27.09.2016 - 07:59

LG Chem, ZF, Fraunhofer CSP, Swatch.

Expansionspläne bei LG Chem: Der koreanische Batteriespezialist will bis zum Jahr 2020 der weltweit führende Anbieter von E-Auto-Akkus werden und die Umsätze in diesem Bereich von voraussichtlich 1,2 Mrd Won in 2016 auf 7 Mrd Won zum Ende des Jahrzehnts steigern. Mit Blick auf das Wachstum in Europa sollen zudem noch in diesem Jahr die Bauarbeiten für eine Batteriefabrik in Polen beginnen.
koreajoongangdaily.joins.com

ZF treibt Nfz-Elektrifizierung voran: Der Zulieferer hat einen rein elektrischen Zentralantrieb entwickelt, der sich in verschiedenen Bus-Anwendungen und auch in Lkw für den innerstädtischen Bereich einsetzen lässt. Eine weitere Neuentwicklung von ZF ist ein radnaher E-Antrieb für schwere Verteiler-Lkw, der erstmals im Konzept des Urban eTruck von Daimler vorgestellt wurde.
auto-medienportal.net, zf.com

hastobe_enterprise_Wo01_03

Solarstrom fürs Bordnetz: Das Fraunhofer CSP entwickelt mit Continental flexible Photovoltaik-Module für Lkw, um Bordsysteme mit Strom zu versorgen. Auf der IAA Nutzfahrzeuge wird derzeit ein Truck mit integrierten Solarmodulen auf der Dachhaube und dem Windabweiser der Fahrerkabine präsentiert.
motorzeitung.de, imws.fraunhofer.de

Kunstflieger unter Strom: Die zu Swatch gehörende Uhrenmarke Hamilton hat das erste Kunstflug-taugliche E-Flugzeug der Schweiz vorgestellt. Der Silent Aircraft Twister ist mit einem Siemens-Motor und einem Akku der Swatch-Tochter Renata ausgerüstet und soll 160 km Reichweite schaffen.
20min.ch, blick.ch

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/09/27/lg-chem-zf-fraunhofer-csp-swatch/
27.09.2016 07:08