24.09.2015 - 07:28

Volkswagen, Govecs, Nissan, Von Roll.

Neuanfang ohne Winterkorn: Der Aufsichtsrat hat im Angesicht des Diesel-Debakels die Reißleine gezogen – und Martin Winterkorn gab seinen Rücktritt vom Vorstandsposten bei Volkswagen bekannt, ein Fehlverhalten wies er aber von sich. Wer übernimmt nun das Ruder in schwieriger Phase? Vieles spricht für Porsche-Chef Matthias Müller. Und wie macht der Konzern technologisch weiter? Eine noch stärkere Konzentration auf die Elektrifizierung scheint unumgänglich, sagen uns viele Branchenvertreter.
spiegel.de, handelsblatt.com, welt.de, wiwo.de (Kommentar)

Paket per E-Trike: Die Entwickler von Govecs und der dänische Energiekonzern TREFOR haben ein kleines elektrisch angetriebenes Trike konstruiert. Das dreirädrige Gefährt ist für das Liefer- und Transportwesen auf kurzen Strecken gedacht. 200 Kilo Zuladung sind erlaubt und für 100 km reicht die Batterie. Erster offizieller Auftritt ist auf der Pariser Post-Expo Ende des Monats.
pz.vibrio.de

E-Vans als Taxi-Edition bietet Nissan nun auch ab Werk an: Zur Umrüstung des e-NV200 arbeiten die Japaner mit dem Taxi-Spezialisten INTAX zusammen, die Kosten von 2.800 Euro übernimmt Nissan. Firmen können den 80 kW starken Großraum-Wagen mit sieben Sitzplätzen ab 31.518 Euro erwerben.
noodls.com

— Textanzeige —
G2M_Logo_150121_FINALKaufprämie oder Kommunikationskonzept — wie begeistert man die deutschen Autofahrer für Elektromobilität? Beim Stuttgarter Dialogforum green2market geben renommierte Umweltpsychologen und Marketingexperten Impulse. Besuchen Sie uns am 12. Oktober in Stuttgart im Rahmen der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS. www.green2market.de

Leaf-Antrieb im Crossover: Auf der IAA stellte Nissan auch das sportliche SUV GripZ vor und gab damit Design-Hinweise für den Juke-Nachfolger. Als Antrieb nutzt der Prototyp die E-Komponenten des Leaf mit 80 kW. Ein kleiner Benzinmotor verlängert als Range Extender den Aktionsradius.
motorsport-total.com

Zukunftsmarkt Elektromobilität heißt das Motto des angeschlagenen Isolations-Spezialisten Von Roll. Die schwächelnde konventionelle Energie-Erzeugung hat das Unternehmen schwer getroffen. Mehrere Werke werden bis Ende des Jahres geschlossen. Künftig soll der Fokus auf der E-Autobranche liegen.
srf.ch

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/09/24/volkswagen-govecs-nissan-von-roll/
24.09.2015 07:26