12.05.2015 - 07:59

Heinz-Jakob Neußer, Thomas Schäfer, Sergio Marchionne.

Heinz-Jakob-Neusser„Volkswagen glaubt fest an die E-Mobilität. Wir brauchen sie, um die weltweiten CO2-Vorgaben zu erfüllen und wir sind sicher, dass sie sich langfristig durchsetzen wird.“

Sagte VW-Entwicklungschef Heinz-Jakob Neußer beim Wiener Motorensymposium und stellte „kurzfristig“ eine um rund 50 Prozent verbesserte Energiedichte für künftige Batterien in Aussicht, die dem e-Golf zu 300 Kilometern Reichweite verhelfen soll.
auto-medienportal.net

Thomas-Schaefer-Hessen„Das Autoland Deutschland muss Leitmarkt dieser Zukunftstechnologie werden.“

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer will mit einer Initiative im Bundesrat vor allem Betriebe durch steuerliche Vergünstigungen zur Installation von Ladestationen animieren und Arbeitnehmer bis zum Jahr 2019 von der Versteuerung des geldwerten Vorteils für das Laden auf Firmenkosten befreien.
automobilwoche.de

Sergio-Marchionne„Ich bin unglaublich beeindruckt, was dieser Junge geschafft hat.“

Elektro-Pessimist und Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne äußert sich überraschend positiv über Tesla-CEO Elon Musk, den er kürzlich ebenso wie Apple-Chef Tim Cook getroffen hat. Worum es bei den Gesprächen genau ging, verrät Marchionne leider nicht.
finanzen.net

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter:in E-Mobility Großprojekte / Product-Owner (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/05/12/heinz-jakob-neusser-thomas-schaefer-sergio-marchionne/
12.05.2015 07:53