Schlagwort: The Mobility House

16.07.2020 - 10:20

ASB Pflegeflotte – intelligent und kostengünstig elektrifiziert

Viele Fahrzeuge, planbare Routenlängen und tägliche Fahrstrecken – für Pflegedienste eignen sich Elektroautos besonders gut. The Mobility House hat mitgeholfen, den Fuhrpark des Arbeiter-Samariter-Bundes in München zu elektrifizieren. Alle Details zu dem Projekt gibt’s in diesem Gastbeitrag.

Weiterlesen
28.05.2020 - 22:33

Die Flotte als Hebel für den Erfolg der Elektromobilität

Die zweite Online-Konferenz für Elektromobilität von electrive.net widmete sich sehr konkret der Elektrifizierung von Flotten. Innovative Akteure beleuchteten das Thema von allen Seiten – von der Planung über mögliche Förderungen bis zu Ladeinfrastrukturlösungen für elektrifizierte Fuhrparks. Es zeigte sich wieder, dass die Flotte wohl der Schlüssel zum elektromobilen Glück sein dürfte.

Weiterlesen
05.05.2020 - 22:52

WEG: Endlich Anspruch auf Ladestation in der Tiefgarage!

Die überfällige Reform des Wohneigentumsrechts (WEG) sorgt künftig für einen Anspruch auf Lademöglichkeiten auf gemeinschaftlich genutzten Stellflächen wie etwa Tiefgaragen. In unserer neuesten Studio-Sendung beleuchten wir die Neuregelung und ordnen die praktischen Folgen ein.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

09.04.2020 - 12:17

Infineon-Standorte erhalten smartes Lademanagement

Der Halbleiterhersteller Infineon hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Mitarbeitern das Laden von E-Fahrzeugen zu ermöglichen und damit die Elektrifizierung seines Fuhrparks zu unterstützen. Beim Aufbau der Ladeinfrastruktur setzt der Konzern auf The Mobility House (TMH).

Weiterlesen
03.03.2020 - 13:37

Intelligente Stromumverteilung dank V2G-fähigen E-Autos

TenneT, Nissan und The Mobility House (TMH) haben ein 2018 gestartetes Vehicle-to-Grid-Pilotprojekt zur Umverteilung erneuerbarer Energien in Deutschland beendet. Im Zentrum standen dabei Batterien von Elektroautos zur Speicherung und Einspeisung lokal produzierten Stroms.

Weiterlesen
28.01.2020 - 15:33

The Mobility House rüstet Parkhaus in Bregenz auf

Im Rahmen einer Kooperation der illwerke vkw mit The Mobility House wurde das Parkhaus des Energieversorgers in Bregenz mit einem intelligenten Lade- und Energiemanagement ausgestattet. Der Vorarlberger Energiedienstleister will damit nicht nur seinen Mitarbeitern Ladepunkte bieten, sondern auch Erfahrungen sammeln.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



09.12.2019 - 15:58

Amsterdamer Stadion ermöglicht bidirektionales Laden

Ab heute können Besucher der Johan Cruijff Arena (JCA) in Amsterdam mit ihrem E-Auto aktiv zur Stromversorgung der Arena beitragen, indem ihr Auto in das Stromnetz des Stadions integriert wird. Die erste von 15 bidirektionalen Ladestationen in der JCA ist jetzt offiziell in Betrieb.

Weiterlesen
19.11.2019 - 13:06

Ex-Tesla-Vize wechselt zu The Mobility House

Diarmuid O’Connell, früherer Vizepräsident für Unternehmensentwicklung bei Tesla, ist in den Vorstand von The Mobility House gewechselt. O’Connell soll dabei den Automobilbereich unterstützen und vor allem das strategische Wachstum in den USA vorantreiben.

Weiterlesen
02.08.2019 - 11:12

Flughafen Oslo bestellt acht E-Busse bei VDL

VDL Bus & Coach vermeldet einen weiteren Auftrag für Elektrobusse, diesmal vom Flughafen der norwegischen Hauptstadt Oslo. Der Avinor Oslo Airport bestellt bei VDL acht Citea SLFA-181 Electric für den Einsatz als Shuttlebusse ab dem kommenden Jahr.

Weiterlesen
01.08.2019 - 09:15

Wacken unter Strom

Wie schon im Vorjahr kümmert sich GP Joule um nachhaltige Energieerzeugung und -nutzung auf dem Metal-Festival in Wacken. In diesem Jahr setzt das nordfriesische Unternehmen u.a. den Vehicle-to-Grid-Ansatz clever adaptiert ein.

Weiterlesen
09.07.2019 - 10:11

Mercedes eVito auch in Österreich erhältlich

Ab sofort ist der Mercedes-Benz eVito auch in Österreich verfügbar. Der Listenpreis startet ab 41.200 Euro netto. Ende 2019 erweitert Mercedes-Benz Österreich das eVan-Portfolio um den eSprinter. Kooperationspartner The Mobility House sorgt für die Ladeinfrastruktur.

Weiterlesen
28.05.2019 - 18:16

Porto Santo: Smart Grid-Projekt von Renault, EEM und TMH

Das portugiesische Porto Santo soll die weltweit erste Insel werden, von der fossile Brennstoffe mit Hilfe von Elektroautos und einem intelligenten Stromnetz endgültig verbannt werden. Noch steht das Projekt am Anfang. Geht der Feldversuch auf, wäre ein Vorbild für die Energie- und Verkehrswende geschaffen. Stefan Weißenborn war auf Stippvisite in Porto Santo. 

Weiterlesen
25.05.2019 - 18:33

Audi eröffnet Batteriespeicher mit 1,9 MWh in Berlin

Audi hat auf dem EUREF-Campus in Berlin einen stationären Energiespeicher mit einer Kapazität von 1,9 MWh eröffnet. Dieser nutzt gebrauchte Lithium-Ionen-Batterien aus Entwicklungsfahrzeugen und erprobt verschiedene Interaktionsszenarien zwischen E-Autos und Energienetz. 

Weiterlesen
06.02.2019 - 12:01

The Mobility House: Speichercontainer mit Renault-Akkus

The Mobility House nimmt Speichercontainer auf Basis von Renault-Batterien in sein Angebot auf. Als Zielgruppe nennt die Firma vor allem Bus-, Netz- oder Schnellladebetreiber. Um das System erschwinglich zu machen, hat das Unternehmen nach eigenen Angaben spezielle Finanzierungspartner an Bord.

Weiterlesen
04.02.2019 - 14:53

The Mobility House & GP Joule geben Kooperation bekannt

The Mobility House und GP Joule Connect arbeiten künftig im Bereich Elektromobilität zusammen. Gemeinsam wollen beide Anbieter bei Energiemanagement, intelligenten Ladestrategien und Vehicle-to-Grid (V2G) Innovationen vorantreiben und daraus für Kunden schnell wirtschaftlich attraktive Lösungen machen. 

Weiterlesen
28.01.2019 - 16:55

V2G-Projekt in Hagen: E-Autos können Geld verdienen

Nachdem im Oktober in Hagen ein V2G-Pilotprojekt aus der Taufe gehoben wurde, in dessen Zuge ein Nissan Leaf als Teil der Primärregelleistung die Stromversorgung stabilisiert, ist jetzt bewiesen: Das Elektroauto kann als Teil des Energiemarktes durchaus Geld verdienen.

Weiterlesen
23.10.2018 - 17:51

V2G-Projekt in Hagen: Elektroauto stabilisiert Stromnetz

The Mobility House, ENERVIE, Amprion und Nissan vermelden einen Durchbruch bei der V2G-Technologie: Ein Elektroauto sorgt ab sofort im Markt für Primärregelleistung für die Stabilisierung des Stromnetzes – und ist damit wie ein Großkraftwerk qualifiziert. Wir waren beim Start in Hagen (NRW) dabei.

Weiterlesen
26.09.2018 - 14:01

Renault plant Batteriespeicher mit insgesamt 60 MWh

Renault plant zusammen mit Partnern unter der Bezeichnung Advanced Battery Storage Europas größtes stationäres Energiespeichersystem mit ausgedienten Akkus aus Elektrofahrzeugen. Die Anlage wird an mehreren Standorten in Frankreich und Deutschland entstehen.

Weiterlesen
22.02.2018 - 14:00

Renault stattet Insel mit Energie-Ökosystem aus

Renault will zusammen mit dem Energieversorger Empresa de Electricidade da Madeira die portugiesische Atlantik-Insel Porto Santo zu einer „Elektro-Insel“ machen. Zum Einsatz kommen werden E-Auto, Second-Hand-Batterien und V2G in Kombination mit „smartem“ Laden.

Weiterlesen
30.10.2017 - 16:30

Mitsui beteiligt sich ebenfalls an The Mobility House

Im Mai dieses Jahres hat Mitsui in seinem Strategieplan die Mobilität für sich als eines der wichtigsten Wachstumsfelder definiert. Ein Resultat: Der japanische Mischkonzern hat sich wie Daimler am Energiedienstleister The Mobility House (TMH) beteiligt. 

Weiterlesen
05.10.2017 - 12:32

1.000 Smart-Batterien dienen als Pufferspeicher

Im nordrhein-westfälischen Lünen ging im Mai dieses Jahres der bereits seit Ende 2015 im Bau befindliche stationäre Batteriespeicher vollständig in den Betrieb. Insgesamt wurden dort 1.000 Batterien aus dem Smart Fortwo der zweiten Generation zu einem 13 Megawattstunden großen Speicher gebündelt. 

Weiterlesen
27.05.2017 - 12:13

Opel kooperiert mit The Mobility House

The Mobility House und Opel starten zum nahenden Marktstart des Ampera-e eine Kooperation für Heimlade-Lösungen. TMH unterstützt die Ampera-e-Agenten und bietet Käufern des Opel-Stromers die passenden Ladelösungen aus einer Hand. Das Angebot reicht von der Beratung, über Kauf und Installation der Ladestation bis hin zu Services wie Abrechnung und Lastmanagement.
mobilityhouse.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/16/asb-pflegeflotte-intelligent-und-kostenguenstig-elektrifiziert/
16.07.2020 10:20