. Und klären dessen Bedeutung im Rahmen des allseits gehypten Content Marketing. Organisiert von den electrive-Gründern und Profis aus der Medienbranche. Weitere Infos und Anmeldung auf medienrot.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/30/ruhr-uni-bochum-berlin-ludwigsburg-grossbritannien-communauto/
30.03.2015 07:44