17.11.2015 - 08:48

Siemens, Nissan, Solarbagger, Audi.

Siemens-eHighwayDeutscher eHighway ab 2017? In etwa zwei Jahren könnten auch in Deutschland via Oberleitungen mit Strom versorgte Elektro-Lkw auf einem Autobahn-Abschnitt getestet werden. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, habe das Bundesumweltministerium die Verwirklichung auf den Weg gebracht. Interessenten sollen für die geplante Pilotstrecke bis Ende Februar 2016 Projektbeschreibungen einreichen.
faz.net, automobilwoche.de, welt.de

Induktive Ladeentwicklung bei Nissan: Der japanische Elektro-Primus will noch in diesem Jahr Tests mit einer weiterentwickelten Version seines induktiven Ladesystems starten. Angestrebt wird u.a. eine Steigerung der Ladeleistung von bisher 3 auf rund 7 kW. Die Effizienz liegt derzeit bei etwa 85 Prozent.
greencarreports.com

Baggern mit Solarstrom: Der Schweizer Bauunternehmer Markus Affentranger hat den angeblich weltweit ersten 16-Tonnen-Solarbagger entwickelt. Die japanische Firma Takeuchi wurde auf den mit dem europäischen Solarpreis ausgezeichneten Elektro-Bagger aufmerksam und plant eine Mini-Serie.
20min.ch

Elektrisches Audi-Replikat: Die Ingolstädter haben ihren Rennsportwagen-Klassiker Auto Union Typ C aus dem Jahr 1936 mit einem 3D-Drucker im Maßstab 1:2 nachgebaut. Das geschrumpfte Replikat fährt rein elektrisch: Audi hat einen E-Motor mit 30 kW Leistung verbaut.
3d-grenzenlos.de, audi-mediacenter.com

– ANZEIGE –

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/11/17/siemens-nissan-solarbagger-audi/
17.11.2015 08:55