28.07.2016 - 08:04

Wolfgang Bernhard, Franz Loogen, Elon Musk.

Wolfgang-Bernhard„Mittlerweile entwickeln sich Kosten, Leistung und Ladedauer so rasant weiter, dass wir für den Verteilerverkehr jetzt eine Trendwende sehen: Die Zeit ist reif für den Elektro-Lkw.“

Sagte Wolfgang Bernhard, Vorstand Daimler Trucks und Buses, gestern anlässlich der Vorstellung des Urban eTruck. Daimler wolle „das elektrische Fahren so konsequent besetzen wie das autonome und vernetzte Fahren“, so Bernhard.
daimler.com

Franz-Loogen„Um in technologische Neuerungen zu investieren, brauchen wir weniger Bedenkenträger und kurzfristiges Gewinnstreben, sondern mehr Macher und kaufmännischen Mut.“

Fordert Franz Loogen, Geschäftsführer der e-mobil BW. Da erste Länder schon für 2030 überlegen, keine neuen Verbrenner mehr zuzulassen, dränge die Zeit, mit der Umstellung auf E-Fahrzeuge in die Gänge zu kommen.
springerprofessional.de

Elon-Musk-Twitter„Langfristig wird es sinnvoll sein, je eine Gigafactory in Europa und China und wahrscheinlich auch eine in Indien zu haben.“

Tesla-Mastermind Elon Musk gewährte Journalisten gestern erste Einblicke in die Batteriefabrik von Tesla und Panasonic in der Wüste von Nevada – und stellte bei der Gelegenheit auch weitere Akku-Fertigungsstätten auf anderen Kontinenten in Aussicht.
autocar.co.uk

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/07/28/wolfgang-bernhard-franz-loogen-elon-musk/
28.07.2016 08:07