25.02.2016 - 08:50

Opel Ampera-e, Ladeinfrastruktur.

Video-Tipp: Der neue Opel Ampera-e wurde nun im typischen Erlkönig-Kleid per Videokamera eingefangen. Welcher Paparazzi war diesmal der glückliche? Keiner, denn Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sitzt selbst hinterm Steuer – und wirbt für das neue Modell und die eigene Marke.
youtube.com

Lese-Tipp: In seinem neuesten Beitrag kümmert sich Christoph M. Schwarzer um den lahmenden Ausbau der Schnellladeinfrastruktur für E-Autos in Deutschland. Tesla zeige mit seiner „Just do it“-Mentalität schon heute, wie unkompliziert ein leistungsstarkes Netz funktionieren kann. Alle Anderen müssten den Beweis erst noch erbringen, dass es mit der favorisierten CCS-Lösung genauso mühelos klappt.
zeit.de

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/02/25/opel-ampera-e-ladeinfrastruktur/
25.02.2016 08:17