30.10.2015 - 09:10

Herbert Diess, Carsten Bätzold, Johan van Zyl.

Herbert-Diess“Elektroautos werden Monat für Monat attraktiver.”

VW-Markenchef Herbert Diess stärkt der Elektromobilität auf der Tokyo Motor Show den Rücken: Die Reichweite wachse, die Kosten der Batterien sänken. Möglicherweise erhöhen auch die strengeren Teststandards für Diesel-Fahrzeuge in der EU den Reiz.
handelsblatt.com

Carsten-Baetzold“Im Bereich E-Antriebe und Hybridantriebe wird für Kassel etwas abfallen. Da sind wir gut aufgestellt.”

Auch Carsten Bätzold, Betriebsratschef im VW-Werk Kassel, hofft auf die Elektromobilität. Der Standort sei gut aufgestellt für die E-Motoren-Produktion. Er geht davon aus, dass die ersten Weichen für eine Ausweitung der Elektromotoren-Sparte im Zuge der Neuausrichtung des Konzerns bereits Ende November gestellt werden.
hna.de

Johan-van-Zyl“Die aktuellen Ereignisse haben keinerlei Auswirkungen auf unsere Pläne. Es gehört ohnehin zu den wichtigsten Eckpfeilern unserer Strategie, den Hybridabsatz kontinuierlich zu erhöhen. So konnten wir 2010 in Europa 70.000 Toyota- und Lexus-Hybrid-Exemplare verkaufen, dieses Jahr werden es voraussichtlich über 200.000. Diese Zahl wollen wir bis 2020 verdoppeln.”

Johan van Zyl, Europa-Chef von Toyota, setzt weiter auf den Hybridantrieb. Dieses Jahr will er die Marke von 200.000 verkauften Toyota- und Lexus-Hybriden knacken.
auto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/10/30/herbert-diess-carsten-baetzold-johan-van-zyl/
30.10.2015 09:07