30.09.2015 - 07:54

Webasto, Bosch, Oak-Ridge-Labor, Uni Texas.

HV-Heizer für E-Busse: Webasto präsentiert im Oktober auf der Busworld im belgischen Kortrijk unter anderem seinen elektrischen Hochvoltheizer für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Die Technologie wurde ursprünglich für Pkw entwickelt und nun auch für Busse und andere Nutzfahrzeuge adaptiert.
autosieger.de, webasto.com

Kostengünstiger Mild-Hybrid: Bosch hat auf der IAA einen neuen 48-Volt-Hybridantrieb vorgestellt, der sich auch in kleineren Fahrzeugen rechnen soll. Das System mache Kraftstoff-Einsparungen von bis zu 15 Prozent möglich, werde nur einen Bruchteil heutiger Hybridsysteme kosten und soll mit der nächsten Fahrzeug-Generation in Serie gehen. Klingt nach Alternative zum Diesel.
elektromobilitaet-praxis.de

— Textanzeige —
HBM_edriveNur noch wenige Stunden bis zum Webinar „Effizientere elektrische Maschinen durch weiterführende Analysen“! In diesem Webinar stellt HBM eine integrierte Messtechnik-Lösung zum Erfassen aller relevanten Daten an elektrischen Antrieben vor. Die Signale werden kontinuierlich erfasst und gespeichert und Leistungsberechnungen in Echtzeit durchgeführt. Weiterführende Analysen ermöglichen ein besseres Verständnis und damit eine Effizienzsteigerung des Antriebsstranges. Um 10 Uhr geht’s los! Jetzt anmelden! Die Teilnahme ist kostenfrei.

Autarke Stromversorgung aus dem Drucker: Das Oak-Ridge-Labor des US-Energieministeriums hat ein Gebäude mit Solarpanelen sowie ein Elektro-Erdgas-Hybridfahrzeug präsentiert, die beide aus dem 3D-Drucker stammen. Dank eines bidirektionalen Energiesystems kann das Hybridfahrzeug kabellos mit Solarstrom vom Gebäude versorgt werden und umgekehrt auch als Stromquelle genutzt werden.
reuters.com, ornl.gov

Preiswerte Li-Ion-Alternative? Forscher der University of Texas haben unter Leitung von Professor John Goodenough, der als Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie gilt, ein neues Kathodenmaterial auf Basis des ungiftigen und kostengünstigen Minerals Eldfellit entwickelt. Dieses könnte den Wissenschaftlern zufolge Natrium-Ionen-Batterien als günstige Alternative zu Li-Ion-Akkus interessant machen.
utexas.edu

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/09/30/webasto-bosch-oak-ridge-labor-uni-texas/
30.09.2015 07:18