19.10.2016 - 07:12

Bernd Osterloh, Herbert Diess, Peter Gutzmer.

Bernd-Osterloh“Wir brauchen eine Zusage zur Fertigung der Batterie für die wegfallenden Arbeitsplätze.”

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh drängt den Vorstand weiter zur eigenen Batterieproduktion. Andersfalls könnte der Zukunftspakt zur Neuaufstellung der deutschen Werke und der Marke VW scheitern, so Osterloh.
sueddeutsche.de

Herbert-Diess-VW“Unser langfristiges Ziel ist nicht weniger, als weltweit die Nummer 1 im Bereich E-Mobilität zu werden. Um mithalten zu können, muss man in den Architekturen vollständig auf Verbrenner verzichten.”

VW-Markenchef Herbert Diess bekennt sich klar zum E-Antrieb als künftigen Technologieträger. Das heiße für ihn auch, im Batteriebereich eigene Kompetenzen auszubauen. Insofern kann Bernd Osterloh (siehe Zitat oben) sein Schwert vielleicht am Gürtel lassen.
freiepresse.de

peter-gutzmer“Das Thema ist leider kein Selbstläufer. Wir müssen den Menschen vermitteln, dass es ohne Elektromobilität nicht geht.”

Schaeffler-Entwicklungschef Peter Gutzmer sieht die gesamte Branche in der Pflicht, die gesellschaftliche Akzeptanz der E-Mobilität mit aufzubauen. Man müsse es schaffen, dass die Technik als “cool” empfunden wird, damit ein Nachfrageschub einsetzen könne.
autogazette.de

– ANZEIGE –

EcoG

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/10/19/bernd-osterloh-herbert-diess-peter-gutzmer/
19.10.2016 07:11