Schlagwort: The Mobility House

21.10.2021 - 12:02

EAD elektrifiziert „alles, was zwei bis sechs Räder hat“

Der Darmstädter Kommunalbetrieb EAD hat die kommunale Mobilität Darmstadts bereits zu einem Fünftel auf E-Antriebe umgestellt – und das trotz eines denkbar großen Fahrzeug-Mix. Projektpartner ist The Mobility House. Das Technologieunternehmen schildert im folgendem Gastbeitrag die Details zu der umfangreichen Flotten-Elektrifizierung.

Weiterlesen
19.10.2021 - 13:57

Heliox stellt Depot-Ladestation mit 180 kW vor

Heliox hat ein Ladesystem namens Flex 180 kW für das Laden mehrerer E-Busse und E-Lkw im Depot bzw. über Nacht eingeführt. Das Ladesystem wurde kürzlich von Multiobus in Belgien eingeführt, GVB Amsterdam und Transdev Hermes in Eindhoven werden in Kürze folgen.

Weiterlesen
13.10.2021 - 14:12

TMH startet Reseller-Partnershop

The Mobility House hat einen eigenen Partnershop für Reseller gelauncht. Registrierte Wiederverkäufer wie Elektriker, Elektroinstallateure oder Stadtwerke können auf der E-Commerce-Plattform mehr als 1.000 Produkte von über 30 Herstellern bestellen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ODU

05.10.2021 - 12:51

Erweiterter DCS-Ladedienst für Flottenbetreiber

Digital Charging Solutions (DCS) bietet in Kooperation mit der EVBox Group und The Mobility House eine erweiterte Version seiner Flottenlösung namens „Charge Now for Business“ an, die das Laden von Elektrofahrzeugen an öffentlichen Ladesäulen, zuhause und am Arbeitsplatz abdeckt.

Weiterlesen
15.09.2021 - 13:23

Smartlab und The Mobility House vernetzen ihre Lade-Tools

Die beiden herstellerunabhängigen Lade-Spezialisten Smartlab und The Mobility House haben eine Schnittstelle entwickelt, die einen Datenaustausch zwischen dem Lade- und Energiemanagementsystem ChargePilot von The Mobility House und dem zentralen Backend-System Lisy von Smartlab ermöglicht.

Weiterlesen
02.09.2021 - 13:47

TMH erhält Auftrag über 65 Ladepunkte aus Darmstadt

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt (EAD) hat bei The Mobility House den Aufbau von 65 Ladepunkten beauftragt. Ein Teil der Ladepunkte ist bereits in Betrieb, der Rest folgt bis Mitte 2022.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

05.08.2021 - 11:01

Groß angelegte Antriebswende bei der Berner Gruppe

Die Berner Group kommt auf 48 Ladepunkte an vier Standorten. Mit der steigenden Auswahl an Elektroauto-Modellen, die das Unternehmen als „einen Segen“ bezeichnet, sollen in Kürze weitere Ladeanlagen folgen. The Mobility House gewährt uns in folgendem Gastbeitrag Einblick hinter die Kulissen der umfangreichen Flotten-Elektrifizierung.

Weiterlesen
20.05.2021 - 11:30

Gestatten: Ein Konzern, 130 Standorte, 2.400 Ladepunkte

Wer wie die Österreichische Post binnen knapp zehn Jahren mehrere tausend Fahrzeuge elektrifizieren will, braucht eine ausufernde Ladestrategie. The Mobility House gewährt uns in folgendem Gastbeitrag Einblick in die Vorgehensweise des Postkonzerns und die Bedeutung des Lade- und Energiemanagements als Kernelement der Ladeinfrastruktur.

Weiterlesen
19.05.2021 - 13:34

Toyota und TMH vertiefen Kooperation

Toyota Deutschland und The Mobility House haben ihre seit 2012 bestehende Zusammenarbeit ausgeweitet. Dabei geht es vor allem um Wallboxen und Dienstleistungen rund um den eigenen Ladepunkt.

Weiterlesen
04.05.2021 - 15:25

TMH: Ladesteuer-Modul erlaubt Eingriff von Netzbetreibern

The Mobility House setzt mit mehreren Netzbetreibern und Unternehmen erstmals Ladeinfrastruktur für Elektroautos als steuerbare Verbrauchseinrichtung nach §14a des deutschen Energiewirtschaftsgesetzes um. Das Prinzip: Bei Eingriff des Netzbetreibers wird die Leistung der Ladegeräte reduziert. Dies wird im Gegenzug preislich belohnt.

Weiterlesen
14.04.2021 - 14:52

THG-Quote: Forderung nach Anrechenbarkeit grünen Fahrstroms

In einem offenen Brief verlangen Firmen und Vereine aus Elektromobilität und Energiewirtschaft gemeinsam die stärkere Förderung von Fahrstrom aus erneuerbaren Energien. Der Vorstoß erfolgt im Kontext der aktuellen Gesetzesanpassung der Treibhausgas-Minderungsquote, kurz THG-Quote.

Weiterlesen
07.04.2021 - 11:50

Marcus Fendt von The Mobility House über Netzintegration von Elektroautos

Die Mobilitätsbranche ist im Umbruch – und die Energiebranche ebenso: Ein spannender Zeitpunkt, um die Möglichkeiten der Sektorenkopplung zugunsten der Elektromobilität, aber auch mit Blick auf die Netzstabilität auszuloten. Die Eigenschaft von Batterien – ob stationär oder in E-Autos –, als Energiequelle bidirektional agieren zu können, ist Kern von Marcus Fendts Vortrag.

Weiterlesen
25.03.2021 - 11:09

Wie E-Autos die Energiewelt verändern – und umgekehrt

Die Mobilitätsbranche ist im Umbruch – und die Energiebranche ebenso: Ein spannender Zeitpunkt, um die Möglichkeiten der Sektorenkopplung zugunsten der Elektromobilität, aber auch mit Blick auf die Netzstabilität auszuloten. Ein Thema, wie gemacht für unsere jüngste Online-Konferenz „electrive.net LIVE“.

Weiterlesen
10.03.2021 - 12:03

Österreich: Post setzt in Depots auf TMH-Lademanagement

Die Österreichische Post strebt bis 2030 die emissionsfreie Zustellung auf der letzten Meile an und will für die Elektrifizierung ihrer Flotten an mehr als 130 Standorten über 2.400 AC- und DC-Ladepunkte installieren. Als Technologiepartner ist The Mobility House (TMH) in das Großprojekt eingebunden.

Weiterlesen
04.03.2021 - 12:25

Die illwerke vkw und ihr elektromobiler Entdeckerdrang

Der österreichische Energieversorger und -dienstleister illwerke vkw hat 80 E-Fahrzeuge in den eigenen Reihen und baut aktuell die Ladeinfrastruktur an seinem Stammsitz aus. Dabei verfolgt das Unternehmen innovative Ansätze, etwa durch den Einsatz von Stromschienen statt -kabeln. The Mobility House ist in das Vorhaben eingebunden und nimmt uns in folgendem Gastbeitrag mit hinter die Kulissen […]

Weiterlesen
21.01.2021 - 11:37

Hinter den Kulissen eines gewerblichen XXL-Ladeparks

Das IT-Unternehmen Bechtle hat in Neckarsulm einen der größten Ladeparks für Dienstwagen in Deutschland aufgebaut. The Mobility House gewährt uns in folgendem Gastbeitrag Einblick in die Herausforderungen des Projekts und die weiteren Elektrifizierungspläne des Unternehmens.

Weiterlesen
12.01.2021 - 14:02

The Mobility House ernennt Robert Hienz zum CEO

Mit Wirkung zum 15. Januar wird der aktuelle COO Robert Hienz die Leitung der Geschäftsführung von The Mobility House übernehmen. Der bisherige CEO und Unternehmensgründer Thomas Raffeiner bleibt aber Teil der Geschäftsleitung.

Weiterlesen
10.12.2020 - 12:33

EVBox schließt Vertriebsdeal mit The Mobility House

Die Produkte des niederländischen Ladespezialisten EVBox sind ab sofort bei dem Ladelösungsanbieter The Mobility House erhältlich: Autohandel, Endkunden, Elektriker und Stadtwerke können die Ladeinfrastruktur von EVBox nun auch über The Mobility House beziehen.

Weiterlesen
10.12.2020 - 10:38

Mission E-Flotte: Eine Großbäckerei in Aufbruchstimmung

Große Flotte, feste Tagestouren: Die Großbäckerei Harry-Brot geht die Umstellung ihres Fuhrparks auf Elektromobilität an. Einzig der Mangel an E-Lkw bremst das Unternehmen derzeit noch aus. Um die Ladeinfrastruktur kümmert sich Harry-Brot aber bereits, wie aus folgendem Gastbeitrag des Dienstleisters The Mobility House hervorgeht.

Weiterlesen
02.12.2020 - 12:28

Smart Laden im Depot: TMH und PSI koppeln Systeme

The Mobility House (TMH) und PSI Transcom arbeiten an einer digitalen Schnittstelle, um die Elektrifizierung von Busflotten voranzutreiben. Die gemeinsam implementierte VDV-Schnittstelle 463 ermöglicht die Kombination eines Lade- und Energiemanagementsystems mit dem Betriebshofmanagement PSIebus.

Weiterlesen
26.11.2020 - 13:22

Ladepark von IT-Firma Bechtle wächst auf 140 Ladepunkte

Das IT-Unternehmen Bechtle hat an seinem Sitz einen der größten Ladeparks Deutschlands für Dienstwagen aufgebaut: An der Zentrale in Neckarsulm können nun bis zu 140 E-Autos gleichzeitig laden. Projektpartner The Mobility House liefert die passende intelligente Ladeinfrastruktur.

Weiterlesen
24.11.2020 - 13:29

The Mobility House nimmt neuen Stationärspeicher in Betrieb

In einem ehemaligen Kohlekraftwerk im nordrhein-westfälischen Elverlingsen ist ein neuer, aus Elektroauto-Batterien bestehender, stationärer Batteriespeicher in Betrieb gegangen. Das Projekt wurde gemeinsam von Renault, dem Technologieunternehmen The Mobility House und dem Stromspeichersystem-Experten Fenecon entwickelt.

Weiterlesen
06.11.2020 - 13:49

Smartes Laden: TMH und Chargecloud koppeln ihre Systeme

Die Chargecloud GmbH, ein Anbieter cloudbasierter Softwarelösungen zur Verwaltung und Abrechnung von Ladeinfrastruktur, und das Technologiedienstleister The Mobility House (TMH) verknüpfen ihre Systeme ChargePilot und Chargecloud. Dazu hat das Duo eine Schnittstelle entwickelt.

Weiterlesen
21.10.2020 - 13:32

Renault stellt zwei Projekte mit Second-Life-Akkus vor

Renault rückt zwei neue Projekte zur Second-Life-Nutzung von Batterien aus E-Fahrzeugen ins Rampenlicht. Sowohl bei „Advanced Battery Storage“ in Frankreich als auch bei „SmartHubs“  in Großbritannien geht es darum, bei steigendem Anteil erneuerbarer Energien zur Balance von Stromnetzen beizutragen.

Weiterlesen
16.10.2020 - 13:05

Smartes Laden: Ebee- und TMH-Systeme nun kompatibel

Schulterschluss zwischen The Mobility House (TMH) und Ebee: Der zur Bender-Gruppe gehörende Ladeinfrastruktur-Anbieter Ebee hat bei der Entwicklung seines neuesten Ladecontrollers CC613 auch die Kompatibilität mit dem Lade- und Energiemanagementsystem ChargePilot von The Mobility House realisiert.

Weiterlesen
01.10.2020 - 11:40

Flotten-Elektrifizierung bei zwei Firmensitzen – was nun?

Keine Flottenumstellung ist wie die nächste: Wie gehen zum Beispiel Firmen mit mehreren Unternehmenssitzen beim Umstieg auf Elektromobilität am besten vor? Im folgenden Gastbeitrag geht der Dienstleister The Mobility House auf ein Fallbeispiel ein, bei dem zwei Standorte mit einem System gemanagt werden.

Weiterlesen
03.09.2020 - 12:17

The Mobility House will über Singapur in Asien Fuß fassen

Der Energieversorgungskonzern SP Group aus Singapur hat eine strategische Investition in den deutschen Ladeinfrastruktur-Dienstleister The Mobility House angekündigt. Wie hoch diese ausfällt, ist unbekannt. Die Münchner wollen über die Kooperation Märkte in Asien erschließen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/21/ead-elektrifiziert-alles-was-zwei-bis-sechs-raeder-hat/
21.10.2021 12:27