02.03.2017 - 17:16

Artega feiert Comeback in Genf

artega-scalo-superelletra-genf-2017

Artega meldet sich zum Genfer Autosalon rein elektrisch zurück: Der für die Messe angekündigte Scalo Superelletra wird von vier E-Motoren angetrieben, die zusammen 750 kW leisten und einen Sprint aus dem Stand auf 100 km/h in 2,7 Sekunden ermöglichen. 

Als Stromspeicher dient ein Li-Ion-System von Voltabox mit einer Kapazität von 120 kWh, das für bis zu 500 km NEFZ-Reichweite sorgen soll. Ein reines Showcar wird der Scalo Superelletra übrigens nicht bleiben: Ab dem Frühjahr 2019 soll der Hochvolt-Dreisitzer in einer auf 50 Exemplare limitierten Kleinserie erhältlich sein.
auto-motor-und-sport.de, artega.de

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/02/artega-scalo-superelletra-feiert-comeback-in-genf/
02.03.2017 17:24