11.06.2015 - 07:50

Sonder-Afa, Audi, Toyota, Fiat, Temsa, Riese und Müller.

Bundesfinanzminister prüft Sonder-Afa: Wolfgang Schäuble rechnet laut „WirtschaftsWoche“ ein Modell durch, wonach Firmen künftig im Jahr des Kaufs 50 Prozent des Anschaffungspreises von E-Fahrzeugen steuerlich geltend machen können. Die Bundesländer müssten aber einen Teil der entstehenden Mindereinnahmen übernehmen. Zur Nationalen Konferenz Elektromobilität nächste Woche in Berlin wird jedoch noch keine Entscheidung bzw. Verkündung zur Sonder-Afa erwartet.
wiwo.de

Audi-Stromer aus Belgien? Das Audi-Werk in Brüssel könnte zum weltweiten Kompetenz-Zentrum für Elektromobiliät umgewandelt werden, will die „Automobil Produktion“ aus Unternehmenskreisen erfahren haben. Die Spekulationen kamen ins Rollen, weil die bisher in Brüssel stattfindende Produktion des Audi A1 mit der nächsten Generation ins spanische Martorell verlagert werden soll.
automobil-produktion.de

Neuer Prius-Ableger geplant? Toyota hat sich jetzt den Namen „Prius Prime“ schützen lassen. Nun wird munter spekuliert: Wird die Prius-Familie etwa um ein weiteres Modell erweitert, die Plug-in-Variante umbenannt – oder handelt es sich womöglich nur um eine neue Ausstattungslinie?
greencarreports.com, kaizen-factor.com

— Textanzeige —
REM-2030-LogoNoch Plätze frei: Symposium „Urbane Mobilität der Zukunft“: Am 17. und 18. Juni 2015 diskutieren Experten aus Wissenschaft, Politik und Unternehmen in Karlsruhe über die Mobilität von morgen. Die Teilnehmer erwarten aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Projekt REM 2030, Elektrofahrzeuge und mehr. Anmeldung unter www.rem2030.de

E-Fiat muss zum Boxenstopp: Fiat ruft erneut seinen 500e in die Werkstätten. Betroffen sind diesmal 3.975 Exemplare, bei denen Fehlfunktionen der Tempomat-Software auftreten können.
hybridcars.com, edmunds.com, chrysler.com

E-Bus aus der Türkei: Der türkische Bushersteller Temsa erweitert seine Produktpalette um einen Elektro-Bus und stellt diesen auf dem UITP-Kongress in Mailand vor. Der MD 9 ElectriCITY ist mit einem 160-kWh-Batteriepaket ausgestattet und soll damit 150 Kilometer ohne Ladestopp schaffen.
nahverkehrs-praxis.de

Lastenbike-Neuauflage: Riese und Müller stellt die zweite Generation seines Load vor. Das neue Cargo-E-Bike kommt in fünf Ausführungen, zwei davon mit Unterstützung bis zu 45 km/h. Als neuer Antrieb kommt das Performance-System von Bosch zum Einsatz. Die Preise starten bei 4.999 Euro.
e-bike-finder.com

- ANZEIGE -

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/11/sonder-afa-audi-toyota-fiat-temsa-riese-und-mueller/
11.06.2015 07:58