19.10.2015 - 07:48

WiMobil, VW & The Mobility House, Österreich, Kalifornien, BYD.

Positive Bilanz für eCarsharing: Das Forschungsprojekt „WiMobil“ attestiert Carsharing-Kunden eine hohe Affinität zu Elektromobilität. Für Fahrten innerhalb des Stadtgebiets werden Elektrofahrzeuge inzwischen etwa ebenso häufig gebucht wie Verbrenner. Aus den Erkenntnissen wurde ein Leitfaden für Kommunen entwickelt, der Hinweise zur Integration von E-Carsharing in ein städtisches Verkehrsangebot gibt.
emobilitaetonline.de, erneuerbar-mobil.de (Leitfaden zum Download)

Volkswagen partnert mit The Mobility House in Sachen Ladelösungen für E-Fahrzeuge: TMH bietet VW-Kunden ein Gesamtpaket aus Wallbox mit Home Check und Montageservice an. Kostenpunkt: Die Wallbox gibt’s ab 649 Euro, das Servicepaket ab 279 Euro.
auto-medienportal.net

Österreich fördert weiter: Der im Frühjahr gestartete Förderbonus des Programms „klimaaktiv mobil“ für E-Taxis & Co. (wir berichteten) wird um ein Jahr verlängert. E-Taxis werden mit bis zu 6.000 Euro, E-Kleinbusse mit bis zu 30.000 Euro und Schnellladestationen mit bis zu 10.000 Euro bezuschusst.
oekonews.at

— Textanzeige —
TUEV SUED 2015Elektromobilität, global und sicher! Besuchen Sie TÜV SÜD auf der eCarTec 2015! Wir unterstützen den globalen Markterfolg Ihrer Produkte rund um die Elektromobilität! Ladetechnik – Fahrzeug – Antriebskomponenten – Batterien – Hochvoltsicherheit. Sicherheit und Kompetenz aus einer Hand! Mehr dazu in Halle A6, am Stand-Nr. 401! www.tuev-sued.de/e-mobility

Goldene Zeiten im Golden State: Zahlreiche neue Initiativen sollen die Elektromotilität in Kalifornien noch weiter voranbringen. Unter anderem ersetzt das Department der Navy 450 Verbrenner durch E-Fahrzeuge, Pacific Gas and Electric investiert 35 Mio Dollar in Ladeinfrastruktur sowie seine Elektro-Flotte und bezuschusst veränderungsfreudige Angestellte, während Coca Cola an sieben kalifornischen Standorten Ladestationen errichtet und 28 neue Hybrid-Vans anschafft.
electriccarsreport.com, prnewswire.com

E-Busse aus dem Reich der Mitte: BYD und das staatliche Unternehmen Guangzhou Automobile haben in Guangzhou ein Elektrobus-Werk mit einer jährlichen Produktionskapazität von 5.000 Fahrzeugen eröffnet. Die Stadtregierung von Guangzhou hat bereits 400 Stück bestellt.
asia.nikkei.com

Hubject_eCarTec_de_02

— Textanzeige —
Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/10/19/wimobil-vw-the-mobility-house-oesterreich-kalifornien-byd/
19.10.2015 07:07