02.07.2015 - 07:46

Peter Gutzmer und Stefan Bratzel.

peter-gutzmer“Wir sehen die Elektromobilität und den elektrischen Anteil am Antrieb in der Zukunft deutlich stärker im Fokus. Und da haben wir hier die Chance, das auch unter Wettbewerbsbedingungen – in extremen Bedingungen – zu testen.”

Schaeffler-Technologievorstand Peter Gutzmer baut die Partnerschaft mit dem Formel E-Team Audi Abt aus und entwickelt küntig das Antriebssystem. Die Erkenntnisse wolle Schaeffler auf die Serienentwicklungen übertragen.
motorsport-total.com

bratzel“Ich sehe die Bundesregierung eher als Akteur, der für Rahmenbedingungen sorgen muss, damit die Hersteller hierzulande gut und technologieneutral forschen können. Eine breite Kaufförderung über Prämien oder steuerliche Anreize würde meiner Ansicht nach nur ein Strohfeuer erzeugen.”

Stefan Bratzel, Leiter des Center of Automotive Management an der FH Bergisch Gladbach, will lieber “das klassische RIP-Problem: Reichweite, Infrastruktur, Preis” gelöst sehen und E-Autos damit konkurrenzfähig machen.
deutsche-handwerks-zeitung.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/07/02/peter-gutzmer-und-stefan-bratzel/
02.07.2015 07:49