19.05.2016 - 07:54

Frank Welsch, Matthias Wissmann, Anton Hofreiter.

Frank-Welsch„Wir werden uns mit dem neuen Modularen Elektrifizierungsbaukasten auf rein elektrische Fahrzeuge fokussieren. Das ist unsere Priorität.“

Volkswagen-Entwicklungsvorstand Frank Welsch bezeichnet Plug-in-Hybride als „Brückentechnologie“, die mit dem Modularen Querbaukasten gut abgedeckt werden könne. Mit dem noch 2016 erscheinenden neuen e-Golf mit 300 km Reichweite verbindet Welsch die Hoffnung, dass dieser dann auch als Erstauto akzeptiert wird.
automobilwoche.de

Matthias-Wissmann„In den kommenden Jahren werden Hersteller und Zulieferer ihre globale Elektromobilitätsoffensive mit Milliardeninvestitionen weiter vorantreiben.“

Verspricht Matthias Wissmann in einer Reaktion zum gestrigen Kabinettsbeschluss zur Förderung der E-Mobilität. Da nehmen wir den VDA-Präsidenten gerne beim Wort!
vda.de

Anton-Hofreiter„Die Bundesregierung muss endlich anfangen, das Klima auch im Verkehrssektor zu schonen und der Autoindustrie einen zukunftsfähigen Ausweg aus dem Diesel-Dilemma zu zeigen.“

Aus Sicht von Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter greifen Kaufprämien zu kurz und drohen schnell zu verpuffen. Der Regierung fehle der Atem für eine nachhaltige Unterstützung, um die Elektromobilität endgültig auf dem Markt zu etablieren.
landespresseportal.de

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/05/19/frank-welsch-matthias-wissmann-anton-hofreiter/
19.05.2016 07:37