29.02.2016 - 22:16

eMobility-Dashboard Deutschland 2015 – powered by TÜV SÜD.

eMobility-Dashboard-2015-Cover2015 war ein verlorenes Jahr für die Elektromobilität in Deutschland. Das könnte man nüchtern feststellen, wenn man sich an die politische Entscheidungsfindung zur Förderung erinnert. Und doch gab es im zurückliegenden Jahr zumindest einen Aufwärtstrend. Der Branchendienst electrive.net hat sich deshalb die Entwicklung der Elektromobilität im Jahr 2015 genauer angeschaut und legt mit freundlicher Unterstützung des TÜV SÜD ein frisches eMobility-Dashboard Deutschland für diesen Zeitraum vor. Die Übersicht enthält die monatsgenauen Neuzulassungen der Pkw mit Elektro-, Hybrid- und Plug-in-Hybridantrieb sowie die Zulassungskurve der Elektro-Pkw und Plug-in-Hybride seit Anfang 2012. Letztere fungiert sozusagen als Ticker für das (nun wirklich nicht mehr realistische) Millionen-Ziel der Regierung und zeigt, dass 2015 in Deutschland weitgehend unbemerkt die Marke von 50.000 Neuzulassungen von E-Fahrzeugen überschritten wurde. Erstmals legen wir im Dashboard auch genauer dar, welche Modelle es auf wie viele Neuzulassungen gebracht haben. Dazu gibt es die relevanten 20 Elektro-Modelle und die wichtigsten 20 Plug-in-Hybride jeweils im Ranking. Die Bestandsdaten zur Ladeinfrastruktur in den Bundesländern und Städten liegen dank der Erhebung des BDEW für Ende 2015 ebenfalls bei. Das eMobility-Dashboard Deutschland für 2015 können Sie nachfolgend als PDF herunterladen:

eMobility-Dashboard-Button

Die wichtigsten Eckdaten 2015

Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden genau 12.363 Elektro-Pkw und 33.630 Hybrid-Pkw neu zugelassen, davon 11.101 Plug-in-Hybride. Schaut man sich den Jahresverlauf genauer an, so liefern sich reine Elektroautos und Plug-in-Hybride zunehmend ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Trendkurve für „normale“ Hybrid-Pkw zeigt nach unten. Im Dezember wurden sogar erstmals mehr Elektroautos als Hybridautos (ohne PHEV) zugelassen, was vermutlich mit der sinkenden Steuerbefreiung für E-Autos zum Jahreswechsel zu tun hatte. Hier die Neuzulassungen des Jahres 2015 im Verlauf:

Elektro-Neuzulassungen-2015-gesamt

Die Top-Modelle 2015

Neben unserem Zulassungsranking für die jeweils am häufigsten zugelassenen Elektroautos und Plug-in-Hybride, das Sie im Dashboard auf der letzten Seite finden, haben wir auch beide Gattungen vermischt, um die 10 beliebtesten E-Fahrzeuge des Jahres 2015 zu ermitteln. Allerdings mit der Einschränkung, dass ausgerechnet der bestplatzierte Hersteller Kia wohl die Mehrheit seiner Soul EV zwar in Deutschland zugelassen, aber direkt im Anschluss nach Norwegen exportiert hat.

Top-10-E-Fahrzeuge-2015

eMobility-Dashboard-Button

Mit dem eMobility-Dashboard Deutschland halten wir Sie mit freundlicher Unterstützung des TÜV SÜD jährlich über den Hochlauf der Elektromobilität in Deutschland auf dem Laufenden! Hier finden Sie die bereits publizierten Ausgaben für die Jahre 2012/2013 und 2014.

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/02/29/emobility-dashboard-deutschland-2015-powered-by-tuev-sued/
29.02.2016 22:13