08.07.2016 - 08:01

Stuttgart, Berlin, Cloppenburg, Philips, Lechwerke, Ecotricity.

Elektrifizierung am Stuttgarter Airport: Der Flughafen Stuttgart hat seinen neuen Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Demnach werden neben Elektroautos und -Schleppern mittlerweile schon sieben E-Busse zur Beförderung von Fluggästen zu den Maschinen eingesetzt. Die Flughafen-Gesellschaft FSG will den Passagiertransport auf dem Vorfeld bis 2017 sogar vollständig elektrifizieren.
presseportal.de, emobilitaetonline.de, flughafen-stuttgart.de (PDF), instagram.com/electrive (Foto)

E-Bus für Hauptstadt-Touristen: In Berlin wurde jetzt der erste elektrische Sightseeing-Bus vorgestellt. Es handelt sich um einen früher dieselbetriebenen Bus, der mit 200.000 Euro aus der City Tax auf Elektro-Antrieb umgerüstet wurde. Berlin City Tour will weitere Busse auf Elektroantrieb umbauen. Überfällig und für alle Innenstädte ein Muss: Wer in der City im Kreis fährt, macht das bitte elektrisch.
emo-berlin.de, berlin.de

Cloppenburger Lade-Offensive: In allen 13 Städten und Gemeinden des niedersächsischen Kreises Cloppenburg sollen an gut frequentierten Standorten Ladestationen eingerichtet werden. Der Landkreis wird die Kommunen beim Aufbau von jeweils bis zu zwei Ladesäulen finanziell unterstützen.
lkclp.de

Ladestrom für Philips-Mitarbeiter: Sieben Ladepunkte mit jeweils 11 kW Ladeleistung stehen ab sofort für Philips-Mitarbeiter in Hamburg zur Verfügung. Stromnetz Hamburg hat den Aufbau umgesetzt und damit erstmals einem privaten Kunden sein Ladeinfrastruktur-Dienstleistungspaket verkauft.
pressebox.de

Die Lechwerke ergänzen die staatlichen eMobility-Kaufprämien um zusätzliche Angebote in Bayerisch-Schwaben, dem Allgäu und den Landkreisen Landsberg und Weilheim-Schongau. Die ersten 50 Käufer von Elektroautos erhalten von LEW Bonuspakete im Wert von jeweils 800 Euro, bestehend aus einem Ladestrom-Ticket und einem intelligenten Ladekabel.
lew.de

UK-Schnellader jetzt kostenpflichtig: Ecotricity verlangt ab kommendem Montag für das Laden an seinen rund 300 Schnellladestationen an britischen Autobahnen erstmals Geld. Und nicht zu knapp: Der Energieanbieter kündigt eine Pauschalgebühr von 5 Pfund für eine 20-minütige Ladung an.
motoringresearch.com, fleetnews.co.uk

these_des_monats_juli16_300x250-IKT

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/07/08/stuttgart-berlin-cloppenburg-philips-lechwerke-ecotricity/
08.07.2016 08:51