06.06.2016 - 08:02

VW, BMW, Hyundai, Goodyear, BAIC.

VW-Stromer aus Dresden ab 2017? Ab dem kommenden Jahr soll die Gläserne Manufaktur in Dresden wieder als Fertigungsstätte genutzt werden, berichtet die „Morgenpost Sachsen“. Dabei werde es sich sehr wahrscheinlich um Elektroautos handeln. Spätestens im Oktober 2016 sollen die konkreten Pläne vorgestellt werden und im Laufe des ersten Halbjahrs 2017 könnte VW die Fertigung aufnehmen.
mopo24.de

BMW i treibt Umbau voran: BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich bekräftigt, dass der Fokus bei BMW i, der Submarke für Zukunftstechnologien, in den kommenden Jahren vor allem auf die Entwicklung des autonomen Fahrens gelegt wird. Ein neues E-Modell werde erst 2021 kommen.
wiwo.de, autobild.de, reuters.com

Genesis unter Strom: Die Hyundai-Luxusmarke will künftig auch ein rein elektrisches Modell anbieten, hat Genesis-Chef Manfred Fitzgerald jetzt durchblicken lassen. Nähere Infos zum E-Genesis und zum Zeitplan für dessen Markteinführung gab er allerdings noch nicht preis.
autonews.com

— Textanzeige —
SWISSeMOBILITYTag der Elektromobilität am 15. Juni 2016 in Baden: Am 15. Juni 2016 findet der zweite Tag der Elektromobilität statt, die Aktionswochen dauern vom 6. bis 19. Juni. Am 15. Juni, dem Swiss eDay, organisiert der Verband Swiss eMobility in Baden eine öffentliche Ausstellung mit Probefahrmöglichkeiten verschiedener Elektrofahrzeuge. Während den Aktionswochen finden über 50 Veranstaltungen in der gesamten Schweiz statt. Weitere Informationen: www.swiss-emobility.ch

VW investiert in Digitalisierung: Volkswagen will 200 Mio Euro aus den klassischen IT-Abteilungen in die Entwicklung neuer digitaler Technologien umschichten. Das Geld soll u.a. in Software-Konzepte zum autonomen Fahren und zur Elektromobilität fließen.
automobilwoche.de

Goodyear verkauft E-Roller: Der Reifenhersteller will offenbar mehr als Gummi-Mischung und Profil-Design gestalten und kündigt überraschend den Verkauf von dreirädrigen Elektro-Scootern in Europa an. Konkret sollen ab September der Stehroller e-Go1 und der Sitzroller e-Go2 angeboten werden.
ecomento.tv, reifenpresse.de

BAIC-Stromer aus Mexiko: Der chinesische Hersteller BAIC hat mit dem Verkauf in Mexiko begonnen. Vorerst werden die Autos noch aus China importiert, doch BAIC plant auch den Bau eines Werks in Mexiko, in dem auch E-Autos vom Band laufen sollen. Infos zur Zeitplanung gibt’s aber noch nicht.
autonews.com

– ANZEIGE –



Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/06/vw-bmw-hyundai-goodyear-baic/
06.06.2016 08:38