21.04.2016 - 07:50

Michael Steiner, Henning Kagermann, Oliver Krischer.

Michael-Steiner“Das Potenzial konventioneller Antriebe zur Reduktion von CO2-Emissionen nimmt in den nächsten Jahren auf rund eineinhalb Prozent im Jahr ab.”

Für Michael Steiner, Entwicklungsleiter für das Gesamtfahrzeug bei Porsche, steht allein schon mit Blick auf die EU-Emissionsvorgaben der kommenden Jahre ein baldiger Schwenk hin zum Elektroantrieb an. Entsprechende Potenziale der Verbrennungstechnik seien ausgereizt, Verbesserungen nur durch Elektrifizierung möglich.
zeit.de

Henning-Kagermann“Wir tun etwas und justieren dann etwas nach oder wir tun nichts und müssen dann überlegen, wie wir Leitmarkt ohne 1 Mio. E-Fahrzeuge werden.”

Henning Kagermann, Chef der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE), sieht aus Zeitgründen nur noch diese beiden Optionen. Wenn jedoch das Ziel von einer Million E-Fahrzeuge bis 2020 erreicht werden soll, muss es schnellstmöglich direkte Kaufanreize geben, betont er.
hzwei.info

Oliver-Krischer“Wir müssten nicht über eine blaue Plakette reden, würde Minister Dobrindt seine Arbeit machen.”

Grünen-Umweltpolitiker Oliver Krischer wirft dem Bundesverkehrsminister zu große Industrienähe im Abgasskandal rund um Dieselfahrzeuge vor. Hinweise auf Manipulationen und Betrug seien schlicht ignoriert worden. Nun müssten Maßnahmen wie die Plakette die hohen Stickoxidemissionen nachträglich eindämmen.
autohaus.de

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/21/michael-steiner-henning-kagermann-oliver-krischer/
21.04.2016 07:20