15.09.2015 - 06:49

Tank&Rast, DriveNow, TNM, E-Buss, Großbritannien.

Erste Tank & Rast-Lader: Tank & Rast hat am Wochenende offiziell den Aufbau von Schnellladesäulen an deutschen Autobahn-Raststätten gestartet. Die ersten drei Stromspender mit je 50 kW wurden an der A9-Raststätte Köschinger Forst Ost von Verkehrsminister Alexander Dobrindt in Betrieb genommen. Ende 2017 soll das Schnelllade-Update an rund 400 Autobahn-Raststätten abgeschlossen sein.
heise.de, auto-medienportal.net, presseportal.de

DriveNow-Stromer für alle Städte? Der Anteil elektrisch betriebener BMW i3 soll bei DriveNow offenbar stärker als bisher bekannt ausgebaut werden. Das Ziel ist laut einer aktuellen Presse-Info des Carsharing-Joint-Ventures von BMW und Sixt ein elektrischer Flottenanteil von über 20 Prozent und die Integration von Elektroautos in alle DriveNow-Städte. Konsequent!
sixtblog.de

— Textanzeige —
ubriticity 2015ubitricity macht Ladeinfrastruktur flächendeckend bezahlbar. Laden Sie dank intelligentem Ladekabel und einfacher Ladepunkte überall günstig und auf eine Rechnung. Besuchen Sie uns auf der IAA und überzeugen Sie sich von unseren Lösungen für Dienstwagen & Flotten, Wohn- & Gewerbeimmobilien sowie Kommunen & Stadtwerke. www.ubitricity.com

Neue Unterstützung für TNM: The New Motion konnte die internationale Automobilgruppe AutoBinck als neuen Teilhaber gewinnen. Die bisherigen Anteilseigner und Gründer von TNM wollen ebenfalls neue Investitionen tätigen, um das Ladenetzwerk in Europa weiter auszubauen, zunächst vor allem in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Derweil wurde nach Informationen von electrive.net dem kompletten Berliner Service-Team gekündigt. Der telefonische Support erfolgt nun von Holland aus.
thenewmotion.pr.co

E-Bus beweist Ausdauer: Die SWB hat in Bonn die erste Testphase mit einem Elektro-Gelenkbus von Sileo erfolgreich abgeschlossen und attestiert diesem eine Praxis-Reichweite von 250 Kilometern. Im Herbst soll eine längere Testphase im regulären Linienbetrieb folgen. Bereits bestellt wurden sechs E-Solobusse von Sileo (wir berichteten), die ab Anfang 2016 Fahrgäste befördern sollen.
general-anzeiger-bonn.de, newstix.de

Verbrenner unerwünscht: Ein neues Strategiepapier der britischen Regierung sieht sogenannte “clean air zones” in London, Birmingham, Leeds, Nottingham, Derby und Southampton vor. Dort könnten die umweltschädlichsten Fahrzeuge sogar komplett ausgesperrt werden. Den Städten wird auch nahegelegt, verstärkt auf emissionsarme Busse und Taxis zu setzen und Ladestationen zu installieren.
telegraph.co.uk, birminghammail.co.uk

— Textanzeige —
SiemensDie Mobilität der Zukuft – powered by Siemens. Im Rahmen der IAA Pkw 2015 vom 17. – 27.09.2015 zeigt Siemens im neuen Ausstellungsbereich New Mobility World 2015 führende Entwicklungen zu Themenbereichen wie Connected Car, E-Mobility und Urban Mobility. Lernen Sie mehr zu unseren Mobilitätslösungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 3.1, Stand 17.
www.siemens.de/iaa

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/09/15/slam-drivenow-tnm-e-buss-grossbritannien/
15.09.2015 06:50