06.08.2015 - 07:57

Nissan, Ingolstadt, UFCEV, Ungarn, Prag.

Nissan elektrisiert Berliner Gründer: Der Importeur startet dieser Tage ein Carsharing-Programm für Berliner Startups. Diese können im Rahmen der „Business Angels“-Initiative bis zu fünf Tage lang einen Nissan Leaf oder e-NV200 kostenlos testen. Auch das Aufladen an über 300 Ladepunkten der Infrastruktur-Partner ist dank Roaming für die Teilnehmer der Aktion möglich – und gratis.
auto-medienportal.net, dmm.travel, newsroom.nissan-europe.com

Laternenladen in der Audi-Stadt: Die CSU in Ingolstadt hat beantragt, die Umrüstung von Straßen-Laternen zu Ladepunkten für Elektroautos zu prüfen. Oberbürgermeister Christian Lösel will nun fünf Laternen entsprechend aufrüsten lassen, um Erfahrungen mit der Technik zu sammeln.
ingolstadt-today.de

UFCEV-LadestationE-Autos in fünf Minuten laden: Das soll künftig mit dem von Schweizer Universitäten entwickelten Ladesystem UFCEV (Ultrafast Charging of Electric Vehicles) möglich werden. Dabei handelt es sich um eine in einen Autoanhänger eingebaute große Batterie, die Strom sehr schnell abgeben können soll. Klingt nach einer Lösung für Verkehrsclubs.
ee-news.ch

Ungarn plant Stromer-Privilegien: Fahrern von Elektro- und Hybridautos werden in Ungarn jetzt grüne Nummernschilder angeboten. Diese sollen ab November dieses Jahres dazu berechtigen, Privilegien wie die Mitbenutzung von Busspuren oder geringere Park- und Autobahngebühren in Anspruch zu nehmen. Final beschlossen wurden die Maßnahmen bis dato allerdings noch nicht.
bbj.hu

Prag testet E-Busse: Die tschechische Hauptstadt startet Erprobungsfahrten mit Elektrobussen des heimischen Herstellers SOR Libchavy, die Platz für 93 Fahrgäste bieten. Ab September sollen diese im Prager Linienverkehr eingesetzt werden.
emobilitaetonline.de, eltis.org

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/08/06/nissan-ingolstadt-ufcev-ungarn-prag/
06.08.2015 07:39